Farbtest UMU und Pigment von aliexpress

Wer sich in der Gestaltung verbessern möchte, wird sich dafür interessieren, wie man Farben effektiv einsetzen kann. Alles rund um die Farben in den Seifen wird hier gesammelt.
Benutzeravatar
Petra Trautes
Beiträge: 2600
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 15:08
Wohnort: 57076 Siegen

Farbtest UMU und Pigment von aliexpress

Beitragvon Petra Trautes » Mi 4. Apr 2018, 15:19

Ihr Lieben,

in meinem Post über die Intensität der Micas kam die Idee auf, mal eine Testreihe zu machen.

Gestern stellte ich mich gerne an die Töpfe und stellte einen Seifenleim aus folgenden Ölen her:
34 % Olivenöl hell, 33 % Kokosöl und 33 % Reiskeimöl, Laugenflüssigkeit war dest. Wasser (25 %) und ÜF 8% - beduftet mit Blue Amberwood (3%)
Temperatur der Öle: 21° C, Lauge: 30° C - gemischt dann 26° C

Ich habe in meine Testbecher jeweils 1,4 g UMU Almost Ice und von aliexpress das Saphirblau angerührt und zwar
a) mit 1 TL dest. Wasser,
b) mit 1 TL Öl (nicht von der GFM abgezogen) und
c) einfach nur unter den SL gerührt

Das Anrühren der Farben:

Das Mica von UMU ließ sich problemlos mit Wasser verrühren, das Pigment von ali nicht, dieses musste ich mit dem Milchaufschäumer verquirlen
In Öl ließen sich beide problemlos lösen und im Seifenleim habe ich das Mica nur mit dem Stäbchen bzw. mit dem Spatel verrührt beim Pigment habe ich direkt den Milchaufschäumer verwendet (sicher ist sicher) - aber es blieben trotzdem wie ich finde in der fertigen Seife dort Pigmentpunkte zu erkennen.

In die Becher habe ich dann 140 g fertigen SL gegeben und dann zuerst mit dem Essstäbchen und dann mit dem Spatel verrührt.

Der erste spannende Augenblick kam - der SL mit dem in Wasser angerührten Pigment verfärbte sich bräunlich-lila, das UMU blieb in der gleichen Farbe

Die in Öl bzw. direkt im SL gelösten Farben blieben stabil.

Hier die frisch eingefüllten Formen:

Bild

Bild

Die Form auf dem linken Foto kam auf die Fensterbank - die rechte in den Backofen bei 50° C für 45 Minuten. Bei der rechten Form sieht man die obere rechte Kammer nicht gut, aber man kann den krassen Farbunterschied in der 3. Reihe gut erkennen (da habe ich die Reste eingefüllt), in der 4. Reihe sind da dann die Farben direkt im SL angerührt.

Bei den Seifen auf der Fensterbank habe ich dann festgestellt, das die Micas farblich stabil blieben, allerdings bei den beiden Formen mit Öl bzw. direkt im SL angerührt sich ein leichter Ölfilm bildete. Dafür bei den Pigmenten ständige Farbwechsel einstellten, mal verschwanden die Farben ins bränlich-lila, mal was das blau wieder da

Bild

Hier sieht man das die Farben vom Pigment doch etwas verändert sind und auch die Pünktchen der nicht ganz gelösten Pigmente und eben den Ölfilm auf den Seifen mit den Micas.

Heute früh habe ich ausgeformt und unser Sohn hat stempeln geholfen... Hier habe ich die Seifen dann zum direkten Farbvergleich nebeneinander gelegt (hätte die Formen vielleicht vorher mal aufklopfen sollen :kichern: )

Bild

Bild

Bei den Pigmenten kann ich keinen wirklichen farblichen Unterschied erkennen, bei den Mica-Seifen schon. Links die aus dem Backofen sind für mich stimmiger und da kommt dann auch der Perlglanz-Effekt in den in Öl bzw. im SL direkt verrührtem Mica zur Geltung.

Und hier der absolute Oberhammer... so sieht die Form jetzt aus :glotz:
Bild

Für mich persönlich steht fest, die Pigmente die ich über aliexpress geholt habe sind schön, aber von der Verarbeitung finde ich die Micas wirklich besser. Mit der Farbintensität (richtig dosiert) bin ich bei beiden zufrieden.

Vielen Dank für euer Interesse
:hexenkessel: Petra
Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen können, solange fühlen Tiere, dass Menschen nicht denken können. (Indianische Weisheit)

Benutzeravatar
Regina1
Beiträge: 5300
Registriert: Di 6. Okt 2015, 00:12
Wohnort: 53332 Bornheim Walberberg

Re: Farbtest UMU und Pigment von aliexpress

Beitragvon Regina1 » Mi 4. Apr 2018, 15:32

Liebe Petra.

Danke für deine wunderbaren Farbtest. :schwaermt2: engel_rosa_wolke:
Sehr interessant dein Beitrag.
Ich hab bei Ali auch Mica gekauft und es läst sich so gut wie Umake verarbeiten.
Ich rühre meine Farben immer in Öl an.


Bild
Das türkis-grüne ist von Ali.
Und glitzert auch schön.
Liebe Grüße
Gerda
engel_rosa_wolke:

Benutzeravatar
Petra Trautes
Beiträge: 2600
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 15:08
Wohnort: 57076 Siegen

Re: Farbtest UMU und Pigment von aliexpress

Beitragvon Petra Trautes » Mi 4. Apr 2018, 15:42

Regina1 hat geschrieben:Liebe Petra.

Danke für deine wunderbaren Farbtest. :schwaermt2: engel_rosa_wolke:
Sehr interessant dein Beitrag.
Ich hab bei Ali auch Mica gekauft und es läst sich so gut wie Umake verarbeiten.
Ich rühre meine Farben immer in Öl an.


Bild
Das türkis-grüne ist von Ali.
Und glitzert auch schön.


Hallo Gerda, es wäre interessant zu wissen, welche Micas du bei ali bestellt hast - kannst du evtl. mal noch den Link einstellen. Ich habe diese hier. Und was ich noch gelernt habe, der Unterschied zu Pigmenten und Micas ist eben, dass die Micas Perlglanz[b]pigment[/b] heißen, eben weil sie etwas schimmern.

Hab aber vielen Dank für deine Rückmeldung und es freut mich, dass dir der Test gefallen hat :kuss_aufdrueck:

Bei ali habe ich auch diese Perlglanzpigmente entdeckt und werde sie wohl demnächst mal bestellen - muss ja viel testen können :breit_grins:

Edit: den weiteren Link eingeführt für die Perlglanzpigmente von ali
:hexenkessel: Petra
Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen können, solange fühlen Tiere, dass Menschen nicht denken können. (Indianische Weisheit)

Benutzeravatar
Gerti
Beiträge: 901
Registriert: Do 18. Jan 2018, 17:07
Wohnort: Oberpfalz

Re: Farbtest UMU und Pigment von aliexpress

Beitragvon Gerti » Mi 4. Apr 2018, 16:50

Danke liebe Petra für deine Versuchsreihe, die ist wirklich sehr interessant. :bravo: :herzchen_mal:
Aber was mich jetzt noch interessieren würde, wie rührst du jetzt nach dieser Erfahrung die Micas in Zukunft an?
In Öl oder Wasser - was empfindest du am einfachsten???
Liebe Grüße von Gerti
:blume_und_schmetterling:

" Was immer Du im Leben machst.... achte darauf, dass es Dich glücklich macht. "

Benutzeravatar
Erdbeerblondes
Beiträge: 2376
Registriert: So 2. Apr 2017, 19:09
Wohnort: Zuhause in BW

Re: Farbtest UMU und Pigment von aliexpress

Beitragvon Erdbeerblondes » Mi 4. Apr 2018, 17:15

Hallo liebe Petra,

super deine Versuchsreiche, total klasse. Ich mag irgendwie Pigmente gar nicht. Entweder Micas oder Tonerden. Warum weiß ich eigentlich auch nicht. Eine Frage hätte ich noch. Du hast geschrieben die Form auf der linke Seite, leider sind die Bilder bei mir untereinander zu sehen, daher wäre es interessant für mich zu wissen ob die die schöne Handschmeichlerform in den Ofen gepackt hast oder die mit den neun Vierecken.

Dankeschön.

Liebe Grüße Simone
Wenn ich groß bin, werde ich Prinzessin.
Mein Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Regina1
Beiträge: 5300
Registriert: Di 6. Okt 2015, 00:12
Wohnort: 53332 Bornheim Walberberg

Re: Farbtest UMU und Pigment von aliexpress

Beitragvon Regina1 » Mi 4. Apr 2018, 17:41

Petra Trautes hat geschrieben:
Regina1 hat geschrieben:Liebe Petra.

Danke für deine wunderbaren Farbtest. :schwaermt2: engel_rosa_wolke:
Sehr interessant dein Beitrag.
Ich hab bei Ali auch Mica gekauft und es läst sich so gut wie Umake verarbeiten.
Ich rühre meine Farben immer in Öl an.


Bild
Das türkis-grüne ist von Ali.
Und glitzert auch schön.


Hallo Gerda, es wäre interessant zu wissen, welche Micas du bei ali bestellt hast - kannst du evtl. mal noch den Link einstellen. Ich habe diese hier. Und was ich noch gelernt habe, der Unterschied zu Pigmenten und Micas ist eben, dass die Micas Perlglanz[b]pigment[/b] heißen, eben weil sie etwas schimmern.

Hab aber vielen Dank für deine Rückmeldung und es freut mich, dass dir der Test gefallen hat :kuss_aufdrueck:

Bei ali habe ich auch diese Perlglanzpigmente entdeckt und werde sie wohl demnächst mal bestellen - muss ja viel testen können :breit_grins:

Edit: den weiteren Link eingeführt für die Perlglanzpigmente von ali


Liebe Petra die Farben bei Ali sind von Home and Garden.
Liebe Grüße
Gerda
engel_rosa_wolke:

Benutzeravatar
Petra Trautes
Beiträge: 2600
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 15:08
Wohnort: 57076 Siegen

Re: Farbtest UMU und Pigment von aliexpress

Beitragvon Petra Trautes » Mi 4. Apr 2018, 19:38

Danke Gerda, weiß nur allerdings nicht, wie ich bei ali nach einem speziellen Shop schaue :schaemt_sich_tuete_ueber_kopf:
:hexenkessel: Petra
Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen können, solange fühlen Tiere, dass Menschen nicht denken können. (Indianische Weisheit)

Benutzeravatar
Sylvie
Beiträge: 4822
Registriert: Di 15. Sep 2015, 20:24
Kontaktdaten:

Re: Farbtest UMU und Pigment von aliexpress

Beitragvon Sylvie » Mi 4. Apr 2018, 23:19

Ganz toll Deine Farbtests. Vielen Dank, dass Du die Ergebnisse mit uns teilst.
Hätte gar nicht so schnell damit gerechnet.
Farblich sieht man da wirklich keine großen Unterschiede.

Benutzeravatar
Petra Trautes
Beiträge: 2600
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 15:08
Wohnort: 57076 Siegen

Re: Farbtest UMU und Pigment von aliexpress

Beitragvon Petra Trautes » Do 5. Apr 2018, 11:00

Gerti hat geschrieben:Danke liebe Petra für deine Versuchsreihe, die ist wirklich sehr interessant. :bravo: :herzchen_mal:
Aber was mich jetzt noch interessieren würde, wie rührst du jetzt nach dieser Erfahrung die Micas in Zukunft an?
In Öl oder Wasser - was empfindest du am einfachsten???


Hallo Gerti, wenn es nicht ausdrücklich anders dabei steht (wie die Pigmente von der Siederei) werde ich die Farben künftig nur noch in Öl anrühren. Hierzu hatte ich neulich auch noch gelesen, dass die in Öl angerührten Farben auch nicht schimmeln könnten, und wenn sie auf Vorrat angerührt werden sollten, dann wohl trotzdem bitte auch etwas Konservierungsmittel mit zu geben.
Erdbeerblondes hat geschrieben:Hallo liebe Petra,

super deine Versuchsreiche, total klasse. Ich mag irgendwie Pigmente gar nicht. Entweder Micas oder Tonerden. Warum weiß ich eigentlich auch nicht. Eine Frage hätte ich noch. Du hast geschrieben die Form auf der linke Seite, leider sind die Bilder bei mir untereinander zu sehen, daher wäre es interessant für mich zu wissen ob die die schöne Handschmeichlerform in den Ofen gepackt hast oder die mit den neun Vierecken.

Dankeschön.

Liebe Grüße Simone


Ich hatte mit den Pigmenten von VvW angefangen - mit diesem Probepack und fand die schon nicht schlecht. Da ich aber auch viel ausprobieren mag und trotzdem irgendwie aufs Geld achten muss erschienen die mir eine günstige Alternative zu sein. Aber wenn man jetzt im direkten Vergleich halt die Farben der Micas zu den Pigmenten vergleicht, dann finde ich das man die Brillanz doch erkennen kann. Und Tonerden habe ich noch nicht so viele eingesetzt, finde diese aber auch absolut toll.

Und um die Frage noch zu beantworten welche der Formen im Ofen war... ja, es waren die Handschmeichler nicken_freudig:

Sylvie hat geschrieben:Ganz toll Deine Farbtests. Vielen Dank, dass Du die Ergebnisse mit uns teilst.
Hätte gar nicht so schnell damit gerechnet.
Farblich sieht man da wirklich keine großen Unterschiede.

Oh Sylvie, ihr habt doch auch schon soviele Test gemacht und lasst uns alle an den Ergebnissen teilhaben. Es hat mir ja auch total Spaß gemacht und unser Sohn hatte gestern noch Spaß beim Stempeln (er hat die mit dem Wort ohne gestempelt :breit_grins: )

@Gerda: ich habe den Shop gefunden :vor_freude_huepf: hat zwar etwas gebraucht, aber bei so etwas bin ich total hartnäckig
:hexenkessel: Petra
Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen können, solange fühlen Tiere, dass Menschen nicht denken können. (Indianische Weisheit)

Benutzeravatar
Regina1
Beiträge: 5300
Registriert: Di 6. Okt 2015, 00:12
Wohnort: 53332 Bornheim Walberberg

Re: Farbtest UMU und Pigment von aliexpress

Beitragvon Regina1 » Do 5. Apr 2018, 13:45

Bild

Liebe Petra es sind diese Farben.
Liebe Grüße
Gerda
engel_rosa_wolke:


Zurück zu „Farben“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste