Indische Blumenseife mit Joghurt

Im Schaufenster könnt Ihr eure Seifen zeigen und die von anderen Mitgliedern kommentieren, Fragen zu ihnen stellen und Euch darüber austauschen.
Benutzeravatar
Freesie
Beiträge: 1675
Registriert: Di 27. Feb 2018, 23:20

Re: Indische Blumenseife mit Joghurt

Beitrag von Freesie » Di 12. Jan 2021, 21:40

Gerti hat geschrieben:
Di 12. Jan 2021, 21:29
Tolle Farbe und die Duftmischung klingt total interessant. :bravo:
Dankeschön :umarmung:
Liebe Grüße
Freesie
meine Seifen

Benutzeravatar
Die vom Moor
Beiträge: 214
Registriert: Fr 25. Dez 2020, 19:33

Re: Indische Blumenseife mit Joghurt

Beitrag von Die vom Moor » Di 12. Jan 2021, 22:37

So ein tolles Grün! :gibt_herz: die Duftmischung kenne ich auch noch nicht.Wieder was für meine Liste. :daumen_hoch:

Benutzeravatar
Regina1
Beiträge: 9298
Registriert: Di 6. Okt 2015, 00:12
Wohnort: 53332 Bornheim Walberberg

Re: Indische Blumenseife mit Joghurt

Beitrag von Regina1 » Mi 13. Jan 2021, 09:42

Ich mag grüne Seifen sehr.Wunderschön deine Indische Blumenseife.
Möchte ich auch Mal gerne sieden. :herz_blink:
Liebe Grüße
Gerda
engel_rosa_wolke:

Benutzeravatar
Manu71
Moderatorin
Beiträge: 2916
Registriert: Di 19. Sep 2017, 21:19
Wohnort: Thüringen

Re: Indische Blumenseife mit Joghurt

Beitrag von Manu71 » Mi 13. Jan 2021, 10:21

Die Farbe ist echt toll....ein echt schönes Grün :herzchen_in_den_augen:
:gibt_herz:
Liebe Grüße Manu

Mein Wichtelsteckbrief :viewtopic.php?f=40&t=104&p=125446#p125446

Benutzeravatar
soapsister
Beiträge: 765
Registriert: Fr 30. Okt 2020, 13:32
Wohnort: Kiel

Re: Indische Blumenseife mit Joghurt

Beitrag von soapsister » Mi 13. Jan 2021, 11:10

Ich finde die Seife auch sehr ansprechend und hab mir das Rezept für den Duft mal gemopst ... vielen Dank! :vor_freude_tanz:
Liebe Grüße, :hexenkessel:
Sina


Genaue Angaben zu Rezepten fragt gern an. Falls gewünscht, stelle ich es auch in den Rezeptbereich, wenn es dazu bereit ist.

Benutzeravatar
Jules
Beiträge: 1368
Registriert: Mo 20. Jan 2020, 10:41
Wohnort: Hamburg

Re: Indische Blumenseife mit Joghurt

Beitrag von Jules » Mi 13. Jan 2021, 11:52

Was ein tolles grün.... :vor_freude_tanz: die gefällt mir super gut liebe Freesie! :herz_2:
Liebe Grüße Judith :cheerleader:
Mein Wichtelsteckbrief:
viewtopic.php?f=40&t=104&start=50#p213910

Benutzeravatar
Sanive
Beiträge: 693
Registriert: Mi 17. Jun 2020, 12:56
Wohnort: Unterfranken

Re: Indische Blumenseife mit Joghurt

Beitrag von Sanive » Mi 13. Jan 2021, 14:46

Hört sich interessant an, dein Seife Bericht, die Farbe ist natürlich der Knaller.
Viele Grüße von Heike
Seifenanfängerin mit vielen Interessen

Mein Wichtelsteckbrief viewtopic.php?f=40&t=104&start=50

Benutzeravatar
henni
Beiträge: 3986
Registriert: Di 6. Okt 2015, 09:48

Re: Indische Blumenseife mit Joghurt

Beitrag von henni » Mi 13. Jan 2021, 15:21

Die Duftmischung habe ich mir mal aufgeschrieben sie liest sich sehr gut und eine schöne Seife in der Blütenform hast Du damit gesiedet :herz_2:
LG Henni

Benutzeravatar
Frau M.
Moderatorin
Beiträge: 4346
Registriert: Di 24. Okt 2017, 22:08
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Indische Blumenseife mit Joghurt

Beitrag von Frau M. » Mi 13. Jan 2021, 19:13

Wunderbar! :schwaermt2: Ich würde zu gern mal daran schnuppern und vergleichen, ob der Duft so ähnlich ist, wie bei der, die ich mal mit einer Duftmischung nach Claudia Kasper gemacht hatte. Die Farbe ist genial getroffen! :bravo:

Benutzeravatar
Freesie
Beiträge: 1675
Registriert: Di 27. Feb 2018, 23:20

Re: Indische Blumenseife mit Joghurt

Beitrag von Freesie » Mi 13. Jan 2021, 20:55

Ihr seid so lieb, Dankeschön :umarmung: Ich freue mich dass Euch die Seife auch so gut gefällt.

Mit dem grünblau von Behawe hatte ich bei meinen ersten Seifen so meine Probleme mit der Dosierung da so farbstark. Jetzt mische ich einen minikrümel mit einen Schluck Wasser und dosiere dieses Gemisch.

Zum Duft muss ich noch bemerken, dass ich nur 4% statt der angegebenen Dosierung verwendet habe. Ich finde es auch ausreichend.
Liebe Grüße
Freesie
meine Seifen

Antworten

Zurück zu „Eure Seifen (Schaufenster)“