KSK - KastanienSeifenKrimi

Im Schaufenster könnt Ihr eure Seifen zeigen und die von anderen Mitgliedern kommentieren, Fragen zu ihnen stellen und Euch darüber austauschen.
Benutzeravatar
Quapytia
Beiträge: 577
Registriert: Do 9. Apr 2020, 03:37
Wohnort: Berlin

KSK - KastanienSeifenKrimi

Beitrag von Quapytia » So 13. Sep 2020, 00:02

Ich habe letzten Samstag den Herbst eingeläutet :smilie_hochwerf:

Nach dem ich die Weihnachtsseifen abgearbeitet habe war ich nun mit meinem Sohn die ersten Kastanien sammeln, die von den Bäumen gefallen sind und habe sie geviertelt, gekocht, püriert und abgeseiht. Die Milch/Den Sud ( sagt mir gerne in welche Kategorie es fällt) habe ich mit NaOH versetzt und abkühlen lassen. Die Öle haben aus Kokosöl, Rizinusöl, Palmöl, Sonnenblumenöl HO, Lanolin und Hanf bestanden. Ebenfalls ist Natriumlaktat drin, welches ich unbedingt ausprobieren wollte.

Nach kurzer kreativer Überlegung habe ich mich für den Versuch eines Farbverlauf von rot nach weiß entschieden. Rot und Tiox vorbereitet. 1/3 wollte ich ohne Farbe pur vorlegen.

Soweit alles gut!

Dann der Schreck - mein abgekühlte Kastanienlauge hatte die Konsistenz und Farbe von gestampfter Blutwurst! Habe ganz schön geschwitzt. Also habe ich in die hellen Öle diesen Pamps reingeschaufelt und gehofft, dass da noch was draus wird. Alles breiig, aber benutzbar. Gedrittelt und mit CHAI TEA von den Verseifer gemischt.
Wieder frustriert. Tiox und das rot waren kaum zu bemerken. Das Kastanienbraun so übermächtig. Habe trotzdem weiter gearbeitet und auf Seife gehofft.

24 Stunden später habe ich problemlos ausformen und schneiden können.
3FA0F77E-A344-49E4-A240-6162B1572D7E.jpeg
Ich bin ganz angetan von meiner Seife. Der KSK hat Nerven gekostet und ist dafür sehr gut geworden.

Die vier Stücken sind diesmal deutlich größer als sonst und mit 7x7x3cm und 140g ganzschöne Brocken in der Hand

Benutzeravatar
Tryit
Beiträge: 1427
Registriert: Do 10. Jan 2019, 20:28

Re: KSK - KastanienSeifenKrimi

Beitrag von Tryit » So 13. Sep 2020, 08:54

Ich finde die Seife hat ein wunderbares Kastanienbraun, sehr passend. Kastaniensud hat bei mir auch immer braun gefärbt, das PÖ Thai Chai tut das seinige dazu.
Liebe Grüße
Tryit
:winkt_lieb:

Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Vin
Beiträge: 612
Registriert: Fr 9. Okt 2015, 08:10
Wohnort: Rheinland - Pfalz

Re: KSK - KastanienSeifenKrimi

Beitrag von Vin » So 13. Sep 2020, 09:26

Schokoladige Kastanienseife. Zum Reinbeißen schön.
:blume_und_schmetterling:
Margit

Benutzeravatar
Regina1
Beiträge: 8723
Registriert: Di 6. Okt 2015, 00:12
Wohnort: 53332 Bornheim Walberberg

Re: KSK - KastanienSeifenKrimi

Beitrag von Regina1 » So 13. Sep 2020, 09:43

Sehr schöne Kastanienseife.
Besonders schön deine Abstufung der Farbe. :sabber:
Liebe Grüße
Gerda
engel_rosa_wolke:

Benutzeravatar
Manu71
Moderatorin
Beiträge: 2581
Registriert: Di 19. Sep 2017, 21:19
Wohnort: Thüringen

Re: KSK - KastanienSeifenKrimi

Beitrag von Manu71 » So 13. Sep 2020, 10:23

Sehr schön deine Kastanienseife...meine sind auch meist so dunkelbraun...
:gibt_herz:
Liebe Grüße Manu

Mein Wichtelsteckbrief :viewtopic.php?f=40&t=104&p=125446#p125446

Benutzeravatar
Hecuba
Beiträge: 5248
Registriert: Do 22. Jun 2017, 21:17
Wohnort: Südhessen
Kontaktdaten:

Re: KSK - KastanienSeifenKrimi

Beitrag von Hecuba » So 13. Sep 2020, 10:37

mir gefällt sie gut - das PÖ verfärbt aber braun, so dass Rot und Weiß damit sowieso nicht gehen
Liebe Grüße
Sonja
:kaffee_trinkt_gemuetlich:
Ich freue mich über Euren Besuch auf http://www.kreativseifen.de

Benutzeravatar
Frau M.
Moderatorin
Beiträge: 3695
Registriert: Di 24. Okt 2017, 22:08
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: KSK - KastanienSeifenKrimi

Beitrag von Frau M. » So 13. Sep 2020, 11:06

Liebe Karin, die sieht toll aus! :rot_werd_und_herzchen:
Auch wenn vom Rot nichts mehr zu sehen ist, so sind doch die Abstufungen sehr gut zu erkennen! :bravo: Und wenn eine Seife so gut duftet, dann kann auch mal so ein Klopperstück ausgiebig gestreichelt werden! :breit_grins:

Benutzeravatar
Petra Trautes
Beiträge: 6392
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 15:08
Wohnort: 57076 Siegen

Re: KSK - KastanienSeifenKrimi

Beitrag von Petra Trautes » So 13. Sep 2020, 11:43

Was ein Krimi... Auch wenn dein ursprünglicher Plan so überhaupt nicht aufgegangen ist, so finde ich die Farbe passend zur Kastanie.

Ich habe erst einmal bewusst mit Kastiensud gearbeitet, allerdings mir auch die Mühe gemacht, die Kastanie vorher zu schälen, also ohne die braune Schale verarbeitet - vielleicht wäre damit (und mit einem anderen nicht verfärbenden PÖ) dein Plan aufgegangen?
Liebe Grüße :hexenkessel: Petra

www.seifen-koenigin.de - der etwas andere Seifenblog

Benutzeravatar
Seibara
Beiträge: 646
Registriert: Di 11. Feb 2020, 14:55
Wohnort: Oldenburg

Re: KSK - KastanienSeifenKrimi

Beitrag von Seibara » So 13. Sep 2020, 11:43

Oh, die gefällt mir aber gut :augen_fliegen_raus:
Kastanienseife muss genau so schön kastanienbraun aussehen, finde ich :daumen_hoch:

Interessant, dass die Lauge so dickflüssig wurde. Dann bin ich schon mal gewappnet, wenn ich im Herbst meine erste Kastanienseife siede. Bei uns sind die Kastanien leider noch nicht reif. Da fällt noch gar nichts runter :kann_nicht_abwarten:
Liebe Grüße, Barbara :winkt_lieb:

Meine Seifen

Benutzeravatar
Freesie
Beiträge: 1436
Registriert: Di 27. Feb 2018, 23:20

Re: KSK - KastanienSeifenKrimi

Beitrag von Freesie » So 13. Sep 2020, 11:49

Ich kann sehr gut die Schichten erkennen, sieht sehr schön aus, wie Schokolade.
Liebe Grüße
Freesie
meine Seifen

Antworten

Zurück zu „Eure Seifen (Schaufenster)“