Die Suche ergab 311 Treffer

von krapi
Mo 19. Aug 2019, 10:49
Forum: Zusätze
Thema: Warum EDTA?
Antworten: 5
Zugriffe: 368

Re: Warum EDTA?

Ob das wirklich überflüssig ist, ist die Frage... wenn es in der Gegend recht hartes Wasser hat, kann ein Komplexbildner/Chelatbildner durchaus sinnvoll sein. Die meisten Sieder nehmen Zitronensäure aus demselben Grund. Edit: bei lush wird als Vorteil zusätzlich angegeben, dass die Schaummenge durch...
von krapi
Di 23. Jul 2019, 22:25
Forum: Lauge
Thema: Essig als LF, Vor- und Nachteile
Antworten: 10
Zugriffe: 724

Re: Essig als LF, Vor- und Nachteile

Essig bei OHP nach der Verseifung kann die saure Rinse bei der Haarwäsche ersetzen, falls man sie braucht. Super wenn man schwimmen geht, wäre unpraktisch da noch ein Behältnis mit der Rinse mitzuschleppen. Sorry, aber das macht chemisch gesehen keinen Sinn. Wenn die OHP fertig ist, dann hast Du no...
von krapi
Mo 1. Jul 2019, 09:59
Forum: Eure Seifen (Schaufenster)
Thema: Harry Potter - Gryffindors Schwert
Antworten: 19
Zugriffe: 192

Re: Harry Potter - Gryffindors Schwert

Sehr schick geworden!

Wo gibt es denn die Kolosseum-Form? So eine hab ich noch nie gesehen...
von krapi
Sa 8. Jun 2019, 22:34
Forum: Lauge
Thema: Hilfe Rhababerlauge
Antworten: 5
Zugriffe: 304

Re: Hilfe Rhababerlauge

Übermäßig viel Oxalsäure wird nicht drin sein, denke ich. In der Seife liegt dann Natriumoxalat vor, das bleibt keine Säure, wenn man NaOH dazukippt.

Im Nachbarforum habe ich schon von Rhabarberseifen gelesen, selbst habe ich noch keine gemacht.
von krapi
Sa 8. Jun 2019, 20:44
Forum: Lauge
Thema: NaOH - Unfälle
Antworten: 28
Zugriffe: 948

Re: NaOH - Unfälle

Warum hast Du denn nicht direkt beides umgefüllt? Dass das verklumpt weil es hygroskopisch ist, ist doch bekannt? Ich habe auch schon welches im Papiersack bekommen (Sack weil 25kg), aber dann direkt die Komplettmenge in Doppel-PE-Beutel umgefüllt. Schlau ist die Papierverpackung sicher nicht, aber ...
von krapi
Mo 20. Mai 2019, 19:32
Forum: Zusätze
Thema: Wasser aus dem Toten Meer für die Lauge?
Antworten: 12
Zugriffe: 437

Re: Wasser aus dem Toten Meer für die Lauge?

Na ja, die Frage ist halt auch immer, welche Reaktion bevorzugt abläuft... wenn das gelöste Hydroxidion die Wahl zwischen Magnesium und Fettsäureester hat, wird es sich bevorzugt wieder das Magnesium schnappen. Du entfernst die Magnesiumionen ja nicht aus der Reaktionslösung.
von krapi
Mo 20. Mai 2019, 15:33
Forum: Zusätze
Thema: Wasser aus dem Toten Meer für die Lauge?
Antworten: 12
Zugriffe: 437

Re: Wasser aus dem Toten Meer für die Lauge?

Stimmt: War bei meiner gesättigten Sole gleich milchig trüb als ich das NaoH dazugegeben habe... ...hab mir nix dabei gedacht :am_kopf_kratz: ... aber Seife ist es trotzdem geworden. Wenn es sehr viel Magnesiumhydroxid gibt, dann gibt es keine Seife, sondern eher sowas kaugummiartiges. Wenn es weni...
von krapi
Mo 20. Mai 2019, 10:03
Forum: Zusätze
Thema: Wasser aus dem Toten Meer für die Lauge?
Antworten: 12
Zugriffe: 437

Re: Wasser aus dem Toten Meer für die Lauge?

Da hier irgendwo mal geschrieben stand, daß man Salz aus dem Toten Meer nicht für Seife nehmen könne, hab ich das letztens mal recherchiert. Das Problem scheint zu sein, daß die Mineralien im Salz so hygroskopisch (wasserziehend) sind, daß die Seife einfach nicht trocknen will, und auch dauernd sch...
von krapi
Do 9. Mai 2019, 13:23
Forum: Eure Seifen (Schaufenster)
Thema: SpargelMuscheln
Antworten: 16
Zugriffe: 264

Re: SpargelMuscheln

Hast Du die Muschelchen eingeweiht? Ist toll geworden - und der Schaum wird bestimmt auch noch!

Zur erweiterten Suche