Bienenwachs-Ringelblume-Honigseife

Im Schaufenster könnt Ihr eure Seifen zeigen und die von anderen Mitgliedern kommentieren, Fragen zu ihnen stellen und Euch darüber austauschen.
Benutzeravatar
Galadrielh
Beiträge: 1330
Registriert: Di 27. Okt 2015, 09:43
Wohnort: ♥ goldener Wald ♥
Kontaktdaten:

Re: Bienenwachs-Ringelblume-Honigseife

Beitragvon Galadrielh » Mo 16. Apr 2018, 21:25

Die sieht ja Hammer aus, ich bin spontanverliebt :herz_2:
Meine Honigseifen haben immer 20-25% Honig, drunter darfs garnicht sein als bekennender Honig-Junkie:) Und nach einer gewissen Reife klebt da garnichts! Also das ist nichts aussergewöhnliches, und völlig OK die 25%. Mit der CP-Technik sind sie bei mir auch länger weich, aber da hat man bissl mehr Geduld, die wird schon; und wenn du das Wasser reduziert hast - dann garantiert, nur bissl Geduld üben.

Sie sehen so sauber ausgeformt aus, und die eher kleine Grösse, sie sehen allerliebst aus !! :rot_werd_und_herzchen: :herz_blink: :herzchen_in_den_augen:
Gehe aufrecht wie die Bäume
Liebe dein Leben so stark wie die Berge
Sei sanft wie der Frühlingswind
Bewahre die Wärme der Sonne im Herzen
Und der große Geist wird immer mit dir sein


mein Blog und Youtube Kanal

Benutzeravatar
Freesie
Beiträge: 26
Registriert: Di 27. Feb 2018, 23:20

Re: Bienenwachs-Ringelblume-Honigseife

Beitragvon Freesie » Mo 16. Apr 2018, 21:56

Vielen Dank fürs Anschauen und die lieben Kommentare. Da es meine erste Honigseife ist bin auch sehr gespannt wie sich die Seifen entwickeln. Es ist wie bei der ersten Seife. Ich muss jeden Tag nach den kleinen Seifchen sehen und dran schnuppern.

Benutzeravatar
saj
Beiträge: 2131
Registriert: Di 6. Okt 2015, 19:30

Re: Bienenwachs-Ringelblume-Honigseife

Beitragvon saj » Di 17. Apr 2018, 10:55

Eine tolle Honigseife ! Ich habe mich noch nie getraut mehr als 5% Honig zu verwenden, daher finde ich es sehr interessant, dass mehr auch geht ! Zusammen mit dem Duft und dem Bienenwachs eine sehr stimmige Komposition !
Gruss von Steffi

Benutzeravatar
Kitty-Curl
Moderator
Beiträge: 7511
Registriert: Mi 16. Sep 2015, 16:02
Wohnort: Kärnten, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Bienenwachs-Ringelblume-Honigseife

Beitragvon Kitty-Curl » Di 17. Apr 2018, 20:33

Ohhh die ist wunderschön und du wirst sie lieben... :herzchen_in_den_augen:
Ich hab auch mal eine mit 25 % Honig gemacht und ihn in warmer Milch gelöst und ich finde die wirklich sehr, sehr fein und ich bin auch der Meinung, dass der Bienenwachs genau für solch ein Seifchen bestimmt ist... :kichern: :gibt_herz:
Mein Blog :hexenkessel: Mein Wichtelsteckbrief
Achte auf unseren Planeten, wir haben nur den Einen...
LG euer Kittylein
:blume_und_schmetterling:

Benutzeravatar
Dagmar
Beiträge: 1271
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 16:41
Wohnort: Westerwald

Re: Bienenwachs-Ringelblume-Honigseife

Beitragvon Dagmar » Di 17. Apr 2018, 20:43

Ich bin in Deine perfekten Honigseifen ganz verliebt. :schwaermt2:
Ich habe bisher zweimal Honigseife gemacht und immer zog sie so schnell an, dass ich nur noch spachteln konnte und lauter Löcherkäse produziert habe.
Deine dagegen haben auch nicht das kleinste Luftbläschen. :bravo:
Viele Grüße,
Eure Dagmar

Den Sonnenschein zu fangen musst du die Hände offen halten. Denn wenn du sie zu Fäusten ballst, wird Dunkel in der Höhlung sein und nicht als Leere. (Tilly Boesche-Zacharow)

Mein Wichtelsteckbrief


Zurück zu „Eure Seifen (Schaufenster)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste