Hopfen-Haarseife mit Abyssinianöl

Im Schaufenster könnt Ihr eure Seifen zeigen und die von anderen Mitgliedern kommentieren, Fragen zu ihnen stellen und Euch darüber austauschen.
Benutzeravatar
Nane
Beiträge: 350
Registriert: Mo 21. Aug 2017, 15:50
Wohnort: Königsbrunn

Re: Hopfen-Haarseife mit Abyssinianöl

Beitrag von Nane » Fr 4. Sep 2020, 12:00

Oh, was für eine schöne Haarseife :herzchen_mal:

Das erinnert mich, dass ich das Abyssinianöl auch mal verseifen wollte.
liebe Grüße

Nane

Mein Wichtelsteckbrief

Seife sieden ist leichter, als Links zu verstecken

Benutzeravatar
Karin B.
Beiträge: 4093
Registriert: Do 27. Jul 2017, 07:50

Re: Hopfen-Haarseife mit Abyssinianöl

Beitrag von Karin B. » Fr 4. Sep 2020, 12:06

Das ist ja ein witziger Stempel. :-D :-D
Liebe Grüße von Karin. :wink_mit_muetze:

Mein kleiner Blog zum Thema Knetbeton und anderen schönen Dingen.

Benutzeravatar
Seibara
Beiträge: 595
Registriert: Di 11. Feb 2020, 14:55
Wohnort: Oldenburg

Re: Hopfen-Haarseife mit Abyssinianöl

Beitrag von Seibara » Fr 4. Sep 2020, 16:13

Vin hat geschrieben:
Fr 4. Sep 2020, 08:26
Wunderschöne mischverseifte OHP Kräuter Haarseife.
Danke für die genaue Beschreibung.
Sehr gerne, Margit :herz_blink:
Freesie hat geschrieben:
Fr 4. Sep 2020, 07:16
Wunderschön ist deine Seife und ich finde den Frosch auch sehr niedlich.
Dankeschön, Freesie :rot_werd_und_herzchen:
Nane hat geschrieben:
Fr 4. Sep 2020, 12:00
Oh, was für eine schöne Haarseife :herzchen_mal:

Das erinnert mich, dass ich das Abyssinianöl auch mal verseifen wollte.
Vielen Dank, Nane :herzchen_mal:
Karin B. hat geschrieben:
Fr 4. Sep 2020, 12:06
Das ist ja ein witziger Stempel. :-D :-D
Lieben Dank, Karin :umarmung:
Der Stempel ist ein Holzstreuteil. Funktioniert bei einer HP ganz gut. Bei einer CP hat es nicht so gut funktioniert.
Petra Trautes hat geschrieben:
Fr 4. Sep 2020, 07:59
Leider kenn ich mich noch immer viel zu wenig mit ätherischen Ölen aus, auch gerade die Wirkung der einzelnen ätherischen Öle. Dann stellt sich mir auf der anderen Seite auch wieder die Frage, was an Wirkung tatsächlich nach der Verseifung noch über ist und greife aus diesem Aspekt dann fast lieber zu einem Parfümöl. Und, wie du auch geschrieben hast, verändern die Mischungen auch noch während der Reife ihren Duft.
Ja, das stimmt natürlich. Aber bei einer HP müsste ja eigentlich die Wirkung, wenn überhaupt vorhanden, noch da sein :geht_licht_auf:
Ich mag ÄÖ einfach sehr gerne. Und das Zusammenstellen und Mischen der Düfte macht mir einfach unheimlich Spaß :ausflipp:
Liebe Grüße, Barbara :winkt_lieb:

Meine Seifen

Benutzeravatar
Zauberbär
Beiträge: 488
Registriert: Mi 8. Nov 2017, 18:33
Wohnort: Berlin

Re: Hopfen-Haarseife mit Abyssinianöl

Beitrag von Zauberbär » Sa 5. Sep 2020, 22:03

Eine tolle Haarseife ist das. :ausflipp: :ausflipp:
Hoffentlich ist sie passend für dich. Und Abyssinianöl ist eine ganz tolle Zutat.
Hab auch noch ein halben Liter stehen ... :pfeifen:
Herzallerliebste Grüße vom Zauberbär Christine
:herz:
mein Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Seibara
Beiträge: 595
Registriert: Di 11. Feb 2020, 14:55
Wohnort: Oldenburg

Re: Hopfen-Haarseife mit Abyssinianöl

Beitrag von Seibara » So 6. Sep 2020, 12:45

Zauberbär hat geschrieben:
Sa 5. Sep 2020, 22:03
Eine tolle Haarseife ist das. :ausflipp: :ausflipp:
Hoffentlich ist sie passend für dich. Und Abyssinianöl ist eine ganz tolle Zutat.
Hab auch noch ein halben Liter stehen ... :pfeifen:
Dankeschön, Christine :herz_2:
Bis jetzt waren alle Haarseifen, die ich probiert habe okay. Schon mit Unterschieden, aber mit keiner hatte ich ein wirklich schlechtes Ergebnis. Meine Haare sind da anscheinend echt unkompliziert :daumen_hoch:
Liebe Grüße, Barbara :winkt_lieb:

Meine Seifen

Antworten

Zurück zu „Eure Seifen (Schaufenster)“