Sonnenmilch

Im Schaufenster könnt Ihr eure Seifen zeigen und die von anderen Mitgliedern kommentieren, Fragen zu ihnen stellen und Euch darüber austauschen.
Benutzeravatar
Seibara
Beiträge: 628
Registriert: Di 11. Feb 2020, 14:55
Wohnort: Oldenburg

Sonnenmilch

Beitrag von Seibara » So 6. Sep 2020, 11:36

Huhu ihr Lieben :winkt_lieb:

Gestern habe ich ein Seifchen aus Sonnenblumenblüten gemacht, welches ich euch gerne zeigen möchte. Die Sonnenblumen wachsen bei uns im Garten und sind beeindruckende 3-4 Meter hoch :ausflipp:

Die Seife hat mich ganz schön Nerven gekostet :haare_zu_berge:
Zuerst war meine Feinwaage falsch eingestellt und ich Doofi hab´ das ewig nicht gemerkt. Ich musste einen Großteil der Zutaten neu abwiegen :kopf_vor_wand:
Das Kuhvollmilchpulver habe ich mit dem Restwasser cremig gerührt und dann noch mal in den Fetten püriert, damit ich keine Klümpchen in der Seife habe. Als ich kurze Zeit später in die Schüssel geschaut habe, hat sich die Öl-Milch-Mischung in eine feste Pampe à la Kartoffelstampf verwandelt :ungeduldig: Ach du heiliger Bimbam, dachte ich. Wenn da noch Lauge dazu kommt. Zudem waren andickende ÄÖ geplant. Na, ob das was wird :naegel_kau:
Ich habe schon oft Ziegen- und Schafmilchpulver auf diese Weise verwendet und noch nie so ein Andicken gehabt :am_kopf_kratz:
Nach Zufügen der Lauge wurde die Pampe überraschender Weise wieder recht flüssig :vor_freude_huepf:
Die ÄÖ habe ich dann zügig untergerührt und den SL so schnell in die Form verfrachtet, dass er kaum mehr Piep sagen konnte :sonnenbrille:
Sonnenmilch 02 verkleinert.jpg
Sonnenmilch 01 verkleinert.jpg
Innere Werte sind:

Laugenflüssigkeit: Wasser + 2% Salz und 3% Zucker sowie 0.2% Seide auf die GFM (reduzierte Lauge 1:1,1)

Fette und Öle: Sonnenblumenöl h.o. (Sonnenblumenblütenmazerat/Kaltauszug), Kokosöl nativ, Mandelöl nativ, Avocadobutter, Kakaobutter und Rizinus

GFM: 200g

Zusätze: 10% Vollmilchpulver von der Kuh in der Restflüssigkeit und dann in den Fetten püriert; frische Sonnenblumenblüten in den Fetten püriert

Duft: ÄÖ-Mischung Forty Thieves bestehend aus Nelke, Litsea, Eukalyptus, Zimtblätter und Rosmarin. Im Originalrezept wird Zitrone verwendet, das habe ich durch Litsea ausgetauscht. Die Seife riecht herrlich. Hauptsächlich zitronig mit einem warmen Unterton :herzchen_in_den_augen:

Farbe: keine

LU: 11%

Ich hoffe sie gefällt euch :herzchen_mal:
Liebe Grüße, Barbara :winkt_lieb:

Meine Seifen

Benutzeravatar
rrexcell
Beiträge: 250
Registriert: So 17. Nov 2019, 22:57
Wohnort: Wien

Re: Sonnenmilch

Beitrag von rrexcell » So 6. Sep 2020, 11:48

Barbara, auch wenn sie vorher ordentlich gezickt hat... deine Sonnenmilch ist wunderschön geworden :bravo:
Tolle Zutaten und der Duft klingt auch sehr verführerisch. :sabber:
Liebe (seifige) Grüße,
Renate

Benutzeravatar
Petra Trautes
Beiträge: 6387
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 15:08
Wohnort: 57076 Siegen

Re: Sonnenmilch

Beitrag von Petra Trautes » So 6. Sep 2020, 11:57

Ich würde mich sofort als Testperson zur Verfügung stellen. Deine Seife ist toll geworden Barbara engel_rosa_wolke:
Liebe Grüße :hexenkessel: Petra

www.seifen-koenigin.de - der etwas andere Seifenblog

Benutzeravatar
Gerti
Moderatorin
Beiträge: 6835
Registriert: Do 18. Jan 2018, 17:07

Re: Sonnenmilch

Beitrag von Gerti » So 6. Sep 2020, 13:02

Wow, diese Farbe ist der Hammer und das ganz ohne zusätzliche Farbe. :sonnenbrille:
Eine feine Duftmischung (daran würde ich gerne schnuppern) und sehr schöne Inhaltsstoffe hat deine wunderschöne Seife. :schwaermt2:
Gut, dass du Zitrone gegen Litsea ausgetauscht hast, da sich Zitrone kaum in der Seife hält.
Liebe Grüße
Gerti :blume_und_schmetterling:

Benutzeravatar
Tryit
Beiträge: 1418
Registriert: Do 10. Jan 2019, 20:28

Re: Sonnenmilch

Beitrag von Tryit » So 6. Sep 2020, 13:37

Wow, ist das eine Farbe, ich bin begeistert. :kniefall:
Liebe Grüße
Tryit
:winkt_lieb:

Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Seibara
Beiträge: 628
Registriert: Di 11. Feb 2020, 14:55
Wohnort: Oldenburg

Re: Sonnenmilch

Beitrag von Seibara » So 6. Sep 2020, 13:39

rrexcell hat geschrieben:
So 6. Sep 2020, 11:48
Barbara, auch wenn sie vorher ordentlich gezickt hat... deine Sonnenmilch ist wunderschön geworden :bravo:
Tolle Zutaten und der Duft klingt auch sehr verführerisch. :sabber:
Petra Trautes hat geschrieben:
So 6. Sep 2020, 11:57
Ich würde mich sofort als Testperson zur Verfügung stellen. Deine Seife ist toll geworden Barbara engel_rosa_wolke:
Gerti hat geschrieben:
So 6. Sep 2020, 13:02
Wow, diese Farbe ist der Hammer und das ganz ohne zusätzliche Farbe. :sonnenbrille:
Eine feine Duftmischung (daran würde ich gerne schnuppern) und sehr schöne Inhaltsstoffe hat deine wunderschöne Seife. :schwaermt2:
Gut, dass du Zitrone gegen Litsea ausgetauscht hast, da sich Zitrone kaum in der Seife hält.
Tryit hat geschrieben:
So 6. Sep 2020, 13:37
Wow, ist das eine Farbe, ich bin begeistert. :kniefall:
Dankeschön, ihr Lieben :umarmung:

Die Farbe fand ich auch überraschend. Bei meiner Nachtkerzenseife hat es ja nicht so gut geklappt, daher bin ich wirklich sehr zufrieden. Ich habe zum ersten Mal frische Blätter für den SL genommen, das macht ja vielleicht auch einen Unterschied.

Zitrone hält sich wirklich gar nicht in Seife, auch nicht mit einem Fixateur. Gut, dass es Alternativen gibt :daumen_hoch:
Liebe Grüße, Barbara :winkt_lieb:

Meine Seifen

Benutzeravatar
Vin
Beiträge: 607
Registriert: Fr 9. Okt 2015, 08:10
Wohnort: Rheinland - Pfalz

Re: Sonnenmilch

Beitrag von Vin » So 6. Sep 2020, 15:48

Eine feine Seife.
:blume_und_schmetterling:
Margit

Benutzeravatar
Jules
Beiträge: 935
Registriert: Mo 20. Jan 2020, 10:41
Wohnort: Hamburg

Re: Sonnenmilch

Beitrag von Jules » So 6. Sep 2020, 16:40

Ich kann mich gar nicht satt sehen Barbara! Die Farbe ist so wunderschön - und ganz toll in Szene gesetzt, die Sonne scheint auch noch dazu! Großes Kino nicken_freudig:
Liebe Grüße Judith :cheerleader:
Mein Wichtelsteckbrief:
viewtopic.php?f=40&t=104&start=50#p213910

Benutzeravatar
Quapytia
Beiträge: 561
Registriert: Do 9. Apr 2020, 03:37
Wohnort: Berlin

Re: Sonnenmilch

Beitrag von Quapytia » So 6. Sep 2020, 17:00

Jules hat geschrieben:
So 6. Sep 2020, 16:40
Ich kann mich gar nicht satt sehen Barbara! Die Farbe ist so wunderschön - und ganz toll in Szene gesetzt, die Sonne scheint auch noch dazu! Großes Kino nicken_freudig:
Jules spricht mir hier so aus der Seele, dass ich mich nur anschließen möchte!

Eine ware Sonnen-Seife!

Benutzeravatar
Frau M.
Moderatorin
Beiträge: 3694
Registriert: Di 24. Okt 2017, 22:08
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Sonnenmilch

Beitrag von Frau M. » So 6. Sep 2020, 18:11

Wahnsinn! Diese Farbe ist ja der Hammer! :ausflipp: So eine schöne Naturseife! :rot_werd_und_herzchen: Der Duft klingt sehr schön, ach, ich möchte so viele von dieser Website selbst mal ausprobieren.

Antworten

Zurück zu „Eure Seifen (Schaufenster)“