Kastanien-Spülseife

Im Schaufenster könnt Ihr eure Seifen zeigen und die von anderen Mitgliedern kommentieren, Fragen zu ihnen stellen und Euch darüber austauschen.
Benutzeravatar
Seibara
Beiträge: 1593
Registriert: Di 11. Feb 2020, 14:55
Wohnort: Oldenburg

Re: Kastanien-Spülseife

Beitrag von Seibara » Mo 28. Dez 2020, 16:22

Danke, ihr Lieben :blume_und_schmetterling:
Sanive hat geschrieben:
Mo 28. Dez 2020, 16:18
Hallo Barbara, du schreibst von mischverseifung 90/10 ist damit 90 Naoh und 10 Prozent KOH gemeint oder anders herum?
Typische Anfängerinnen Frage eben. Aber je länger ich über deine Seife nachdenke, desto mehr keimt der Wunsch deine Seife nach zu Sieden.
Ja, 90% NaOH und 10% KOH nicken_freudig:
Das geht aber bestimmt auch ohne Mischverseifung, falls du das nicht da hast :daumen_hoch:
henni hat geschrieben:
Mo 28. Dez 2020, 15:22
Auf den Einsatz bin ich auch gespannt berichte bitte wie es sich damit spült.
Meintest du mich, oder Poldi22 :am_kopf_kratz:
Ich habe die Seife gerade gestern erst angewaschen und bin sehr zufrieden. Schaum top, macht sauber und riecht gut. Was will frau mehr :vor_freude_huepf:
Liebe Grüße, Barbara :winkt_lieb:

Meine Seifen

Benutzeravatar
Sanive
Beiträge: 725
Registriert: Mi 17. Jun 2020, 12:56
Wohnort: Unterfranken

Re: Kastanien-Spülseife

Beitrag von Sanive » Mo 28. Dez 2020, 16:26

Doch habe ich da, das KOH :engelteufel: wäre eine prima Idee die spülseife auszuprobieren. Bis jetzt hatte ich keine Gelegenheit eine mischverseifung herzustellen.
Viele Grüße von Heike
Seifenanfängerin mit vielen Interessen

Mein Wichtelsteckbrief viewtopic.php?f=40&t=104&start=50

Benutzeravatar
Seibara
Beiträge: 1593
Registriert: Di 11. Feb 2020, 14:55
Wohnort: Oldenburg

Re: Kastanien-Spülseife

Beitrag von Seibara » Mo 28. Dez 2020, 16:32

Sanive hat geschrieben:
Mo 28. Dez 2020, 16:26
Doch habe ich da, das KOH :engelteufel: wäre eine prima Idee die spülseife auszuprobieren. Bis jetzt hatte ich keine Gelegenheit eine mischverseifung herzustellen.
Prima :daumen_hoch:
Ich würde beim nächsten Mal sicher die Wassermenge von 30% auf 25% reduzieren. Ich finde die Seife zwar nicht schleimig, aber so bin ich auf der sicheren Seite wegen des Olivenöls :auge_zudrueck:
Ich würde mich freuen, wenn du berichten würdest, ob du zufrieden mit der Seife bist, falls du sie nachsiedest :daumen_hoch:
Liebe Grüße, Barbara :winkt_lieb:

Meine Seifen

Benutzeravatar
Sanive
Beiträge: 725
Registriert: Mi 17. Jun 2020, 12:56
Wohnort: Unterfranken

Re: Kastanien-Spülseife

Beitrag von Sanive » Mo 28. Dez 2020, 17:45

Die Kastanien habe ich gerade geschreddert und in destilliertem Wasser eingelegt. Nun hoffe ich das meine weiße Tonerde kommt per Post, dann kann ich loslegen.
Viele Grüße von Heike
Seifenanfängerin mit vielen Interessen

Mein Wichtelsteckbrief viewtopic.php?f=40&t=104&start=50

Poldi22
Beiträge: 8
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 10:07

Re: Kastanien-Spülseife

Beitrag von Poldi22 » Di 29. Dez 2020, 10:40

So, gestern gleich nachgemacht :breit_grins:
Hab keine Mischversteifung gemacht, da ich kein KOH da habe. Die Farbe ist nicht ganz so hübsch war aber durch die Kastanien auch echt ne richtig braune Laugen-Plörre.
Habs bei 100 Grad in den Ofen geschoben sollte also in ca 2 Wochen bereit sein für den ersten Test...bin schon sehr gespannt :grimmig_wartend:
Dateianhänge
PSX_20201229_103359.jpg
Zuletzt geändert von Poldi22 am Mi 30. Dez 2020, 08:49, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Seibara
Beiträge: 1593
Registriert: Di 11. Feb 2020, 14:55
Wohnort: Oldenburg

Re: Kastanien-Spülseife

Beitrag von Seibara » Di 29. Dez 2020, 11:48

Poldi22 hat geschrieben:
Di 29. Dez 2020, 10:40
So, gestern gleich nachgemacht
Hab keine Mischversteifung gemacht, da ich kein KOH da habe. Die Farbe ist nicht ganz so hübsch war aber durch die Kastanien auch echt ne richtig braune Laugen-Plörre.
Habs bei 100 Grad in den Ofen geschoben sollte also in ca 2 Wochen bereit sein für den ersten Test...bin schon sehr gespannt
Oh , cool :fernglas:
Ich bin gespannt :kann_nicht_abwarten:
Liebe Grüße, Barbara :winkt_lieb:

Meine Seifen

Benutzeravatar
Sanive
Beiträge: 725
Registriert: Mi 17. Jun 2020, 12:56
Wohnort: Unterfranken

Re: Kastanien-Spülseife

Beitrag von Sanive » Mi 30. Dez 2020, 12:46

Komme gerade vom Spülseife machen aus dem Keller, nun warte ich gerade ob sie gelen mag, der Kachelofen ist angeschürt.....
Viele Grüße von Heike
Seifenanfängerin mit vielen Interessen

Mein Wichtelsteckbrief viewtopic.php?f=40&t=104&start=50

Benutzeravatar
Seibara
Beiträge: 1593
Registriert: Di 11. Feb 2020, 14:55
Wohnort: Oldenburg

Re: Kastanien-Spülseife

Beitrag von Seibara » Mi 30. Dez 2020, 13:05

Sanive hat geschrieben:
Mi 30. Dez 2020, 12:46
Komme gerade vom Spülseife machen aus dem Keller, nun warte ich gerade ob sie gelen mag, der Kachelofen ist angeschürt.....
Oh, super :daumen_hoch: :kann_nicht_abwarten:
Liebe Grüße, Barbara :winkt_lieb:

Meine Seifen

Benutzeravatar
Petra
Administrator
Beiträge: 11283
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 11:22
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Kastanien-Spülseife

Beitrag von Petra » Mi 30. Dez 2020, 15:05

Eine gute Idee mit der Spülseife!
Und dann ist sie auch noch so schön geworden. Ich liebe diese Form. :herz_blink:

Toll, liebe Barbara. :bravo:

anderl
Beiträge: 56
Registriert: Mi 6. Sep 2017, 21:52

Re: Kastanien-Spülseife

Beitrag von anderl » Mi 30. Dez 2020, 16:51

Hallöle.
Nimmt man da Roßkastanien oder Esskastanien (Maronen) ?
Und das Gift hängt bja oft an der Dosierung. Wieviel Kastanie/Wassermenge ist da denn so üblich ?
Ciao
Anderl

Antworten

Zurück zu „Eure Seifen (Schaufenster)“