OHP Haarseife nächster Versuch

Im Schaufenster könnt Ihr eure Seifen zeigen und die von anderen Mitgliedern kommentieren, Fragen zu ihnen stellen und Euch darüber austauschen.
Benutzeravatar
soapsister
Beiträge: 771
Registriert: Fr 30. Okt 2020, 13:32
Wohnort: Kiel

Re: OHP Haarseife nächster Versuch

Beitrag von soapsister » Do 21. Jan 2021, 10:33

Sie sehen toll aus, ich drücke ebenfalls die Daumen! :gluecks_klee:
Liebe Grüße, :hexenkessel:
Sina


Genaue Angaben zu Rezepten fragt gern an. Falls gewünscht, stelle ich es auch in den Rezeptbereich, wenn es dazu bereit ist.

Benutzeravatar
Sanive
Beiträge: 693
Registriert: Mi 17. Jun 2020, 12:56
Wohnort: Unterfranken

Re: OHP Haarseife nächster Versuch

Beitrag von Sanive » Do 21. Jan 2021, 12:00

Danke schön Sina, ich hoffe das es gut funktioniert, bin schon am nächsten Haarseifen Rezept tüfteln.....
Viele Grüße von Heike
Seifenanfängerin mit vielen Interessen

Mein Wichtelsteckbrief viewtopic.php?f=40&t=104&start=50

Benutzeravatar
Soapy Fairytale
Beiträge: 59
Registriert: Mi 13. Jan 2021, 10:31
Wohnort: Köln

Re: OHP Haarseife nächster Versuch

Beitrag von Soapy Fairytale » Fr 22. Jan 2021, 14:49

Die letzte hab ich mit 8% Überfettet und es ist tatsächlich die Seife die ich auch zum Einstieg hier gepostet hab.. meine Kopfhaut ist super empfindlich.. aber mit dieser Seife kam sie super zurecht :rot_werd_und_herzchen: .. (du hast deine ja jetzt 7% überfettet vielleicht klappts um den Dreh ja auch für dich.. weiß nicht wieviel die vorherigen Haarseifen aus deiner Kollektion überfettet waren?)
Drin sind da: Kokos, Mandel, Olive, Kakaobutter, Rizinus und Traubenkernöl außerdem etwas Honig
Bin ja beim sieden noch ein Neuling.. habe aber auch vorher immer wieder Haarseifen probiert.. schätze echt das lag bei mir mit an der Überfettung und möglicherweise an der Öl Zusammenstellung
Seifige Grüße, Yamuna
:badezimmer72: :herzchen_mal:

Benutzeravatar
Soapy Fairytale
Beiträge: 59
Registriert: Mi 13. Jan 2021, 10:31
Wohnort: Köln

Re: OHP Haarseife nächster Versuch

Beitrag von Soapy Fairytale » Fr 22. Jan 2021, 14:51

Jetzt hab ich das mit dem zitieren vergessen sorry :schaemt_sich_tuete_ueber_kopf: Brauch im Moment noch so'n bisschen bis ich das hier alles ordnungsgemäß drauf hab
Seifige Grüße, Yamuna
:badezimmer72: :herzchen_mal:

Benutzeravatar
Sanive
Beiträge: 693
Registriert: Mi 17. Jun 2020, 12:56
Wohnort: Unterfranken

Re: OHP Haarseife nächster Versuch

Beitrag von Sanive » Fr 22. Jan 2021, 14:55

Soapy Fairytale hat geschrieben:
Fr 22. Jan 2021, 14:49
Die letzte hab ich mit 8% Überfettet und es ist tatsächlich die Seife die ich auch zum Einstieg hier gepostet hab.. meine Kopfhaut ist super empfindlich.. aber mit dieser Seife kam sie super zurecht :rot_werd_und_herzchen: .. (du hast deine ja jetzt 7% überfettet vielleicht klappts um den Dreh ja auch für dich.. weiß nicht wieviel die vorherigen Haarseifen aus deiner Kollektion überfettet waren?)
Drin sind da: Kokos, Mandel, Olive, Kakaobutter, Rizinus und Traubenkernöl außerdem etwas Honig
Bin ja beim sieden noch ein Neuling.. habe aber auch vorher immer wieder Haarseifen probiert.. schätze echt das lag bei mir mit an der Überfettung und möglicherweise an der Öl Zusammenstellung
Danke schön Yamuna, für deine Antwort. Meine erste war auch so um die 7 bis 8 % überfettet, damit wasche ich zur Zeit wieder, denke ich hätte die OHP doch etwas reifen lassen sollen? Zuletzt habe ich gelesen das es gut sein kann mehrere Seifen immer im Wechsel zu nutzen. Das wäre evtl auch mein Plan. Deshalb ist die nächste Seife gerade in Planung. Wenn Männe heute Abend Fußball schaut, Mädels im Bett sind, bleibt Zeit zum Sieden......
Viele Grüße von Heike
Seifenanfängerin mit vielen Interessen

Mein Wichtelsteckbrief viewtopic.php?f=40&t=104&start=50

Benutzeravatar
Soapy Fairytale
Beiträge: 59
Registriert: Mi 13. Jan 2021, 10:31
Wohnort: Köln

Re: OHP Haarseife nächster Versuch

Beitrag von Soapy Fairytale » Mo 25. Jan 2021, 10:31

Hey :winkt_lieb:
Das mit dem Seifenwechsel klingt plausibel.. werd ich auch Mal probieren! Vor allem hat man dann immer einen Grund weiter Haarseifen zu sieden :kichern:
Reifen lassen schadet glaube ich nie vor allem bei so empfindlicher Kopfhaut.
Dann drücke ich dir fest die Daumen liebe Heike und wünsche dir viel Spaß beim weiter sieden! Meld dich aufjedenfall nochmal wenn du das Seifchen in Benutzung hast.. bin gespannt.
Seifige Grüße, Yamuna
:badezimmer72: :herzchen_mal:

Antworten

Zurück zu „Eure Seifen (Schaufenster)“