Tonerden

Wer sich in der Gestaltung verbessern möchte, wird sich dafür interessieren, wie man Farben effektiv einsetzen kann. Alles rund um die Farben in den Seifen wird hier gesammelt.
Benutzeravatar
Cardinale
Beiträge: 140
Registriert: So 25. Okt 2015, 10:33

Re: Tonerden

Beitragvon Cardinale » Fr 5. Feb 2016, 20:38

Hallo :winkt_lieb:

Ich hab auch ein paar Tonerden daheim, von Waldehoe, und mag sie sehr gerne. Hab leider gerade keine Fotos von Seifen damit parat, wenn ich mal daran denke schicke ich noch welche nach.

Jedenfalls reichen da wirklich kleine Mengen aus, zumindest bei den Braun- und Grüntönen (andere kenn ich nicht) ...empfohlen werden ja 1% der Leimmenge, aber ich hab auch bei weniger schon kräftige Farben bekommen :daumen_hoch:

Ich hab sie am Beginn in Wasser gelöst, bin dann auf Öl umgestiegen, wirklichen Unterschied hab ich keinen bemerkt, Öl scheint aber besser zu sein, was ich hier so lese.

Danke für eure Infos! :blumen_ueberreich:

Benutzeravatar
Skyler
Beiträge: 5879
Registriert: Mi 7. Okt 2015, 07:53
Wohnort: Schweiz

Re: Tonerden

Beitragvon Skyler » Sa 6. Feb 2016, 07:31

Danke für diesen tollen Thread! Leider hab ich damit selber noch keine Erfahrung - aber wieder etwas mehr auf der Todo Lisste :kichern:
Liebe Grüsse aus der Schweiz Sandra :blume_und_schmetterling: Möge der Leim mit Dir sein! :am_herd:
Hier geht es zu meinem : Blog

Benutzeravatar
Skyler
Beiträge: 5879
Registriert: Mi 7. Okt 2015, 07:53
Wohnort: Schweiz

Re: Tonerden

Beitragvon Skyler » Do 1. Sep 2016, 06:49

Wer hat Tonerde von Behawe und kann über Erfahrungen berichten. Ich hab hier rot, grün und gelb und möchte mich am Wochenende austoben damit :herz:
Liebe Grüsse aus der Schweiz Sandra :blume_und_schmetterling: Möge der Leim mit Dir sein! :am_herd:
Hier geht es zu meinem : Blog

Benutzeravatar
Skyler
Beiträge: 5879
Registriert: Mi 7. Okt 2015, 07:53
Wohnort: Schweiz

Re: Tonerden

Beitragvon Skyler » Do 1. Sep 2016, 21:03

Ich schubs mal zu guter Stunde hoch - vielleicht hat es schon jemand verwendet?
Liebe Grüsse aus der Schweiz Sandra :blume_und_schmetterling: Möge der Leim mit Dir sein! :am_herd:
Hier geht es zu meinem : Blog

Benutzeravatar
wildrosenfrau
Beiträge: 812
Registriert: Di 6. Okt 2015, 07:16

Re: Tonerden

Beitragvon wildrosenfrau » Fr 2. Sep 2016, 18:40

ja das Rot ich echt der Hammer....ich benutze auch immer wieder mal Tonerden, aber weniger wegen der Farbe sondern eher wenn die Seife sich etwas "griffiger, oder pudriger" anfühlen soll...
Herzliche Grüße wildrosenfrau :gibt_rose:

Mein Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Skyler
Beiträge: 5879
Registriert: Mi 7. Okt 2015, 07:53
Wohnort: Schweiz

Re: Tonerden

Beitragvon Skyler » Sa 3. Sep 2016, 15:33

wildrosenfrau hat geschrieben:ja das Rot ich echt der Hammer....ich benutze auch immer wieder mal Tonerden, aber weniger wegen der Farbe sondern eher wenn die Seife sich etwas "griffiger, oder pudriger" anfühlen soll...


Danke liebe Wildrosenfrau :umarmung:
Liebe Grüsse aus der Schweiz Sandra :blume_und_schmetterling: Möge der Leim mit Dir sein! :am_herd:
Hier geht es zu meinem : Blog

Benutzeravatar
wildrosenfrau
Beiträge: 812
Registriert: Di 6. Okt 2015, 07:16

Re: Tonerden

Beitragvon wildrosenfrau » So 4. Sep 2016, 07:17

bei dieser Farbe und dem Stempel natürlich ist mir sofort "Drachenblut" eingefallen....
Herzliche Grüße wildrosenfrau :gibt_rose:

Mein Wichtelsteckbrief

Schildkröte
Beiträge: 98
Registriert: Di 11. Okt 2016, 06:51
Wohnort: Schwabenland

Re: Tonerden

Beitragvon Schildkröte » Mi 23. Nov 2016, 06:59

Ich verwende nur Tonerden (bzw. die Test WEP Pigmente) von Vita von Waldehoe...

Habe eigentlich von jeder Farbe eine kleine Tüte da... ;)

Hier mal eine kleine Auswahl... welche Farben ich wo verwendet habe - kann ich leider nicht genau sagen...

Bild
:wink_mit_muetze: Liebe Grüße Sonja :wink_mit_muetze:

Wichtelsteckbrief => Sorry bekomme es nicht besser hin :/

Benutzeravatar
binalicious
Beiträge: 1077
Registriert: Mi 2. Nov 2016, 21:03

Re: Tonerden

Beitragvon binalicious » Mi 23. Nov 2016, 21:57

Hallo Angie
Die Seife ist perfekt. Ich hätte nicht geglaubt mit Tonerden solche Farben zu bekommen. Vielen Dank für's Aufklären und die Grammangabe. Ich weiss nie wieviel genug oder zuviel ist, und glaube dadurch meistens zuwenig Tonerde zu nehmen.
Das Rot ist wirklich toll und mit dem goldenen Drachen ein toller Hingucker. :schwaerm:
YOU'LL NEVER FIND A RAINBOW IF YOU'RE LOOKING DOWN. Charlie Chaplin

Liebe Grüsse
Bina :winkt_lieb:

Benutzeravatar
binalicious
Beiträge: 1077
Registriert: Mi 2. Nov 2016, 21:03

Re: Tonerden

Beitragvon binalicious » Mi 23. Nov 2016, 22:11

Hej Skyler
Ich habe schon rote Tonerde von behawe ausprobiert in einer Tomatenseife. (Von behawe habe ich weiss und rot)
Ich habe frische Tomaten püriert und eingefroren, und dann zum Seifenleim die rote Tonerde dazugegeben. Diese habe ich, unerfahren wie ich bin, einfach in den Seifenleim reingegeben und gerührt bis die Klümpchen sich aufgelöst haben.
Die Seife ist sienna-orange-rot geworden. Sie ist schön hart, und bleibt so auch wenn sie nur noch dünn ist und bald aufgebraucht ist.
Ich brauche sie fürs Gesicht. Sie hinterlässt ein Gefühl von Frische und Sauberkeit. Das mag ich sehr.
Vielleicht hilft dir das etwas.
Liebe Grüsse
YOU'LL NEVER FIND A RAINBOW IF YOU'RE LOOKING DOWN. Charlie Chaplin

Liebe Grüsse
Bina :winkt_lieb:


Zurück zu „Farben“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast