Die Gurkensole

Im Schaufenster könnt Ihr eure Seifen zeigen und die von anderen Mitgliedern kommentieren, Fragen zu ihnen stellen und Euch darüber austauschen.
Gin
Beiträge: 36
Registriert: So 26. Apr 2020, 13:12

Die Gurkensole

Beitrag von Gin » Mi 26. Aug 2020, 15:19

Hallo :)

Ich wollte euch mal meine Lieblingsseife für das Gesicht zeigen. Tatsächlich ist sie ursprünglich gar nicht für mich gewesen, sondern für meine Mama. Sie hat Rosacea und ziemlich am Ende mit den Nerven wegen ihrer Gesichtspflege wollte ich ihr mal was raussuchen was nicht so stark reizend ist.

Sie ist ziemlich zufrieden und meinte ein Teil der Rötungen ist ein wenig zurück gegangen. Und tatsächlich sind die entzündeten Knoten nicht mehr so stark.

Selbstverständlich ist eine Person keine relevante Testgruppe und schon gar kein Beweis. Außerdem ist jede Haut anders, aber ich bin glücklich das es hier bei uns klappt. :) Soviel zur "History".

Sie besteht aus:
Babassu 30%
Sesamöl 22.86%
Sheabutter 17.14%
Olivenöl 15.71%
Mandelöl 9.29%
Kakaobutter 5%

LU 12/14%
38% Gurkensole (komplett ohne Wasserzugabe)

Als Laugenflüssigkeit habe ich eine ganze Gurke püriert und mit dem Nusssieb ausgepresst. Das ganze hab ich als Sole angesetzt.
Ich habe keine Flüssigkeit reduziert und mit 38% gearbeitet um viel Inhalt der Gurke zu haben, als auch viel Salz in dieser Flüssigkeit versenken zu können.

Völlig schlicht, ohne Farbe meist, schon mehrfach nachgwsiedet. Manchmal ein bisschen Tonerde dabei oder auch was von der ausgepresste Gurke zurück in den Leim als ultra softes Peeling.
Alles ohne Duft. Sieht meist aus wie weiße Schokolade. :D


IMG_20200803_113230_754_crop_64_resize_43.jpg
Polish_20200707_110113935_crop_93_resize_52.jpg
Zuletzt geändert von Gin am Mi 26. Aug 2020, 21:30, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Seibara
Beiträge: 594
Registriert: Di 11. Feb 2020, 14:55
Wohnort: Oldenburg

Re: Die Gurkensole

Beitrag von Seibara » Mi 26. Aug 2020, 15:36

Die sieht ja wunderbar cremig aus :herzchen_in_den_augen: Die Ölzusammenstellung ist auch ganz meins :daumen_hoch:
Ich finde es wunderbar, dass du für deine Mama und dich die richtige Seife gefunden hast engel_rosa_wolke:
Liebe Grüße, Barbara :winkt_lieb:

Meine Seifen

Benutzeravatar
Nane
Beiträge: 350
Registriert: Mo 21. Aug 2017, 15:50
Wohnort: Königsbrunn

Re: Die Gurkensole

Beitrag von Nane » Mi 26. Aug 2020, 15:47

Eine wunderbare Seife. :herzchen_in_den_augen: Sieht sehr cremig aus. Riecht man nach der Verseifung noch ein bißchen was von der Gurke?
liebe Grüße

Nane

Mein Wichtelsteckbrief

Seife sieden ist leichter, als Links zu verstecken

Gin
Beiträge: 36
Registriert: So 26. Apr 2020, 13:12

Re: Die Gurkensole

Beitrag von Gin » Mi 26. Aug 2020, 15:52

Seibara hat geschrieben:
Mi 26. Aug 2020, 15:36
Die sieht ja wunderbar cremig aus :herzchen_in_den_augen: Die Ölzusammenstellung ist auch ganz meins :daumen_hoch:
Ich finde es wunderbar, dass du für deine Mama und dich die richtige Seife gefunden hast engel_rosa_wolke:
Ja, das war schön. Endlich hat mal was geklappt und gratis bei mir noch dazu. :vor_freude_huepf:
Nane hat geschrieben:
Mi 26. Aug 2020, 15:47
Eine wunderbare Seife. :herzchen_in_den_augen: Sieht sehr cremig aus. Riecht man nach der Verseifung noch ein bißchen was von der Gurke?
Sie riecht eher neutral. Da ist ein leichter Unterton der rauskommt. Aber niemand wurde erraten ob oder das es auf die Gurke zurück zu führen ist.

Benutzeravatar
Manu71
Moderatorin
Beiträge: 2560
Registriert: Di 19. Sep 2017, 21:19
Wohnort: Thüringen

Re: Die Gurkensole

Beitrag von Manu71 » Mi 26. Aug 2020, 16:06

Das klingt echt gut...verrätst du vielleicht das genaue Rezept...das wäre toll
Meine Tochter hat zur Zeit auch ganz arge Probleme mit ihrer Haut im Gesicht
:gibt_herz:
Liebe Grüße Manu

Mein Wichtelsteckbrief :viewtopic.php?f=40&t=104&p=125446#p125446

Gin
Beiträge: 36
Registriert: So 26. Apr 2020, 13:12

Re: Die Gurkensole

Beitrag von Gin » Mi 26. Aug 2020, 16:19

Na klar. Ich editiere die Zahlen später einfach oben rein. :)

Kalinka
Beiträge: 4
Registriert: Mo 24. Aug 2020, 14:23

Re: Die Gurkensole

Beitrag von Kalinka » Mi 26. Aug 2020, 16:48

Eine sehr schöne Seife.
Gurke zu verseifen habe ich auch schon länger auf meiner Liste. Und mit Sole klingt sie ja sehr interessant.

Benutzeravatar
Frau M.
Moderatorin
Beiträge: 3694
Registriert: Di 24. Okt 2017, 22:08
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Die Gurkensole

Beitrag von Frau M. » Mi 26. Aug 2020, 17:32

Oh, das klingt gut! :daumen_hoch: Ich wäre auch an dem genauen Rezept interessiert, wenn es deine Eigenentwicklung ist und du teilen magst. nicken_freudig:

Benutzeravatar
rrexcell
Beiträge: 246
Registriert: So 17. Nov 2019, 22:57
Wohnort: Wien

Re: Die Gurkensole

Beitrag von rrexcell » Mi 26. Aug 2020, 17:45

Wunderschöne Seife und ebensolche Zutaten :blumen_ueberreich:
Liebe (seifige) Grüße,
Renate

Benutzeravatar
Petra Trautes
Beiträge: 6386
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 15:08
Wohnort: 57076 Siegen

Re: Die Gurkensole

Beitrag von Petra Trautes » Mi 26. Aug 2020, 17:58

Neulich bin ich eben wegen Rosacea gefragt worden, und nun kommst du mit dieser tollen Seife ums Eck.

Daher würde auch ich mich über das genaue Rezept freuen und schon um Erlaubnis fragen, es dann auch nachsieden zu dürfen.
Liebe Grüße :hexenkessel: Petra

www.seifen-koenigin.de - der etwas andere Seifenblog

Antworten

Zurück zu „Eure Seifen (Schaufenster)“