TSH November - I'm Going Bananas!

Im Schaufenster könnt Ihr eure Seifen zeigen und die von anderen Mitgliedern kommentieren, Fragen zu ihnen stellen und Euch darüber austauschen.
Benutzeravatar
Frau M.
Moderatorin
Beiträge: 4160
Registriert: Di 24. Okt 2017, 22:08
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

TSH November - I'm Going Bananas!

Beitrag von Frau M. » Fr 27. Nov 2020, 18:33

Hallo zusammen, :wink_mit_muetze:

Mensch, wie schnell die Woche schon wieder rum ist! Dabei muss ich euch doch noch dringend meine TSH-Bananenseife zeigen! Diese Seife hat den Namen "I'm Going Bananas" bekommen, weil sie mich beinahe in den Wahnsinn getrieben hat! :wuetend_schrei: So eine blöde Zicke! Dabei hätte ich es besser wissen müssen! Egal, hier die Story zur Entstehung:

Wie ich im Quasselthread ja schon geschrieben habe, hatte ich vor rund zweieinhalb Jahren schon mal eine Bananenseife gemacht, die ist gründlich in die Hose gegangen. Das PÖ hatte rumgezickt, der Seifenleim hatte sich getrennt, wollte auch mit Wärmezufuhr nicht schön verseifen und aus den Formen sprangen hässliche, krisselige Etwasse, die nach der normalen Reifezeit nicht mal vernünftig schäumen wollten. Ich hatte es als Erfahrung abgebucht und die Seifen in die letzte Ecke meiner "Zum Aussalzen"-Kiste gesteckt. Vielleicht lag es ja an den Zusätzen, die ich verwendet hatte.

Also nun auf ein Neues! Das Rezept für den aktuellen Versuch wollte ich an Petras bewährtem Kokokabana-Rezept ausrichten. Petra selbst hatte mir mal ein Stück davon geschenkt und die Seife war ganz toll! Hell mit den typischen braunen Bananenpünktchen und dazu ein toller Duft nach Bananen! Durch das Austauschen einiger Öle und Anpassen der Anteile ist am Ende allerdings ein ganz anderes Rezept bei mir daraus geworden. Lediglich die Banane und die Kokosmilch im Leim sind geblieben. :auge_zudrueck:

Für die schön helle Farbe kam noch etwas Titandioxid in den Leim, zusammen mit etwas gelbem Pigment, damit sollte die Seife bananiger aussehen. Beim Duft habe ich lange überlegt. Nehme ich das PÖ Sweet Banana von behawe noch einmal, das mir vermutlich schon mal eine Seife zerschossen hat oder etwas ganz anderes, das dann aber nicht nach Banane duftet? Der Wunsch nach fruchtigem Bananenduft war stärker, also flugs die passende Menge PÖ abgewogen.

Der Seifenleim ließ sich problemlos herstellen. Eine halbe Banane habe ich in Kokosmilch feinst püriert und zum emulgierten Leim gegeben. Vor dem Einfüllen in die Formen noch schnell den Duft zugeben. Doch, ohje, statt anzudicken, wie es manche Fruchtdüfte gern tun, wurde der Leim immer flüssiger und meine schöne, glatte Emulsion zerbrach schließlich zu schmoddrigen Klümpchen, die in Öl schwimmen! mit_faeusten_auf_boden_hau:

So ein Mist! Was nun? Erstmal weiterpürieren, dachte ich. Der Leim verbindet sich vielleicht wieder, wenn nur lange genug gerührt wird. Doch nichts da! Mein treuer Pürierstab drohte schon fast abzurauchen, bis ich merkte, dass nicht nur er, sondern auch der Leim bedenklich heiß wurde. Das Thermometer zeigte schon über 50°C an und stieg weiter.

Langsam wurde ich wirklich wütend und nahm die Sache persönlich. :ungeduldig: Aufgeben kam nicht in Frage! Hey, Seife, du willst Hitze? Kriegste! :nudelholz: Per Mikrowellte in kurzen 15-Sekunden-Intervallen habe ich die Temperatur auf knapp über 80°C gebracht und mit viel Rühren von Hand wurde der Seifenleim auch irgendwann geschmeidig und konnte abgefüllt werden. In Einzelförmchen, wie ich es ursprünglich geplant hatte, wollte ich diese inzwischen unappetitlich aussehende, braune Masse nicht geben und habe mich für eine Blockform entschieden. Die Stücke können wenigstens noch mit einem Stempel aufgehübscht werden. Und hier sind die "Prachtstücke":

2019_GoingBananas.jpg

Innere Werte:
Fette und Öle: Distelöl, Reiskeimöl, Kokosöl, Palmkernöl, Sheabutter, Kakaobutter, Rizinusöl, Jojobaöl
Lauge: NaOH für 15 % Laugenunterschuss, Wasser (1:1,1), Kokosmilch (Gesamtflüssigkeitsmenge 28 %)
Zusätze: 1/2 Banane (90 g) auf 450 g GFM
Farbe: etwas Titandioxid, Lemoncurd WEP (leider sieht man davon nichts mehr)
Duft: PÖ Sweet Banana (behawe)

Ich habe inzwischen meinen Frieden mit dieser Seife geschlossen, auch wenn sie nicht die hübscheste ist und meilenweit von dem entfernt ist, was ich mir vorgestellt habe. Ein erster Anwaschtest der Hobelreste hat trotz des hohen Laugenunterschusses schon ordentlich geschäumt. Die Seifen sind eh zum Duschen vorgesehen und werden bei mir im Seifensäckchen verschwinden. Bin schon gespannt, ob sie so schön pflegt, wie ich es mir bei der Komposition des Rezeptes erhofft habe.

Den Rest von diesem Bananen-PÖ werde ich auf jeden Fall nicht nochmal in einer kaltgesiedeten Seife verwenden! Da wird man ja irre und geht Bananas! Wegen des Titels habe ich jetzt die ganze Zeit diesen Song von Madonna im Ohr. Ohrwurm gefällig?

Vielen Dank fürs Mitfühlen, Lesen und Kommentieren! :winkt_lieb:

Benutzeravatar
Jules
Beiträge: 1249
Registriert: Mo 20. Jan 2020, 10:41
Wohnort: Hamburg

Re: TSH November - I'm Going Bananas!

Beitrag von Jules » Fr 27. Nov 2020, 18:58

Liebe Bianca, das ist wahrlich ein Seifenkrimi und als ich mich durchgescrollt hatte, war ich auf alles gefasst, aber nicht auf so hübsche, glatte, schmeichelnd aussehende Exemplare!! nicken_freudig: die sind doch richtig hübsch, ich weiß nicht was du hast! Interessant finde ich, dass man gar keine Bananenpünktchen sieht.
Du hast diese Seife perfekt gerettet! :vor_freude_huepf:
Liebe Grüße Judith :cheerleader:
Mein Wichtelsteckbrief:
viewtopic.php?f=40&t=104&start=50#p213910

Benutzeravatar
Tryit
Beiträge: 1569
Registriert: Do 10. Jan 2019, 20:28

Re: TSH November - I'm Going Bananas!

Beitrag von Tryit » Fr 27. Nov 2020, 19:18

Nicht meckern, die Seife sieht richtig schön nach Bananenseife aus. Und mit 20 % Banane hast Du davon auch ordentlich was drin. :bravo:
Liebe Grüße
Tryit
:winkt_lieb:

Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Sanive
Beiträge: 405
Registriert: Mi 17. Jun 2020, 12:56
Wohnort: Unterfranken

Re: TSH November - I'm Going Bananas!

Beitrag von Sanive » Fr 27. Nov 2020, 19:20

Mir gefällt dein Bericht super gut, heißt nicht aufgeben und nach einer Lösung suchen. Das hilft Anfängerinnen, wie mir, kreativ auszuprobieren wie man die Seife retten kann. Das Aussehen der Seife passt und ich hoffe für dich das sie sich so verhält beim waschen wie du es dir wünschst.
Viele Grüße von Heike
Seifenanfängerin mit vielen Interessen

Benutzeravatar
Manu71
Moderatorin
Beiträge: 2774
Registriert: Di 19. Sep 2017, 21:19
Wohnort: Thüringen

Re: TSH November - I'm Going Bananas!

Beitrag von Manu71 » Fr 27. Nov 2020, 20:06

Bianca....Du hast wahrlich das Beste daraus gemacht...und das Ergebniss ist eine tolle Bananenseife :daumen_hoch:
Ich hab hier auch noch eine mega braune Banane liegen :zu_warm: ...mal schauen ob sie es am WE noch in eine Seife schafft
:gibt_herz:
Liebe Grüße Manu

Mein Wichtelsteckbrief :viewtopic.php?f=40&t=104&p=125446#p125446

Gin
Beiträge: 54
Registriert: So 26. Apr 2020, 13:12

Re: TSH November - I'm Going Bananas!

Beitrag von Gin » Fr 27. Nov 2020, 20:13

Da schließe ich mich an. Dein Beitrag macht auf jeden Fall Mit nicht alles in die Tonne zu kloppen, wenn es erstmal nicht gut aussieht.

Und ich finde die Stempel herzallerliebst! :herz_3:
Und dann duftet sie noch nach Banane? Wundervoll!

Kennst du zufällig diese Linie von Bodyshop mit dem Bananenduft? Davon hatte ich immer den Conditioner geholft nur wegen dem Duft.

Ich hab noch nie eine CP Bananenseife gemacht. Ich hatte das mit dem aufheizen gelesen und gleich Angst bekommen und daher eine OHP gemacht.

Ich bin sehr gespannt wie du sie findest beim verwenden. :)

Benutzeravatar
Regina1
Beiträge: 9074
Registriert: Di 6. Okt 2015, 00:12
Wohnort: 53332 Bornheim Walberberg

Re: TSH November - I'm Going Bananas!

Beitrag von Regina1 » Fr 27. Nov 2020, 21:01

Aufgegeben geht nicht..... :ausflipp:
Deine Seifengeschichte liest sich abenteuerlich.
Wenn ich jetzt deine Seife sehe ist die wunderschön geworden. :herz_blink:
Liebe Grüße
Gerda
engel_rosa_wolke:

Benutzeravatar
Seibara
Beiträge: 1203
Registriert: Di 11. Feb 2020, 14:55
Wohnort: Oldenburg

Re: TSH November - I'm Going Bananas!

Beitrag von Seibara » Fr 27. Nov 2020, 22:04

Das kann ich mir gut vorstellen, dass dich die Seife kirre gemacht hat, aber wenn da so schöne und feine Stücke bei rum kommen, kann man das doch glatt in Kauf nehmen :daumen_hoch:
Respekt, dass du die Seife noch retten konntest :bravo:
Ich finde sie total schön und der Stempel ist sehr niedlich engel_rosa_wolke:
Liebe Grüße, Barbara :winkt_lieb:

Meine Seifen

Benutzeravatar
Gerti
Moderatorin
Beiträge: 7389
Registriert: Do 18. Jan 2018, 17:07

Re: TSH November - I'm Going Bananas!

Beitrag von Gerti » Fr 27. Nov 2020, 22:39

Baoh, ein wahrer Seifenkrimi. :haare_zu_berge: Aber du warst geistesgegenwärtig und hast den SL in "geordnete Bahnen" gebracht (was mir heute nicht gelungen ist).
Aber ich finde sie total schön und das Rumzicken sieht man ihr gar nicht an. :schwaermt2:
Liebe Grüße
Gerti :blume_und_schmetterling:

Benutzeravatar
Seifenoper
Beiträge: 212
Registriert: So 30. Aug 2020, 20:42

Re: TSH November - I'm Going Bananas!

Beitrag von Seifenoper » Fr 27. Nov 2020, 23:28

Sie ist vielleicht nicht das geworden, was Du wolltest, aber ich finde sie schön.
Eine schlichte Duschseife mit einem süßen Stempel. Und ich mag braun. :breit_grins:

Sie ist halt eine geheimnisvolle Seife, die nicht gleich damit rausrücken will, was in ihr steckt! :dusch: :mrgreen:
:hexenkessel: Grüße von der Seifenoper :badezimmer72: La donna è mobile ...

Antworten

Zurück zu „Eure Seifen (Schaufenster)“