Die Suche ergab 308 Treffer

von krapi
Sa 8. Jun 2019, 22:34
Forum: Lauge
Thema: Hilfe Rhababerlauge
Antworten: 5
Zugriffe: 213

Re: Hilfe Rhababerlauge

Übermäßig viel Oxalsäure wird nicht drin sein, denke ich. In der Seife liegt dann Natriumoxalat vor, das bleibt keine Säure, wenn man NaOH dazukippt.

Im Nachbarforum habe ich schon von Rhabarberseifen gelesen, selbst habe ich noch keine gemacht.
von krapi
Sa 8. Jun 2019, 20:44
Forum: Lauge
Thema: NaOH - Unfälle
Antworten: 28
Zugriffe: 742

Re: NaOH - Unfälle

Warum hast Du denn nicht direkt beides umgefüllt? Dass das verklumpt weil es hygroskopisch ist, ist doch bekannt? Ich habe auch schon welches im Papiersack bekommen (Sack weil 25kg), aber dann direkt die Komplettmenge in Doppel-PE-Beutel umgefüllt. Schlau ist die Papierverpackung sicher nicht, aber ...
von krapi
Mo 20. Mai 2019, 19:32
Forum: Zusätze
Thema: Wasser aus dem Toten Meer für die Lauge?
Antworten: 12
Zugriffe: 290

Re: Wasser aus dem Toten Meer für die Lauge?

Na ja, die Frage ist halt auch immer, welche Reaktion bevorzugt abläuft... wenn das gelöste Hydroxidion die Wahl zwischen Magnesium und Fettsäureester hat, wird es sich bevorzugt wieder das Magnesium schnappen. Du entfernst die Magnesiumionen ja nicht aus der Reaktionslösung.
von krapi
Mo 20. Mai 2019, 15:33
Forum: Zusätze
Thema: Wasser aus dem Toten Meer für die Lauge?
Antworten: 12
Zugriffe: 290

Re: Wasser aus dem Toten Meer für die Lauge?

Stimmt: War bei meiner gesättigten Sole gleich milchig trüb als ich das NaoH dazugegeben habe... ...hab mir nix dabei gedacht :am_kopf_kratz: ... aber Seife ist es trotzdem geworden. Wenn es sehr viel Magnesiumhydroxid gibt, dann gibt es keine Seife, sondern eher sowas kaugummiartiges. Wenn es weni...
von krapi
Mo 20. Mai 2019, 10:03
Forum: Zusätze
Thema: Wasser aus dem Toten Meer für die Lauge?
Antworten: 12
Zugriffe: 290

Re: Wasser aus dem Toten Meer für die Lauge?

Da hier irgendwo mal geschrieben stand, daß man Salz aus dem Toten Meer nicht für Seife nehmen könne, hab ich das letztens mal recherchiert. Das Problem scheint zu sein, daß die Mineralien im Salz so hygroskopisch (wasserziehend) sind, daß die Seife einfach nicht trocknen will, und auch dauernd sch...
von krapi
Do 9. Mai 2019, 13:23
Forum: Eure Seifen (Schaufenster)
Thema: SpargelMuscheln
Antworten: 16
Zugriffe: 220

Re: SpargelMuscheln

Hast Du die Muschelchen eingeweiht? Ist toll geworden - und der Schaum wird bestimmt auch noch!
von krapi
Do 21. Mär 2019, 14:03
Forum: Lauge
Thema: NaOH - Unfälle
Antworten: 28
Zugriffe: 742

Re: NaOH - Unfälle

Schutzausrüstung ist natürlich am Start. Blöderweise reagiere ich allergisch auf die Atemmaske, Schutzbrille und Handschuhe :kopf_vor_wand:, aber gut, dafür gibts ja einen vollen Schrank Kortison, also darauf verzichte ich natürlich keinesfalls! Atemschutzmaske nehme ich selbst nicht. Ist gem. MSDS...
von krapi
Mo 25. Feb 2019, 06:17
Forum: Eure Seifen (Schaufenster)
Thema: Kastanienreste... oder zu viel Leim
Antworten: 15
Zugriffe: 261

Re: Kastanienreste... oder zu viel Leim

Schicke Seife! Gefällt mir sehr gut. Was hat denn eigentlich Kastanie in Seife für einen Effekt? Rosskastanie enthält Saponine, die beim Herstellen des Süds herausgelöst werden und den Schaum in der Seife verstärken. In erster Linie ist es bei uns aber der Beitrag der Kinder - die sammeln die immer...
von krapi
So 24. Feb 2019, 14:50
Forum: Eure Seifen (Schaufenster)
Thema: Kastanienreste... oder zu viel Leim
Antworten: 15
Zugriffe: 261

Re: Kastanienreste... oder zu viel Leim

Na klar... Hier ist sie: E8D12513-73DC-4911-9908-0072A2AD75EA.jpeg Leider war für meine Spritztülle zu wenig Platz pro Stock, so dass ich improvisieren und mit Schaschlickspiess und Löffel arbeiten musste. Aber für die widrigen Umstände bin ich mit dem Ergebnis ganz zufrieden. Danke euch! Und ja - i...

Zur erweiterten Suche