Beinwellseife

Im Schaufenster könnt Ihr eure Seifen zeigen und die von anderen Mitgliedern kommentieren, Fragen zu ihnen stellen und Euch darüber austauschen.
Benutzeravatar
henni
Beiträge: 3990
Registriert: Di 6. Okt 2015, 09:48

Beinwellseife

Beitrag von henni » Di 6. Okt 2015, 11:31

Fast hätte ich kein Mitbringsel gehabt da das Seifenlager so voll ist und ich jetzt schon einige Zeit nichts neues gesiedet habe aber der Reiz da war mal Beinwell zu verseifen entstand sie vor ca 2 Wochen heute schnell fotografiert.

Es ist eine OHP mit verschiedenen Auszügen vom Beinwell den ich bisher nur in Salben verarbeitet habe,
beduftet mit 3 verschiedenen ÄÖ - Mischungen den Duft bekomme ich, leider, so nicht mehr hin

Mit aufs Bild durfte der echte Beinwell angesiedelt in meinem Garten, mit dem auch die Seife entstanden ist mit Teilen von Wurzel, Blatt und Blüten in Heißauszügen weil Beinwell seine Stoffe im Heißauszügen freisetzt.

[ externes Bild ]

Die Inhalte sind: Kokosöl zum Teil nativ, Palmöl, Sheabutter, Schmalz, Babassu, Olivenöl, Distelöl, Sonnenblume, Avocadoöl, Rizinusöl, 1 Becher saure Sahne und wie schon gesagt Äö - Mischung bringt den Duft
LG Henni

Benutzeravatar
Michaela
Beiträge: 1546
Registriert: Di 6. Okt 2015, 04:22
Wohnort: Gramatneusiedl

Re: Beinwellseife

Beitrag von Michaela » Di 6. Okt 2015, 11:34

:winkt_lieb: Henni,

was für ein wunderschönes Seifchen und so eine gute Idee, die möchte ich gerne nachmachen!
Beste liebe Grüße
Michaela


Perfektionismus ist fad, nur das Unvorhergesehene ist interessant!

Benutzeravatar
Kitty-Curl
Beiträge: 7641
Registriert: Mi 16. Sep 2015, 16:02
Wohnort: Kärnten, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Beinwellseife

Beitrag von Kitty-Curl » Di 6. Okt 2015, 11:38

Sehr hübsche Exemplare darfst du hier dein eigen nennen...ein Richtig edles Naturseifen ist dir da gelungen!!! Die wäscht sich bestimmt schaumig-traumig-wunderbar!!! :schwaerm: :winkt_lieb: das Kittylein...
Mein Blog :hexenkessel: Mein Wichtelsteckbrief
Achte auf unseren Planeten, wir haben nur den Einen...
LG euer Kittylein
:blume_und_schmetterling:

Benutzeravatar
Angie
Beiträge: 3561
Registriert: Di 15. Sep 2015, 20:37
Wohnort: Dachau
Kontaktdaten:

Re: Beinwellseife

Beitrag von Angie » Di 6. Okt 2015, 12:11

HERRLICH diese Naturseife liebe henni :blume_und_schmetterling: und die Idee mit dem Beinwell ist auch klasse... :geht_licht_auf:
"Es sind oft die kleinen Dinge, die das Leben bunter und lebenswert machen"


Mein Blog
Mein online-Shop für Räucherwerk, schöne Dinge & indische Seifenstempel aus Holz
Mein Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Petra
Administrator
Beiträge: 11283
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 11:22
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Beinwellseife

Beitrag von Petra » Di 6. Okt 2015, 12:14

Liebe Henni,

was für ein exquisites Eröffnungs-Seifchen Du uns da mitgebracht hast!
Du hattest mich auf Beinwell schon mal neugierig gemacht. Deine Beinwell-Seife hier verstärkt diese Neugierde! nicken_freudig:
Ich bin gespannt, wenn sie reif ist, was Du über sie berichtest - wie sie schäumt, wie sie im Waschverhalten ist etc..

Und dann auch noch so toll fotografiert! Gerade für jemand wie mich, der nicht weiß wie Beinwell aussieht, sehr schön die Pflanze dazu anschauen zu können. Danke Dir sehr! :schwaerm:

Ich liebe Deine Naturseifen! Toll, dass sie mit dieser hier direkt am ersten Tag schon Einzug halten!

Benutzeravatar
Edelsteinchen
Beiträge: 291
Registriert: Di 6. Okt 2015, 06:55
Wohnort: hinter Seifenbergen
Kontaktdaten:

Re: Beinwellseife

Beitrag von Edelsteinchen » Di 6. Okt 2015, 12:49

Total Klasse liebe Henni, eine ganz ganz tolle Naturseife, da würde ich gerne mal dran schnuppern :herzchen_mal:
Herzliche Grüße
Edelsteinchen :winkt_lieb:

Mein Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Sylvie
Beiträge: 6522
Registriert: Di 15. Sep 2015, 20:24
Wohnort: Schwarzwald
Kontaktdaten:

Re: Beinwellseife

Beitrag von Sylvie » Di 6. Okt 2015, 14:37

Deine Eröffnungsseife ist wunderschön.
Ich habe noch nicht sehr viel Erfahrung mit OHP s mache sie auch nicht gerne, nur wenn es gar nicht anders geht. Weil mir die rustikale Optik nicht so gut gefällt.
Aber Deine sieht so wahnsinnig glatt aus. So werden meine nie, sonst hätte ich vielleicht auch das ein oder andere Mal eine veruscht zu machen.
Ich finde die Seife extrem schön, die Stempel passen super und ich finde es sehr spannend Heilpflanzen, Kräuter usw. zu verseifen.
Da bin ich noch ein unbeschriebenes Blatt und würde dieses gerne mit Deinem Wissen füllen. :herz_2:
Seid lieb gegrüßt
Sylvie
:sonnenstuhl_2: :tschoe:
mein Blog
mein Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Regina1
Beiträge: 9309
Registriert: Di 6. Okt 2015, 00:12
Wohnort: 53332 Bornheim Walberberg

Re: Beinwellseife

Beitrag von Regina1 » Di 6. Okt 2015, 15:51

Hallo Henni

Eine sehr schöne Naturseife.

Den Namen Beinwell kenne ich nicht.
Was hat es fur eine Wirkung?

Lg Gerda
Liebe Grüße
Gerda
engel_rosa_wolke:

Benutzeravatar
Christiane
Beiträge: 896
Registriert: Di 6. Okt 2015, 07:44
Kontaktdaten:

Re: Beinwellseife

Beitrag von Christiane » Di 6. Okt 2015, 16:33

Liebe Henni,
ich musste jetzt zweimal hinsehen, um zu erkennen, dass es sich hier wirklich um eine OHP handelt. Wunderbar glatte Optik!
Zu Beinwell weiß ich leider rein gar nix. Aber die Pflanze auf dem Bild kenne ich... Dafür ein großes Danke, dass du sie so schön mit aufs Bild gebracht hast.
Eine herrlich anzusehende Naturseife! Sehr sehr edel!!! :schwaerm: :schwaermt2:
Liebe Grüße,
Christiane

Mehr von meinem seifigen Wirken findet sich übrigens hier: www.fraeuleinwinter.com :winkt_lieb:

Benutzeravatar
henni
Beiträge: 3990
Registriert: Di 6. Okt 2015, 09:48

Re: Beinwellseife

Beitrag von henni » Di 6. Okt 2015, 16:34

Da einige mit Beinwell nichts anfangen können, diese Pflanze ist nicht gerade ohne, man findet sie aber in vielen käuflichen Salben, ich selbst mache auch eine Salbe davon, zu der Kategorie Heil- aber auch Giftpflanze gehört und bevor ich was darüber schreibe verlinke ich einmal nach hier dort steht einiges Informative:

https://de.wikipedia.org/wiki/Beinwell
Zuletzt geändert von henni am Di 6. Okt 2015, 16:57, insgesamt 1-mal geändert.
LG Henni

Antworten

Zurück zu „Eure Seifen (Schaufenster)“