Naturfarben

Wer sich in der Gestaltung verbessern möchte, wird sich dafür interessieren, wie man Farben effektiv einsetzen kann. Alles rund um die Farben in den Seifen wird hier gesammelt.
Benutzeravatar
Kitty-Curl
Moderator
Beiträge: 7533
Registriert: Mi 16. Sep 2015, 16:02
Wohnort: Kärnten, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Naturfarben

Beitragvon Kitty-Curl » Fr 8. Jan 2016, 21:44

Sylvie hat geschrieben:Das Forum ist ja noch sehr jung. Das ändert sich sicher noch mit der Zeit. :auge_zudrueck:

...so siehts aus... :daumen_hoch: :kichern: wenn meine Naturseifchen dann auch bald mal was gleich schauen, dann könnt ihr euch von der kommenden Bilderflut gar nicht mehr retten... :kichern:

Krux, schon, dass du gleich was aus dem Seifenärmel schüttelst...ganz super sehen deine Exemplare aus...!!! Vor allem die mit den Hagebuttenschalen hats mir auf Anhieb angetan....!!! :rot_werd_und_herzchen:
Mein Blog :hexenkessel: Mein Wichtelsteckbrief
Achte auf unseren Planeten, wir haben nur den Einen...
LG euer Kittylein
:blume_und_schmetterling:

Benutzeravatar
henni
Beiträge: 2847
Registriert: Di 6. Okt 2015, 09:48

Re: Naturfarben

Beitragvon henni » Sa 9. Jan 2016, 07:58

Alkanna -Seifen

Alkanna ist immer spannend, ausgezogen wird es in ÖL und je nach dem was für Öl und wie hoch man es einsetzt kommen unterschiedliche Farben dabei raus, hier ein paar Beispiele dafür wie Alkanna sich zeigt

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
LG Henni

Schönheit liegt im Auge des Betrachters
(Thukydides)

Benutzeravatar
Sylvie
Beiträge: 4889
Registriert: Di 15. Sep 2015, 20:24
Kontaktdaten:

Re: Naturfarben

Beitragvon Sylvie » Sa 9. Jan 2016, 10:11

Wahnsinn, kaum zu glauben wie groß die Palette von Alkana ist.

Benutzeravatar
ramasita
Beiträge: 310
Registriert: So 6. Dez 2015, 12:35

Re: Naturfarben

Beitragvon ramasita » Sa 9. Jan 2016, 10:39

Ui, was für schöne Seifen.
Liebe henni, liebe Krux ... wärt ihr so lieb mir die Fotos verkleinert auf 400x533 zu schicken, dann könnten wir sie im Eingangspost dazuhängen. Lieb wäre auch eine Beschreibung der Vorgangsweise beim Färben, so wie ich das beim Krapp schon gemacht hab. Das können wir dann vorne verlinken.
So bleibt es übersichtlich. Der Thread wird im Laufe der Zeit wachsen und dann wird es mühsam 397 Seiten durchzuschauen :zwinker:
Freude erwächst aus Wunschlosigkeit und nicht aus der Erfüllung unserer Wünsche.

Benutzeravatar
Skyler
Beiträge: 5958
Registriert: Mi 7. Okt 2015, 07:53
Wohnort: Schweiz

Re: Naturfarben

Beitragvon Skyler » Sa 9. Jan 2016, 11:44

Falls ich es noch nicht gesagt habe, DANKE für diesen wundervollen Thread :herz_blink:
Liebe Grüsse aus der Schweiz Sandra :blume_und_schmetterling: Möge der Leim mit Dir sein! :am_herd:
Hier geht es zu meinem : Blog

Benutzeravatar
Kitty-Curl
Moderator
Beiträge: 7533
Registriert: Mi 16. Sep 2015, 16:02
Wohnort: Kärnten, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Naturfarben

Beitragvon Kitty-Curl » Sa 9. Jan 2016, 18:57

Skyler hat geschrieben:Falls ich es noch nicht gesagt habe, DANKE für diesen wundervollen Thread :herz_blink:

...das möcht ich an dieser Stelle auch noch mal betonen... :jubel: :kuss_aufdrueck:

Henni, deine Seifchen sehen super aus...!!! :rot_werd_und_herzchen:
Mein Blog :hexenkessel: Mein Wichtelsteckbrief
Achte auf unseren Planeten, wir haben nur den Einen...
LG euer Kittylein
:blume_und_schmetterling:

Frieda
Beiträge: 29
Registriert: So 15. Nov 2015, 12:26

Re: Naturfarben

Beitragvon Frieda » Mo 11. Jan 2016, 11:34

Liebe Ramasita,
danke, ein wunderschöner und inspirierender Thread!!!
von mir erstmal nur ein Beitrag in Form eines links den ich hier sehr passend finde:
http://www.modernsoapmaking.com/join-jo ... oapmaking/
LG, Frieda

Benutzeravatar
ramasita
Beiträge: 310
Registriert: So 6. Dez 2015, 12:35

Re: Naturfarben

Beitragvon ramasita » Fr 15. Jan 2016, 20:00

Färben mit FARBHÖLZERN
GELBHOLZ (Citrinum Lignum), ROTHOLZ (Lignum fernambuci), BLAUHOLZ (Campechianum Lignum)


Die Vorgangsweise war bei allen Farbhölzern die gleiche.
Jeweils immer etwa 20g der Holzspäne in 200ml Wasser einige Zeit geköchelt und dann noch zwei, drei Tage ziehen lassen
Mit diesem Absud hab ich dann die Lauge angerührt, GFM 475g

Die GELBHOLZ-Abkochung machte von Anfang an nicht allzu große Versprechungen auf ein schönes Gelb, sondern eher Beige ...
daher hab ich gleich einen Swirl in Schwarz eingebaut.

Hier das Ergebnis

Bild



ROTHOLZ sah sehr vielversprechend aus und hat sich interessant entwickelt

Die Lauge

Bild

Der frisch eingefüllte Leim und bereits 10 Minuten darauf eine Veränderung

Bild

Der Anschnitt ... außen eher ein fades Beige, aber Innen ... Wow, was für eine Farbe

Bild

Und das Endergebnis

Bild



Als wahres Seifen-Chamäleon aber entpuppte sich das BLAUHOLZ
Von der Sepia-Tintenblauen Lauge hab ich leider kein Foto gemacht, der Leim wurde sofort kohlrabenschwarz

Bild

Nach der Verseifung ... wieder mal ein Beige :ungeduldig: ... aber innen ... traraaaaa

Bild

2 Stunden später :nudelholz:

Bild

Das Endergebnis ist aber ein sehr schönes schokoladiges Braun

Bild


Und hier noch ein Gruppenbild, im direkten Vergleich kann man die Unterschiede und den rötlichen Einschlag vom Rotholz deutlich sehen

Bild


Soweit die Berichterstattung aus dem geheimen Forschungslabor am Berg ...

Fazit
die Farbhölzer sind für Seife nicht wirklich empfehlenswert ...braune Seifen kann man auf einfacherem Wege erzielen :zwinker:
Trotzdem war der Verlauf der Versuche äußerst spannend und hat Freude gemacht.
Freude erwächst aus Wunschlosigkeit und nicht aus der Erfüllung unserer Wünsche.

Benutzeravatar
Skyler
Beiträge: 5958
Registriert: Mi 7. Okt 2015, 07:53
Wohnort: Schweiz

Re: Naturfarben

Beitragvon Skyler » Sa 16. Jan 2016, 06:24

Liebe ramasita
Du machst soo wahnsinnig schöne und stimmige Seifen nicken_freudig: engel_rosa_wolke: Danke für Deine Experimente!
Liebe Grüsse aus der Schweiz Sandra :blume_und_schmetterling: Möge der Leim mit Dir sein! :am_herd:
Hier geht es zu meinem : Blog

Benutzeravatar
Priskja
Beiträge: 1767
Registriert: Mi 7. Okt 2015, 19:30
Wohnort: Das Tor zum Emmental/CH

Re: Naturfarben

Beitragvon Priskja » Sa 16. Jan 2016, 16:39

Hallo ramasita! :winkt_lieb:

Ganz toll, deine Ausführungen. Lieben Dank für deine Mühe und du machst super Seifen! :umarmung:
Liebe Grüsse, HEIKE :hexe_am_topf:
Life's what you make it.......celebrate it!!!! :blume_blueht:


Zurück zu „Farben“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast