Weihrauch-Sole

Im Schaufenster könnt Ihr eure Seifen zeigen und die von anderen Mitgliedern kommentieren, Fragen zu ihnen stellen und Euch darüber austauschen.
Benutzeravatar
Seibara
Beiträge: 646
Registriert: Di 11. Feb 2020, 14:55
Wohnort: Oldenburg

Weihrauch-Sole

Beitrag von Seibara » So 20. Sep 2020, 15:26

Huhu ihr Lieben,

diese Woche ist eine Weihrauchseife entstanden. Ich bin mit der Optik nicht ganz zufrieden, ich möchte sie euch dennoch gerne zeigen nicken_freudig:
Ich liebe das Schaumverhalten und den Duft von Harzseifen :herzchen_in_den_augen:

Rezept und Herstellungsweise entspricht der Weihrauch & Meersalz-Seife von Mojas Blog.

Ich habe über mehrere Wochen hinweg Weihrauchpulver in Sonnenblumenöl h.o. gelöst. Zwischendurch habe ich das Mazerat im Joghurtbereiter immer mal wieder erwärmt und jeden Tag gut durchgerührt. Das Weihrauchpulver hat sich nicht komplett aufgelöst. Ein paar Krümel sind übrig geblieben. Dann habe ich den Ölauszug durch einem Kaffeefilter gefiltert. Das hat 1,5 Tage gedauert.

Die öligen Reste im Filter sind übrigens ein prima Gesichtspeeling. So musste ich nichts von dem Weihrauch ungenutzt entsorgen. Die im Weihrauch enthaltenen Boswelliasäuren haben entzündungshemmenden Eigenschaften. Meine Gesichtshaut war danach wunderbar zart und glatt.

Ich hatte erwartet, dass der SL aufgrund des Weihrauchharzes und des ÄÖ Benzoe schnell anzieht. Zu meiner Überraschung blieb der SL sehr lange fließfähig. Eventuell weil ich so kühl gearbeitet habe?

Nach 24 Stunden war die Seife so hart, dass sie sich nur noch mit Gewalt schneiden ließ und auch einige Löcher hat :betruebt_guck:
Stempeln ging eigentlich auch nicht mehr wirklich :schaemt_sich_tuete_ueber_kopf:

Weihrauch-Sole verkleinert.jpg

Innere Werte sind:

Herstellungsart: RTCP

Laugenflüssigkeit: 1/2 gesättigte Sole und 1/2 Wasser (30%)

Fette und Öle: Kokosöl nativ, Sonnenblumenöl h.o. (Weihrauchauszug), Sesamöl, Kakaobutter und Rizinus

GFM: 200g

Duft: ÄÖ-Mischung bestehend aus Zirbelkiefer, Muskatnuss, Kardamom, Wacholderholz, Pfeffer schwarz, Eukalyptus, Benzoe Siam res., Atlaszeder

Die Seife duftet ganz zart nach Weihrauch, vor allem aber nach Zirbe. Das Benzoe ist ganz verschwunden. Das werde ich demnächst mal höher dosieren. Insgesamt gefällt mir der Duft aber gut :herzchen_in_den_augen:

Farbe: keine

LU: 17%
Liebe Grüße, Barbara :winkt_lieb:

Meine Seifen

Benutzeravatar
Tryit
Beiträge: 1427
Registriert: Do 10. Jan 2019, 20:28

Re: Weihrauch-Sole

Beitrag von Tryit » So 20. Sep 2020, 16:18

Die sieht doch wunderbar aus. :herzchen_in_den_augen:
Liebe Grüße
Tryit
:winkt_lieb:

Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Vin
Beiträge: 612
Registriert: Fr 9. Okt 2015, 08:10
Wohnort: Rheinland - Pfalz

Re: Weihrauch-Sole

Beitrag von Vin » So 20. Sep 2020, 16:21

Super schön.
:blume_und_schmetterling:
Margit

Benutzeravatar
Gerti
Moderatorin
Beiträge: 6860
Registriert: Do 18. Jan 2018, 17:07

Re: Weihrauch-Sole

Beitrag von Gerti » So 20. Sep 2020, 17:26

Diese Seife ist dir hervorragend gelungen. :schwaermt2: Aber irgendwie ist Seife doch immer wieder für eine Überraschung gut.
Doch lieber so, als wenn sie zu schnell angezogen hätte, trotzdem wunderlich.
Liebe Grüße
Gerti :blume_und_schmetterling:

Benutzeravatar
Seibara
Beiträge: 646
Registriert: Di 11. Feb 2020, 14:55
Wohnort: Oldenburg

Re: Weihrauch-Sole

Beitrag von Seibara » So 20. Sep 2020, 17:52

Tryit hat geschrieben:
So 20. Sep 2020, 16:18
Die sieht doch wunderbar aus. :herzchen_in_den_augen:
Vin hat geschrieben:
So 20. Sep 2020, 16:21
Super schön.
Gerti hat geschrieben:
So 20. Sep 2020, 17:26
Diese Seife ist dir hervorragend gelungen. :schwaermt2: Aber irgendwie ist Seife doch immer wieder für eine Überraschung gut.
Doch lieber so, als wenn sie zu schnell angezogen hätte, trotzdem wunderlich.
Vielen Dank ihr Drei :blume_und_schmetterling:

Ich hätte mir die Seife zwar anders gewünscht, aber sie wird mich bestimmt mit tollem Schaum versöhnen :daumen_hoch:

Bei der nächsten Harzseife werde ich wieder die RTCP-Methode anwenden. Vielleicht ist das der Grund, dass der SL so gut zu verarbeiten war :roas_brille:
Liebe Grüße, Barbara :winkt_lieb:

Meine Seifen

Benutzeravatar
Jules
Beiträge: 949
Registriert: Mo 20. Jan 2020, 10:41
Wohnort: Hamburg

Re: Weihrauch-Sole

Beitrag von Jules » So 20. Sep 2020, 18:20

Oh ich möchte sofort Duftinternet.... Deine Seife muss himmlisch riechen Barbara! Und die Optik, so schön weiß ist wunderbar! :jubel_reihe:
Liebe Grüße Judith :cheerleader:
Mein Wichtelsteckbrief:
viewtopic.php?f=40&t=104&start=50#p213910

Benutzeravatar
Hecuba
Beiträge: 5248
Registriert: Do 22. Jun 2017, 21:17
Wohnort: Südhessen
Kontaktdaten:

Re: Weihrauch-Sole

Beitrag von Hecuba » So 20. Sep 2020, 19:08

sehr schick!
Liebe Grüße
Sonja
:kaffee_trinkt_gemuetlich:
Ich freue mich über Euren Besuch auf http://www.kreativseifen.de

Benutzeravatar
Seibara
Beiträge: 646
Registriert: Di 11. Feb 2020, 14:55
Wohnort: Oldenburg

Re: Weihrauch-Sole

Beitrag von Seibara » So 20. Sep 2020, 20:54

Jules hat geschrieben:
So 20. Sep 2020, 18:20
Oh ich möchte sofort Duftinternet.... Deine Seife muss himmlisch riechen Barbara! Und die Optik, so schön weiß ist wunderbar! :jubel_reihe:

Dankeschön, liebe Judith :herz_2:
Ich bin ja nicht so ganz zufrieden mit der Seife, aber die helle Farbe und den Duft finde ich sehr schön.
Hecuba hat geschrieben:
So 20. Sep 2020, 19:08
sehr schick!
Dankeschön, Sonja :herz_blink:
Liebe Grüße, Barbara :winkt_lieb:

Meine Seifen

Benutzeravatar
Regina1
Beiträge: 8723
Registriert: Di 6. Okt 2015, 00:12
Wohnort: 53332 Bornheim Walberberg

Re: Weihrauch-Sole

Beitrag von Regina1 » So 20. Sep 2020, 22:18

Eine tolle Duftmischung.
Sehr gelungen deine Weihrauch Seife. :vor_freude_huepf:
Liebe Grüße
Gerda
engel_rosa_wolke:

Benutzeravatar
Frau M.
Moderatorin
Beiträge: 3695
Registriert: Di 24. Okt 2017, 22:08
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Weihrauch-Sole

Beitrag von Frau M. » Mo 21. Sep 2020, 12:42

Das klingt nach einem wunderbar duftenden Schmuseschaumstück zum Liebhaben! :schwaermt2: Und sieht auch hübsch aus. :daumen_hoch:

Antworten

Zurück zu „Eure Seifen (Schaufenster)“