Banane im Moor

Im Schaufenster könnt Ihr eure Seifen zeigen und die von anderen Mitgliedern kommentieren, Fragen zu ihnen stellen und Euch darüber austauschen.
Benutzeravatar
Seibara
Beiträge: 1565
Registriert: Di 11. Feb 2020, 14:55
Wohnort: Oldenburg

Banane im Moor

Beitrag von Seibara » So 3. Jan 2021, 11:43

Huhu ihr Lieben :winkt_lieb:

hier kommt meine erste Seife in diesem Jahr :freund_faeuste_schwing:

Ich hatte noch ziemlich viel Moor von meiner ersten Moorseife übrig. Dort hatte ich das Moor direkt in den SL gegeben. Dieses Mal habe ich Moorwasser als LF verwendet. Dazu habe ich das Moor über Nacht gewässert und dann das Ganze durch einen Kaffeefilter laufen lassen. Fettwolle kam auch noch dazu.

Die anderen 50% der Gesamtflüssigkeit kamen in Form von Banane in den SL.

Die Seife ist sehr viel heller als meine erste Moorseife, obwohl das Moorwasser doch ziemlich dunkel war. Das hat mich überrascht nicken_freudig:
Sie sieht eindeutig mehr nach Bananenseife aus :daumen_hoch:

Banane im Moor verkleinert.jpg

Innere Werte sind:

Laugenflüssigkeit: gefiltertes Moorwasser (30%) mit 0,3% Bio-Fettwolle & 2% Salz (reduzierte Lauge)

Fette & Öle: Distelöl h.o., Erdnussöl, Babassuöl, Mangobutter, Kokosöl nativ, Rizinusöl, Hanföl

GFM: 200g

Zusätze: Banane in den SL

Duft: ÄÖ-Mischung, bestehend aus Limette, Pimentblätter, Copaivabalsam, Litsea, Hoblätter, Koriandersamen und Wacholderholz

LU: 11%

Herstellungsart: CP

Ich wünsche euch ein schönes Restwochenende :herzchen_mal:
Liebe Grüße, Barbara :winkt_lieb:

Meine Seifen

Benutzeravatar
Regina1
Beiträge: 9300
Registriert: Di 6. Okt 2015, 00:12
Wohnort: 53332 Bornheim Walberberg

Re: Banane im Moor

Beitrag von Regina1 » So 3. Jan 2021, 11:50

Klasse deine Bananenmoor Seife.
Sehr schön die Pünktchen von der Banane.
Liebe Grüße
Gerda
engel_rosa_wolke:

Benutzeravatar
Hecuba
Beiträge: 5831
Registriert: Do 22. Jun 2017, 21:17
Wohnort: Südhessen
Kontaktdaten:

Re: Banane im Moor

Beitrag von Hecuba » So 3. Jan 2021, 12:08

prima Idee und sehr hübsch
Liebe Grüße
Sonja
:kaffee_trinkt_gemuetlich:
Ich freue mich über Euren Besuch auf http://www.kreativseifen.de

Benutzeravatar
Gerti
Moderatorin
Beiträge: 7748
Registriert: Do 18. Jan 2018, 17:07

Re: Banane im Moor

Beitrag von Gerti » So 3. Jan 2021, 12:13

Tolle Bananenseife, die ist dir sehr gelungen. :schwaermt2:
Liebe Grüße
Gerti :blume_und_schmetterling:

Benutzeravatar
Sanive
Beiträge: 699
Registriert: Mi 17. Jun 2020, 12:56
Wohnort: Unterfranken

Re: Banane im Moor

Beitrag von Sanive » So 3. Jan 2021, 12:20

Sehr hübsche Bananenmoor Seife, mir gefallen die Sprenkel darin sehr gut. Und ich bin sehr begeistert über deinen Einfallsreichtum, wie du deine Rezepte zusammen setzt.
Viele Grüße von Heike
Seifenanfängerin mit vielen Interessen

Mein Wichtelsteckbrief viewtopic.php?f=40&t=104&start=50

Benutzeravatar
Seibara
Beiträge: 1565
Registriert: Di 11. Feb 2020, 14:55
Wohnort: Oldenburg

Re: Banane im Moor

Beitrag von Seibara » So 3. Jan 2021, 14:37

Regina1 hat geschrieben:
So 3. Jan 2021, 11:50
Klasse deine Bananenmoor Seife.
Sehr schön die Pünktchen von der Banane.
Dankeschön, Gerda :herz_blink:
Ich mag die Pünktchen auch. Bei meiner ersten Bananenseife waren kaum Pünktchen zu sehen. Da hatte ich eine nicht so reife Banane genommen. Mit einer sehr gut gereiften Banane klappte das mit den Pünktchen besser :daumen_hoch:
Hecuba hat geschrieben:
So 3. Jan 2021, 12:08
prima Idee und sehr hübsch
Danke dir, Sonja :herzchen_mal:
Gerti hat geschrieben:
So 3. Jan 2021, 12:13
Tolle Bananenseife, die ist dir sehr gelungen. :schwaermt2:
Ganz lieben Dank, Gerti
Sanive hat geschrieben:
So 3. Jan 2021, 12:20
Sehr hübsche Bananenmoor Seife, mir gefallen die Sprenkel darin sehr gut. Und ich bin sehr begeistert über deinen Einfallsreichtum, wie du deine Rezepte zusammen setzt.
Dankeschön, Heike :rot_werd_und_herzchen:
Ich mag die Sprenkel auch sehr gerne!
Liebe Grüße, Barbara :winkt_lieb:

Meine Seifen

Benutzeravatar
henni
Beiträge: 3990
Registriert: Di 6. Okt 2015, 09:48

Re: Banane im Moor

Beitrag von henni » So 3. Jan 2021, 14:40

Wenn ich Moor lese denke ich auch an eine dunkle Seife Deine ist ja ganz hell man sieht eigentlich nur die Bananensamen, ich liebe Bananenseife sie sind so schön cremig und pflegend engel_rosa_wolke:
LG Henni

Benutzeravatar
Vin
Beiträge: 683
Registriert: Fr 9. Okt 2015, 08:10
Wohnort: Rheinland - Pfalz
Kontaktdaten:

Re: Banane im Moor

Beitrag von Vin » So 3. Jan 2021, 15:43

Bestimmt riecht diese Seife auch wieder umwerfend gut.
:blume_und_schmetterling:
Margit

Benutzeravatar
Frau M.
Moderatorin
Beiträge: 4346
Registriert: Di 24. Okt 2017, 22:08
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Banane im Moor

Beitrag von Frau M. » Mo 4. Jan 2021, 14:59

Wenn du es nicht dazu geschrieben hättest, wüsste man nicht, dass da Moor drin ist. Es ist ja kein bisschen moorschwarz, sondern nur bananengepunktet! :glotz: Die Stücke gefallen mir sehr, schöne Formen! :bravo: Und die Duftmischung liest sich wieder mal sehr lecker! :sabber:

Benutzeravatar
Seibara
Beiträge: 1565
Registriert: Di 11. Feb 2020, 14:55
Wohnort: Oldenburg

Re: Banane im Moor

Beitrag von Seibara » Mo 4. Jan 2021, 16:18

henni hat geschrieben:
So 3. Jan 2021, 14:40
Wenn ich Moor lese denke ich auch an eine dunkle Seife Deine ist ja ganz hell man sieht eigentlich nur die Bananensamen, ich liebe Bananenseife sie sind so schön cremig und pflegend engel_rosa_wolke:
Dankeschön, Henni :herz_blink:
Ich bin schon sehr gespannt, wie sie sich wäscht. Ich habe nur Gutes von Bananenseife gelesen, aber selber noch nie benutzt. Meine andere Bananenseife reift auch noch :kann_nicht_abwarten:
Vin hat geschrieben:
So 3. Jan 2021, 15:43
Bestimmt riecht diese Seife auch wieder umwerfend gut.
Danke, Margit :herz_2:
Ich mag den Duft sehr gerne!
Frau M. hat geschrieben:
Mo 4. Jan 2021, 14:59
Wenn du es nicht dazu geschrieben hättest, wüsste man nicht, dass da Moor drin ist. Es ist ja kein bisschen moorschwarz, sondern nur bananengepunktet! :glotz: Die Stücke gefallen mir sehr, schöne Formen! :bravo: Und die Duftmischung liest sich wieder mal sehr lecker! :sabber:
Danke dir, Bianca :herzchen_mal:
Ich hatte mal gelesen, dass gefiltertes Moorwasser helle Seifen macht und daher einfach mal ausprobiert. Da das Moorwasser aber trotz Filterns so dunkel war, hatte ich eigentlich nicht mit so einer hellen Seife gerechnet. Ich muss demnächst mal probieren, ob das reproduzierbar ist :daumen_hoch:
Liebe Grüße, Barbara :winkt_lieb:

Meine Seifen

Antworten

Zurück zu „Eure Seifen (Schaufenster)“