Sole

Alles was sonst noch in die Seife kommen kann, versammelt sich hier (Salz, Zucker, Seide und vieles mehr).
Benutzeravatar
Skyler
Beiträge: 5912
Registriert: Mi 7. Okt 2015, 07:53
Wohnort: Schweiz

Re: Sole

Beitragvon Skyler » So 25. Okt 2015, 08:48

Ich pflichte Joy bei, Salz aus dem toten Meer sollte man nicht nehmen. So hab ich es auch gelesen und daher nicht ausprobiert.
Liebe Grüsse aus der Schweiz Sandra :blume_und_schmetterling: Möge der Leim mit Dir sein! :am_herd:
Hier geht es zu meinem : Blog

Benutzeravatar
Kitty-Curl
Moderator
Beiträge: 7375
Registriert: Mi 16. Sep 2015, 16:02
Wohnort: Kärnten, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Sole

Beitragvon Kitty-Curl » So 25. Okt 2015, 08:56

Danke euch beiden... :kuss_aufdrueck: gut dass ich gefragt hab, denn das wußte ich wirklich nicht... :am_kopf_kratz: !!!
Mein Blog :hexenkessel: Mein Wichtelsteckbrief
Achte auf unseren Planeten, wir haben nur den Einen...
LG euer Kittylein
:blume_und_schmetterling:

Benutzeravatar
Sylvie
Beiträge: 4510
Registriert: Di 15. Sep 2015, 20:24
Kontaktdaten:

Re: Sole

Beitragvon Sylvie » So 25. Okt 2015, 09:11

Kitty-Curl hat geschrieben:Hallo Sivie und ihr anderen Seifenmäuse... :winkt_lieb:
Ich hab mal eine solige Frage:
Ich hab noch nie Soleseife gemacht, würde es aber sehr gerne ausprobieren! Ich hab noch soviel Totes-Meer-Salz zu Haus von meinen schlimmsten Hautzeiten (bevor ich und die Seifen Bekanntschaft machten) und Frage mich, ob ich damit auch eine Sole anrühren kann...??? Ich denke, das wär für die Haut ja auch nicht so schlecht... :am_kopf_kratz:
...und zum Rezept: dafür sollten dann wohl nur schaumfördernde Fette & Öle kombiniert werden - seh ich das richtig...oder ist vielleicht auch die Zugabe von Zucker erlaubt...?? :schaemt_sich: :schaemt_sich_tuete_ueber_kopf:
...oder wenn ich versch. Zusätze dazu geben möchte (Milch, Kokosmilch...) gebe ich diese erst in den fertigen Seifenleim und reduziere vorher die Wassermenge...??? :schaemt_sich:
P.s.
@ Joy: deine Ziegenmilch-Sole-Seifen sind WUNDERWUNDERWUNDERSCHÖÖÖN... :rot_werd_und_herzchen: :schwaermt2: :gibt_herz: :herz_blink:

Ich habe es erhlich gesagt, noch nie probiert. Ich nehme immer normals Meersalz oder Kochsalz. Man müsste es mal testen, dann wissen wir es.
Vom Rezept her kannst Du ein ganz normales Rezept nehmen. Von Vorteil ist natürlich auf jeden Fall, wenn da Schaumfette drin sind.
Sole Seifen schäumen eigentlich ganz normal wie andere Seifen auch. Die kannst Du nach 6-8 Wochen schon verwenden. Was bei Salz Seifen viel länger dauert.
Den Zucker würde ich zuerst in der Laugenflüssigkeit (Wasser?) anrühren und damit dann die Sole herstellen. Wie sich das aber dann mit der Zugabe von Zitronensäure verhält (Du gibts ja in jede Seife noch Zitronensäure mit dazu) kann ich Dir nicht sagen. Das hab ich noch nie ausprobiert.
Wenn Du noch Milchprodukte hinzugeben möchtest würde ich das von der Laugenflüssigkeit abziehen und hinterher in den fertigen Seifenleim geben. Das ist am einfachsten.

Benutzeravatar
Kitty-Curl
Moderator
Beiträge: 7375
Registriert: Mi 16. Sep 2015, 16:02
Wohnort: Kärnten, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Sole

Beitragvon Kitty-Curl » So 25. Okt 2015, 09:18

Liebe Silvie... :winkt_lieb:
Ich dank dir recht schön für deine Auskunft :kuss_aufdrueck: also im Großen und Ganzen eh so wie ich dachte. Das mit der ZS stellt, glaub ich, keine Probleme dar - hatte noch nie welche auch das letzte Mal nicht, als ich Salz und Zucker vorher im Wasser gelöst hatte... :daumen_hoch:
Mein Blog :hexenkessel: Mein Wichtelsteckbrief
Achte auf unseren Planeten, wir haben nur den Einen...
LG euer Kittylein
:blume_und_schmetterling:

Benutzeravatar
Regina1
Beiträge: 4783
Registriert: Di 6. Okt 2015, 00:12
Wohnort: 53332 Bornheim Walberberg

Re: Sole

Beitragvon Regina1 » So 25. Okt 2015, 09:27

Liebe Sylvie

Danke fürs erklären .
Ich hab hier zwei wunderschöne Seifen gezeigt bekommen.
Ich hab erst einmal eine Sole Seife gemacht..... am Anfang meines Siedens.
Die Seife war so grisselig.
Kann ich ein Rezept dazu bekommen? Danke
Liebe Grüße
Gerda
engel_rosa_wolke:

Benutzeravatar
Sylvie
Beiträge: 4510
Registriert: Di 15. Sep 2015, 20:24
Kontaktdaten:

Re: Sole

Beitragvon Sylvie » So 25. Okt 2015, 09:40

Hast Du eine Salzseife gemacht oder Sole?
Soleseifen wurden bei mir noch nie grisselig.
Aber ich kann Dir mal mein Rezept aufschreiben, das ich immer mache:

je 25% Distelöl (ho) und Kokos
15% Reiskeimöl
12,5% Sheabutter
10% Olive
7,5% Kakao
5% Rizinusöl
Laugenflüssigkeit : Sole
30% Laugenflüssigkeit
ÜF 8%

Ich mache Soleseife grundsätzlich im Divi. Und lasse sie für ca. 40min. bei 50 - 60° gelen. Anschließend lasse ich die Seife noch ein paar Stunden im ausgeschalteten Backofen fertig gelen. Schau aber immer mal wieder rein, und wenn sie schon gut ausgehärtet ist aber noch nicht zu hart, wird sie ausgeformt und anschließend nochmal für 1-2 Luftdicht verpackt.

Benutzeravatar
Kitty-Curl
Moderator
Beiträge: 7375
Registriert: Mi 16. Sep 2015, 16:02
Wohnort: Kärnten, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Sole

Beitragvon Kitty-Curl » So 25. Okt 2015, 09:43

... :kuss_aufdrueck: ich dank dir, dass du dein Rezept so selbstlos mit uns teilst und würde es mir auch gerne mal ausborgen... :kuss_aufdrueck:
Mein Blog :hexenkessel: Mein Wichtelsteckbrief
Achte auf unseren Planeten, wir haben nur den Einen...
LG euer Kittylein
:blume_und_schmetterling:

Benutzeravatar
Sylvie
Beiträge: 4510
Registriert: Di 15. Sep 2015, 20:24
Kontaktdaten:

Re: Sole

Beitragvon Sylvie » So 25. Okt 2015, 09:49

Ja klar, dafür habe ich es hier eingestellt. :breit_grins:

Benutzeravatar
Regina1
Beiträge: 4783
Registriert: Di 6. Okt 2015, 00:12
Wohnort: 53332 Bornheim Walberberg

Re: Sole

Beitragvon Regina1 » So 25. Okt 2015, 09:56

Liebe Sylvie

Ich hatte es so gemacht wie du beschrieben hat.

Soviel Salz ins des. Wasser bis sich kein Salz mehr gelöst hat.
Danke für dein Rezept....ich werde es so sieden. :daumen_hoch:
Liebe Grüße
Gerda
engel_rosa_wolke:

Benutzeravatar
Sylvie
Beiträge: 4510
Registriert: Di 15. Sep 2015, 20:24
Kontaktdaten:

Re: Sole

Beitragvon Sylvie » So 25. Okt 2015, 10:31

Ich drück die Daumen dass es klappt. :daumen_hoch: u
Berichte bitte. Wie es geworden ist, das würde mich sehr interessieren.


Zurück zu „Zusätze“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste