Seifengeschichten - *Oh du fröhliche Weihnachtszeit*

Zu einem Oberthema ein eigenes Thema finden und dazu eine Seife sieden, die eine Geschichte erzählt, ein Gedicht interpretiert, eine Stadt beschreibt, Musik hören lässt etc.
Benutzeravatar
Juli intheSky
Moderator
Beiträge: 6350
Registriert: Do 15. Okt 2015, 10:19
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Seifengeschichten - *Oh du fröhliche Weihnachtszeit*

Beitragvon Juli intheSky » Mo 17. Okt 2016, 20:28

Skyler hat geschrieben:
Juli intheSky hat geschrieben:
schnellebrombaer hat geschrieben:aha...nagut. Letzt hab ich gelernt was ein "Füdli" ist :kichern: süß ihr Schweitzer :daumen_hoch:

Ich hätte darauf getippt, daß es schnauben oder schnäutzen ist,weil man weinen muss. Also mit dem Ärmel abwischen :kichern:


Hihihi Juli :kichern: Also weisst Du wir haben schon "Nastücher" in der Schweiz (schweiz. Begriff für Papiertaschentücher).

Wissen alle was ein Füdli ist? :lachend_auf_den_tisch_hau: Ich find den Ausdruck köstlich und sehr süss, für etwas was nicht immer sooooo süss ist :kichern:

Ja also,daß ihr Taschentücher habt,dachte ich mir ja aber mit dem Ärmel geht das auch super :breit_grins:
Füdli ist ein Pups? :kichern:

Benutzeravatar
Skyler
Beiträge: 5879
Registriert: Mi 7. Okt 2015, 07:53
Wohnort: Schweiz

Re: Seifengeschichten - *Oh du fröhliche Weihnachtszeit*

Beitragvon Skyler » Mo 17. Okt 2016, 20:33

Juli intheSky hat geschrieben:Ja also,daß ihr Taschentücher habt,dachte ich mir ja aber mit dem Ärmel geht das auch super :breit_grins:
Füdli ist ein Pups? :kichern:


Mein Sohn ist so ein Kanditat mit Ärmel Nase putzen und so :auge_zudrueck: Er weiss z.B. nicht, dass wir Papiertaschentücher haben im Haushalt. Also das Füdli ist der Popo :kichern: Ich find den Ausdruck für dieses Körperteil einfach mega süss :kichern: :lachend_auf_den_tisch_hau: Hab den Begriff schon lange nicht mehr gehört und Carmen hat mich wieder voll auf die "Spur" gebracht :lachend_auf_den_tisch_hau:
Liebe Grüsse aus der Schweiz Sandra :blume_und_schmetterling: Möge der Leim mit Dir sein! :am_herd:
Hier geht es zu meinem : Blog

Benutzeravatar
schnellebrombaer
Beiträge: 2532
Registriert: Fr 16. Okt 2015, 00:41
Wohnort: 63796 Kahl

Re: Seifengeschichten - *Oh du fröhliche Weihnachtszeit*

Beitragvon schnellebrombaer » Mo 17. Okt 2016, 21:30

Skyler hat geschrieben:
Juli intheSky hat geschrieben:Ja also,daß ihr Taschentücher habt,dachte ich mir ja aber mit dem Ärmel geht das auch super :breit_grins:
Füdli ist ein Pups? :kichern:


Mein Sohn ist so ein Kanditat mit Ärmel Nase putzen und so :auge_zudrueck: Er weiss z.B. nicht, dass wir Papiertaschentücher haben im Haushalt. Also das Füdli ist der Popo :kichern: Ich find den Ausdruck für dieses Körperteil einfach mega süss :kichern: :lachend_auf_den_tisch_hau: Hab den Begriff schon lange nicht mehr gehört und Carmen hat mich wieder voll auf die "Spur" gebracht :lachend_auf_den_tisch_hau:

ich werde meine silikonbobbesform Füdli nennen...ich mag dieses Wort...in USA sagen sie Tushy...auch goldig
das leben ist zu kurz für Knäckebrot
:spaghetti_essen: Carmen

meine Silikonformen bei FB
Carmen`s FORMa(r)t

mein Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Juli intheSky
Moderator
Beiträge: 6350
Registriert: Do 15. Okt 2015, 10:19
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Seifengeschichten - *Oh du fröhliche Weihnachtszeit*

Beitragvon Juli intheSky » Mo 17. Okt 2016, 21:44

schnellebrombaer hat geschrieben:
Skyler hat geschrieben:
Juli intheSky hat geschrieben:Ja also,daß ihr Taschentücher habt,dachte ich mir ja aber mit dem Ärmel geht das auch super :breit_grins:
Füdli ist ein Pups? :kichern:


Mein Sohn ist so ein Kanditat mit Ärmel Nase putzen und so :auge_zudrueck: Er weiss z.B. nicht, dass wir Papiertaschentücher haben im Haushalt. Also das Füdli ist der Popo :kichern: Ich find den Ausdruck für dieses Körperteil einfach mega süss :kichern: :lachend_auf_den_tisch_hau: Hab den Begriff schon lange nicht mehr gehört und Carmen hat mich wieder voll auf die "Spur" gebracht :lachend_auf_den_tisch_hau:

ich werde meine silikonbobbesform Füdli nennen...ich mag dieses Wort...in USA sagen sie Tushy...auch goldig

Bobbes ist auch toll, wir in MV sagen Pöcker ( mit langem öööö und er als är also Pööööckääär ) :lachend_auf_den_tisch_hau: :kichern: mag ich aber auch. Aber Füdli ist wirklich süß :kichern:

Benutzeravatar
Skyler
Beiträge: 5879
Registriert: Mi 7. Okt 2015, 07:53
Wohnort: Schweiz

Re: Seifengeschichten - *Oh du fröhliche Weihnachtszeit*

Beitragvon Skyler » Sa 22. Okt 2016, 12:07

Hallo ihr Lieben :umarmung:

Ich melde mich mal mit einem Zwischenstand. Die Technik der Seife (hab die erst zum 2. Mal gemacht) ist Klasse gelungen! Aaaaber mein Püri hat mir Luftblässchen rein gemacht und die Farben haben sich nicht wie gewünscht entwickelt. Das ist ein bisschen ägerlich für mich. Man könnte die Luftblässchen übertönen mit einem Weihnachtsstempel, aaaaaber ich hab keinen mit_faeusten_auf_boden_hau:

Ich geh jetzt am Wochenende nochmal ran mit anderer Technik, die etwas einfacher ist. Aber ob sie mir gelingt weiss ich nicht, hab so eine Seife seit über einem Jahr nicht mehr gemacht. Durch die bisher enstandenen Seifen sind nun auch die Weihnachtsdüfte aus. Also alles läuft nicht so ganz, wie ich es mir wünsche.

Drückt mir den Daumen für die 2. Seife. Ein neuer Ersatzpüri kommt ebenfalls zum Einsatz.

Wie läuft es bei Euch den so?

PS: Das ist der Grund warum ich nicht gerne wichtle und NIE bei Wettbewerben mitmache - ich gerate da leicht in Stress und bin auf einmal mit nix mehr zufrieden :hexenkessel:
Liebe Grüsse aus der Schweiz Sandra :blume_und_schmetterling: Möge der Leim mit Dir sein! :am_herd:
Hier geht es zu meinem : Blog

Benutzeravatar
arwenabendstern
Beiträge: 1031
Registriert: Di 6. Okt 2015, 22:45
Wohnort: Bergisch Gladbach
Kontaktdaten:

Re: Seifengeschichten - *Oh du fröhliche Weihnachtszeit*

Beitragvon arwenabendstern » Sa 22. Okt 2016, 17:55

Aber Sandra, Luftbläschen sind doch kein Problem und wenn Farben anders rauskommen, ist das doch auch nicht tragisch. Warum willst du neu sieden, wenn die Technik toll gelungen ist?
Ich bin alles in allem mit meinm Seifchen zufrieden. Ich hatte 2 Optionen - ganz schlicht oder richtig tief ind die Farbtöpfe langen. Ich habe dann mit meiner tochter beide Ideen diskutiert und bin zum Entschluss bekommen, dass mir die schlichte Idee besser gefällt. Das wirkt stimmiger. Für die Verpackung habe ich auch schon eine Idee.
LG
Marianne
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann was er will, sondern, dass er nicht tun muss, was er nicht will.
http://seifen4um.de/viewtopic.php?f=40&t=104&start=10#p2269

http://www.arwenskreativesdiesunddas.blogspot.de/

Benutzeravatar
Skyler
Beiträge: 5879
Registriert: Mi 7. Okt 2015, 07:53
Wohnort: Schweiz

Re: Seifengeschichten - *Oh du fröhliche Weihnachtszeit*

Beitragvon Skyler » Sa 22. Okt 2016, 19:15

Huhu Marianne
Ja, weisst Du so ist das mit mir :kichern: Mal schauen, welche ich dann letztendlich weg schicken kann :umarmung: Bei der 2. steht es auch auf der Kippe. Keine Ahnung was hier grad los ist..... Ich hab mir sogar extra noch einen Stempel bestellt, doch als der ankam war die Seife knüppelhart :axt:
Aber ich will jetzt nicht rum mosern. Wie ist das eigentlich mit der Geschichte? Legen wir das zur Seife dazu?
Liebe Grüsse aus der Schweiz Sandra :blume_und_schmetterling: Möge der Leim mit Dir sein! :am_herd:
Hier geht es zu meinem : Blog

Benutzeravatar
arwenabendstern
Beiträge: 1031
Registriert: Di 6. Okt 2015, 22:45
Wohnort: Bergisch Gladbach
Kontaktdaten:

Re: Seifengeschichten - *Oh du fröhliche Weihnachtszeit*

Beitragvon arwenabendstern » Sa 22. Okt 2016, 20:55

Ich denke nein, eine hübsche Verpackung, als schönes Papier oder eine Schachtel, vielleicht mit Schleifchen weihnachtlich aufgerüscht. Es gibt schöne Schachteln, die man basteln kann und hier sind ja echte Verpackungskünstlerinnen. Ich freue mich jedenfalls auf die Seifengeschichten.
LG
Marianne
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann was er will, sondern, dass er nicht tun muss, was er nicht will.
http://seifen4um.de/viewtopic.php?f=40&t=104&start=10#p2269

http://www.arwenskreativesdiesunddas.blogspot.de/

Benutzeravatar
Skyler
Beiträge: 5879
Registriert: Mi 7. Okt 2015, 07:53
Wohnort: Schweiz

Re: Seifengeschichten - *Oh du fröhliche Weihnachtszeit*

Beitragvon Skyler » Sa 22. Okt 2016, 21:38

OK, dann weiss ich Bescheid. Danke sehr !
Liebe Grüsse aus der Schweiz Sandra :blume_und_schmetterling: Möge der Leim mit Dir sein! :am_herd:
Hier geht es zu meinem : Blog

Benutzeravatar
arwenabendstern
Beiträge: 1031
Registriert: Di 6. Okt 2015, 22:45
Wohnort: Bergisch Gladbach
Kontaktdaten:

Re: Seifengeschichten - *Oh du fröhliche Weihnachtszeit*

Beitragvon arwenabendstern » Mi 16. Nov 2016, 23:41

Ich habe mit dem Basteln der Verpackung angefangen, denn ich muss mein seifchen schon am 2. Dez. verpacken, da ich am 3. für einige Tage zu meiner Schwester nach Hamburg fahre. Mein Mann wird dann die Umschläge am 6. zur Post bringen.
LG
Marianne
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann was er will, sondern, dass er nicht tun muss, was er nicht will.
http://seifen4um.de/viewtopic.php?f=40&t=104&start=10#p2269

http://www.arwenskreativesdiesunddas.blogspot.de/


Zurück zu „Seifengeschichten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast