OHP Haarseife nächster Versuch

Im Schaufenster könnt Ihr eure Seifen zeigen und die von anderen Mitgliedern kommentieren, Fragen zu ihnen stellen und Euch darüber austauschen.
Benutzeravatar
Sanive
Beiträge: 693
Registriert: Mi 17. Jun 2020, 12:56
Wohnort: Unterfranken

OHP Haarseife nächster Versuch

Beitrag von Sanive » Di 19. Jan 2021, 08:42

Ich bin noch auf der Suche nach dem richtigen Rezept, die letzte Seife ist zwar für die Haare gut gewesen, nur die Kopfhaut will nicht so richtig. Deshalb der nächste Versuch, wieder als OHP, diesmal wird sie mindestens noch zwei Wochen reifen dürfen, noch ist sie recht weich.

Inhalt: aus destilliertem Wasser und zwei Beuteln Kamillentee den Laugensud hergestellt, darin Zitronensäure aufgelöst
Fette und Öle: GFM 350 g, Babassuöl, Sheabutter, Reiskeimöl, Arganöl, Rizinusöl,1 Esslöffel Kaolin bei 7 % ÜF, nicht mitberechnet habe ich die Zusätze die nach der Heißverseifung dazugegeben wurden 8 g Klettenwurzelöl, 3 g Seide flüssig, 24 g Quark, 13 g Honig, 2 g Haarguar (hat Klumpen ergeben beim zusammenrühren, also durchs Sieb gedrückt und dann alles mit warm werden lassen) der Leim ist dann schön geschmeidig geworden und hat sich problemlos einfüllen lassen.
So nun genug geschrieben, jetzt kommt das Foto
IMG_3656.jpg
Viele Grüße von Heike
Seifenanfängerin mit vielen Interessen

Mein Wichtelsteckbrief viewtopic.php?f=40&t=104&start=50

Benutzeravatar
Sylvie
Beiträge: 6520
Registriert: Di 15. Sep 2015, 20:24
Wohnort: Schwarzwald
Kontaktdaten:

Re: OHP Haarseife nächster Versuch

Beitrag von Sylvie » Di 19. Jan 2021, 08:44

Wow die sieht so unheimlich glatt aus. Gar nicht wie ne OHP. Toll :jubel_reihe:
Seid lieb gegrüßt
Sylvie
:sonnenstuhl_2: :tschoe:
mein Blog
mein Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Sanive
Beiträge: 693
Registriert: Mi 17. Jun 2020, 12:56
Wohnort: Unterfranken

Re: OHP Haarseife nächster Versuch

Beitrag von Sanive » Di 19. Jan 2021, 08:46

Danke schön, genau das ist mein Gedanke, viel zu glatt, war halt recht weich beim einfüllen durch die Zusätze nach der Heißverseifung?
Viele Grüße von Heike
Seifenanfängerin mit vielen Interessen

Mein Wichtelsteckbrief viewtopic.php?f=40&t=104&start=50

Benutzeravatar
Regina1
Beiträge: 9298
Registriert: Di 6. Okt 2015, 00:12
Wohnort: 53332 Bornheim Walberberg

Re: OHP Haarseife nächster Versuch

Beitrag von Regina1 » Di 19. Jan 2021, 10:16

Das ist kein Versuch sondern eine zauberhafte Haarseife.
So schön glatt :sabber:
Liebe Grüße
Gerda
engel_rosa_wolke:

Benutzeravatar
Sanive
Beiträge: 693
Registriert: Mi 17. Jun 2020, 12:56
Wohnort: Unterfranken

Re: OHP Haarseife nächster Versuch

Beitrag von Sanive » Di 19. Jan 2021, 10:26

Danke schön Gerda, ich bin sehr sehr gespannt ob diesmal meine Kopfhaut die Seife mögen wird???
Viele Grüße von Heike
Seifenanfängerin mit vielen Interessen

Mein Wichtelsteckbrief viewtopic.php?f=40&t=104&start=50

Benutzeravatar
Frau M.
Moderatorin
Beiträge: 4346
Registriert: Di 24. Okt 2017, 22:08
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: OHP Haarseife nächster Versuch

Beitrag von Frau M. » Di 19. Jan 2021, 15:13

Die sieht gut aus! :daumen_hoch: Hoffentlich gefällt sie deiner Kopfhaut dieses Mal besser! nicken_freudig:

Benutzeravatar
Sanive
Beiträge: 693
Registriert: Mi 17. Jun 2020, 12:56
Wohnort: Unterfranken

Re: OHP Haarseife nächster Versuch

Beitrag von Sanive » Di 19. Jan 2021, 15:16

Danke schön Bianca, das hoffe ich auch, lasse sie aber trotzdem erst mal älter werden vor dem ersten benutzen.
Viele Grüße von Heike
Seifenanfängerin mit vielen Interessen

Mein Wichtelsteckbrief viewtopic.php?f=40&t=104&start=50

Benutzeravatar
Hecuba
Beiträge: 5829
Registriert: Do 22. Jun 2017, 21:17
Wohnort: Südhessen
Kontaktdaten:

Re: OHP Haarseife nächster Versuch

Beitrag von Hecuba » Di 19. Jan 2021, 15:24

wow, da ist ja wirklich eine Menge drin. Bin sehr gespannt, wie Du sie findest. Die Charge mit dem Haarguar habe ich komplett entsorgt, weil meine Haare das überhaupt nicht mochten, aber in den Shampoobars kommt es gut an.
Liebe Grüße
Sonja
:kaffee_trinkt_gemuetlich:
Ich freue mich über Euren Besuch auf http://www.kreativseifen.de

Benutzeravatar
Sanive
Beiträge: 693
Registriert: Mi 17. Jun 2020, 12:56
Wohnort: Unterfranken

Re: OHP Haarseife nächster Versuch

Beitrag von Sanive » Di 19. Jan 2021, 16:20

Hecuba hat geschrieben:
Di 19. Jan 2021, 15:24
wow, da ist ja wirklich eine Menge drin. Bin sehr gespannt, wie Du sie findest. Die Charge mit dem Haarguar habe ich komplett entsorgt, weil meine Haare das überhaupt nicht mochten, aber in den Shampoobars kommt es gut an.
Da könntest du recht haben zu Haarguar in Seifen war wirklich wenig zu finden, das scheint wohl nur in Shampoobars rein gemacht zu werden. Aber naiv wie ich bin wollte ich es unbedingt testen, wegen fliegender Haare im Winter, durch sehr trockene Kachelofenluft und Bekennende Mützenträgerin.
Viele Grüße von Heike
Seifenanfängerin mit vielen Interessen

Mein Wichtelsteckbrief viewtopic.php?f=40&t=104&start=50

Benutzeravatar
Seibara
Beiträge: 1562
Registriert: Di 11. Feb 2020, 14:55
Wohnort: Oldenburg

Re: OHP Haarseife nächster Versuch

Beitrag von Seibara » Di 19. Jan 2021, 16:29

Wow, die schaut ja super aus! Für eine OHP erstaunlich glatt, toll :bravo:
Feine Sachen hast du in deiner Haarseife versenkt :herzchen_in_den_augen:

Ich bin gespannt, wie du mit der Seife klar kommst. Ich drücke dir mal die Daumen!
Liebe Grüße, Barbara :winkt_lieb:

Meine Seifen

Antworten

Zurück zu „Eure Seifen (Schaufenster)“