Seifengeschichten - Vom Eise befreit...

Zu einem Oberthema ein eigenes Thema finden und dazu eine Seife sieden, die eine Geschichte erzählt, ein Gedicht interpretiert, eine Stadt beschreibt, Musik hören lässt etc.
Seepferdchen
Beiträge: 930
Registriert: Fr 10. Feb 2017, 14:51
Wohnort: Hohenmölsen

Seifengeschichten - Vom Eise befreit...

Beitragvon Seepferdchen » Sa 4. Mär 2017, 18:50

Hallo, ich bin beim Durchstöbern des Forums auf diese tolle Rubrik gestoßen und finde es schade, dass es bisher nur Geschichten zu Weihnachten gibt.

Ich könnte mir gut vorstellen, dass der ein oder die andere Lust hätte, eine weitere Seifengeschichte mit zu verfassen.

Ideen?

" Lieblingsgedichte°
° Wilhelm Busch"
...

WAS MEINT IHR?
Herzliche schaumige Grüße
Vera
:kann_nicht_abwarten:
Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
arwenabendstern
Beiträge: 1034
Registriert: Di 6. Okt 2015, 22:45
Wohnort: Bergisch Gladbach
Kontaktdaten:

Re: Seifengeschichten - Vom Eise befreit...

Beitragvon arwenabendstern » Sa 4. Mär 2017, 21:50

Schön, dass hier mal jemand was schreibt.
Da ich einige *Verbannte* in meinem Umfeld habe, denke ich über *Meine Stadt* nach, wäre auch eine schöne Seifengeschichte oder *Sehnsuchtsorte* oder *Ein Lied geht um die Welt*
Wer hätte den Interesse bei einer Seifengeschichte mitzumachen?
LG
Marianne
Zuletzt geändert von arwenabendstern am Sa 4. Mär 2017, 23:11, insgesamt 1-mal geändert.
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann was er will, sondern, dass er nicht tun muss, was er nicht will.
http://seifen4um.de/viewtopic.php?f=40&t=104&start=10#p2269

http://www.arwenskreativesdiesunddas.blogspot.de/

Seepferdchen
Beiträge: 930
Registriert: Fr 10. Feb 2017, 14:51
Wohnort: Hohenmölsen

Re: Seifengeschichten - Vom Eise befreit...

Beitragvon Seepferdchen » Sa 4. Mär 2017, 21:55

arwenabendstern hat geschrieben:Schön, dass hier mal jemand was schreibt.
Da ich einige *Verbannte* in meinem Umfeld habe, denke ich über *Meine Stadt* nach, waäre auchz eine schöne Seifengeschichte oder *Sehnsuchtsorte* oder *Ein Lied geht um die Welt*
Wer hätte den Interesse bei einer Seifengeschichte mitzumachen?
LG
Marianne


Na, ich schon mal... :schwaerm:
LG Vera
Herzliche schaumige Grüße
Vera
:kann_nicht_abwarten:
Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
arwenabendstern
Beiträge: 1034
Registriert: Di 6. Okt 2015, 22:45
Wohnort: Bergisch Gladbach
Kontaktdaten:

Re: Seifengeschichten - Vom Eise befreit...

Beitragvon arwenabendstern » Sa 4. Mär 2017, 21:58

Dann wären wir schon 2.
Deine Idee Lieblingsgedichte finde ich schön.
LG
Marianne
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann was er will, sondern, dass er nicht tun muss, was er nicht will.
http://seifen4um.de/viewtopic.php?f=40&t=104&start=10#p2269

http://www.arwenskreativesdiesunddas.blogspot.de/

Seepferdchen
Beiträge: 930
Registriert: Fr 10. Feb 2017, 14:51
Wohnort: Hohenmölsen

Re: Seifengeschichten - Vom Eise befreit...

Beitragvon Seepferdchen » Sa 4. Mär 2017, 22:59

arwenabendstern hat geschrieben:Dann wären wir schon 2.
Deine Idee Lieblingsgedichte finde ich schön.
LG
Marianne


Mal sehen, ob sich noch jemand anschließt.
LG Vera
Herzliche schaumige Grüße
Vera
:kann_nicht_abwarten:
Wichtelsteckbrief

Seepferdchen
Beiträge: 930
Registriert: Fr 10. Feb 2017, 14:51
Wohnort: Hohenmölsen

Re: Seifengeschichten - Vom Eise befreit...

Beitragvon Seepferdchen » So 5. Mär 2017, 16:05

Seepferdchen hat geschrieben:
arwenabendstern hat geschrieben:Dann wären wir schon 2.
Deine Idee Lieblingsgedichte finde ich schön.
LG
Marianne


Mal sehen, ob sich noch jemand anschließt.
LG Vera


Also offensichtlich ist die Aktion für einige nicht so interessant, vielleicht könnte man es ja wie bei dem Sieden zur Weihnachtsgeschichte machen und ein oder zwei gesiedete Seifchen verschicken, die dann ein anderer begutachten darf? Marianne, du hast doch da Erfahrung? Sag mal was?!
Herzliche schaumige Grüße
Vera
:kann_nicht_abwarten:
Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
arwenabendstern
Beiträge: 1034
Registriert: Di 6. Okt 2015, 22:45
Wohnort: Bergisch Gladbach
Kontaktdaten:

Re: Seifengeschichten - Vom Eise befreit...

Beitragvon arwenabendstern » So 5. Mär 2017, 16:13

Nach der Abstimmung mit Petra und ihrem Okay, habe ich dann den Threat eröffnet und jeder, der wollte, konnte sich anmelden, hat dann *im Geheimen* sein Seifchen gesiedet und zum angegebenen Termin verschickt.
LG
Marianne
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann was er will, sondern, dass er nicht tun muss, was er nicht will.
http://seifen4um.de/viewtopic.php?f=40&t=104&start=10#p2269

http://www.arwenskreativesdiesunddas.blogspot.de/

Seepferdchen
Beiträge: 930
Registriert: Fr 10. Feb 2017, 14:51
Wohnort: Hohenmölsen

Re: Seifengeschichten - Vom Eise befreit...

Beitragvon Seepferdchen » So 5. Mär 2017, 18:41

arwenabendstern hat geschrieben:Nach der Abstimmung mit Petra und ihrem Okay, habe ich dann den Threat eröffnet und jeder, der wollte, konnte sich anmelden, hat dann *im Geheimen* sein Seifchen gesiedet und zum angegebenen Termin verschickt.
LG
Marianne


Ich habe das gelesen. Denke das wäre eine gute Motivation? Aber offensichtlich verirrt sich keiner in diesen threat. Außer uns beiden...
Herzliche schaumige Grüße
Vera
:kann_nicht_abwarten:
Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Petra
Administrator
Beiträge: 8982
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 11:22
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Seifengeschichten - Vom Eise befreit...

Beitragvon Petra » So 5. Mär 2017, 19:48

Hallo ihr Lieben,

die Seifengeschichten sind eine Gemeinschaftsaktion, die - wie Marianne schon schrieb - im Vorfeld mit uns (Seifen4um-Team) abgesprochen werden muss. D. h. einer fragt an, ob er eine Seifengeschichte organisieren kann, und wenn von uns das ok kommt, kann es losgehen (Teilnehmer ermitteln, Thema finden oder vorgeben, Zeitrahmen abstecken, Adressen erfragen und verteilen zum verschicken etc.). Allerdings ist für alle Gemeinschaftsaktionen Voraussetzung, dass es jemand organisiert der über eine längere Zeit ein reges und aktives Mitglied im Seifen4um ist. Sollte jemand eine neue Seifengeschichte organisieren wollen, so fragt bitte bei einem von uns aus dem Seifen4um-Team an. Falls kurzfristig, dann am besten bei Joy oder Kitty, denn Juli ist im Moment eingespannt und ich derzeit recht krank.

Bei der Gelegenheit fällt mir auf, dass wir für die Seifengeschichten den Ablauf damals nicht festgeschrieben haben, da die Aktion recht spontan zustande kam. Somit ist verständlich dass das nach außen hin nicht so klar ist, wie der Ablauf gedacht ist. So notiere ich mir das mal für die nächste Zeit, so dass wir das im Team ausarbeiten können, wenn ich wieder fit bin. nicken_freudig:

Benutzeravatar
arwenabendstern
Beiträge: 1034
Registriert: Di 6. Okt 2015, 22:45
Wohnort: Bergisch Gladbach
Kontaktdaten:

Re: Seifengeschichten - Vom Eise befreit...

Beitragvon arwenabendstern » So 5. Mär 2017, 20:38

@Petra,
das ist sicher eine gute Idee einen verbindlichen Rahmen zu schaffen.
Dir erstmal gute Besserung.
LG
Marianne
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann was er will, sondern, dass er nicht tun muss, was er nicht will.
http://seifen4um.de/viewtopic.php?f=40&t=104&start=10#p2269

http://www.arwenskreativesdiesunddas.blogspot.de/


Zurück zu „Seifengeschichten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast