Die Suche ergab 325 Treffer

von krapi
Do 15. Nov 2018, 08:46
Forum: Eure Seifen (Schaufenster)
Thema: Baumgeist (Kastaniennachzügler)
Antworten: 14
Zugriffe: 486

Re: Baumgeist (Kastaniennachzügler)

Danke euch, mir gefallen die 4 Einlegegesichter auch wirklich gut. Normalerweise hätte ich nur das Gesicht hell ausgegossen, den Rest dunkel, aber das ging eben nicht mehr, der Leim war schon viel zu dick dafür. Das Gesicht sollte hell bleiben, es ist ohne Duft und mit Titandioxid aufgehellt. Habe i...
von krapi
Di 13. Nov 2018, 21:22
Forum: Eure Seifen (Schaufenster)
Thema: Baumgeist (Kastaniennachzügler)
Antworten: 14
Zugriffe: 486

Re: Baumgeist (Kastaniennachzügler)

Die Form ist ein Divi-Einleger. Habe den aus den ebay kleinanzeigen (https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/silikonform-einleger-seife-teil-1/911695015-282-1512), es ist die Nr. 8. Die anderen 3 Gesichter habe ich auch, sind Baumgeistkollegen geworden. Und ein paar Waschweiber gab es natürlich ...
von krapi
Di 13. Nov 2018, 19:31
Forum: Eure Seifen (Schaufenster)
Thema: Baumgeist (Kastaniennachzügler)
Antworten: 14
Zugriffe: 486

Baumgeist (Kastaniennachzügler)

Ich bin spät dran, aber habe es nun auch endlich geschafft, die von den Kindern gesammelten Kastanien zu verwerten. Eine Kollegin von mir mag die Kastanienseifen ganz besonders gerne und sagte mal, man könne den Geist des Baumes spüren. Und so konnte ich nicht umhin, diesmal einen Einleger zu verwen...
von krapi
Sa 6. Okt 2018, 07:16
Forum: Eure Seifen (Schaufenster)
Thema: Night & Day
Antworten: 31
Zugriffe: 1370

Re: Night & Day

Zwei wundervolle Seifen und so tolle Worte dazu. Eine absolut passende Eröffnung für die Geburtstagsfeier!

Ich schaffe es dieses Jahr leider nicht, freue mich dafür aber umso mehr auf's Schauen!
von krapi
Mi 5. Sep 2018, 23:26
Forum: Lauge
Thema: Gefäß zum Lauge anrühren
Antworten: 14
Zugriffe: 1995

Re: Gefäß zum Lauge anrühren

Ich habe auch ein Becherglas von Pyrex für kleine Mengen (fasst nur 1 L) und sonst wie Du einen Plastikbecher. Der ist sicherlich nicht für die Ewigkeit gemacht (Glas aber auch nicht, das wird von NaOH auch angegriffen), aber günstig und ich rühre sowieso immer in der Spüle an. Komplett verträglich ...
von krapi
Mi 22. Aug 2018, 19:37
Forum: Eure Seifen (Schaufenster)
Thema: Harry Potter - Dudleys Strafe
Antworten: 26
Zugriffe: 632

Re: Harry Potter - Dudleys Strafe

Total toll geworden, ich bin echt immer wieder fasziniert von Deiner Kreativität und der Menge an verschiedenen produzierten Seifen.

Eine Frage noch: woher hast Du die Schrei Seifenform?
von krapi
So 19. Aug 2018, 18:26
Forum: Zusätze
Thema: Schwefel
Antworten: 73
Zugriffe: 8073

Re: Schwefel

Schon klar... Ich wollte mit dem Beitrag nur die warnen, die sowohl Zitronensäure als auch Schwefel direkt in der Lauge haben wollen... Ich glaube (bzw. ich bin mir sicher) wie man Lauge nur mit Zitronensäure herstellt, steht schon in anderen Beiträgen. Ich habe denke ich auch genug zum Thema geschr...
von krapi
So 19. Aug 2018, 13:26
Forum: Zusätze
Thema: Schwefel
Antworten: 73
Zugriffe: 8073

Re: Schwefel

Der pH von fertig gereifter Seife liegt bei 9/10. es ging mir um die Herstellung der Laugenflüssigkeit mit Schwefel und Zitronensäure. 1.) Lösen der Zitronensäure in Wasser -> pH ist im sauren Bereich 2.) Zugabe NaOH -> es entsteht Natriumcitrat, bis die Zitronensäure verbraucht ist, danach hat man ...
von krapi
So 19. Aug 2018, 10:22
Forum: Zusätze
Thema: Schwefel
Antworten: 73
Zugriffe: 8073

Re: Schwefel

Passt, im Großen und Ganzen. Über die Schwefelverbindungen in der Seife musst Du Dir keine Gedanken machen. Du willst die Seife ja nicht essen und die Konzentration ist nicht hoch. Wichtig ist beim Anrühren gute Durchlüftung und eben, falls man Zitronensäure zugeben und den Schwefel in der Laufe mit...
von krapi
Do 16. Aug 2018, 19:31
Forum: Zusätze
Thema: Schwefel
Antworten: 73
Zugriffe: 8073

Re: Schwefel

Müsstest Du theoretisch, ja. Aber da das verschiedene Polysulfide und andere Schwefelverbindungen gibt, und deshalb keine wirkliche Reaktionsgleichung aufgestellt werden kann, ist eine Berechnung der verbrauchten Äquivalente nicht so trivial... bzw. nicht möglich.

Zur erweiterten Suche