Banane

Alles was sonst noch in die Seife kommen kann, versammelt sich hier (Salz, Zucker, Seide und vieles mehr).
Benutzeravatar
Angie
Beiträge: 3502
Registriert: Di 15. Sep 2015, 20:37
Wohnort: Dachau
Kontaktdaten:

Banane

Beitragvon Angie » Di 22. Sep 2015, 22:22

Eine Bananenseife ist eine milde Seife, der cremig schäumt. Sie ist sehr gut für empfindliche Haut geeignet.

Auf 1.000g Gesamtfettmenge kann man eine kleinere, reife, fein pürierte Banane in den bereits angedickten Seifenleim geben.
Ich habe für meine Seife die Banane mit etwas Joghurt püriert.
Da Bananenseifen durch die Gelphase recht dunkel werden können, ist es sinnvoll etwas Tio in den Seifenleim zu geben.
Die lustigen braunen Pünktchen bleiben aber.

Den Leim am besten in Einzelformen und nicht isolieren oder die Seife gleich kalt stellen.

Seifen 324.JPG
"Es sind oft die kleinen Dinge, die das Leben bunter und lebenswert machen"


Mein Blog
Mein online-Shop für Räucherwerk, schöne Dinge & indische Seifenstempel aus Holz
Mein Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Kitty-Curl
Moderator
Beiträge: 6020
Registriert: Mi 16. Sep 2015, 16:02
Wohnort: Kärnten, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Banane

Beitragvon Kitty-Curl » Fr 30. Okt 2015, 23:03

Lady Chiquita
Hallo meine Lieben :winkt_lieb:
auch ich hab mal eine Bananenseife gemacht und zwar sehr ähnlich wie unsere Angie. Es war, glaub ich, mein viertes oder fünftes Seifchen und das Rezept und die Anleitung hab ich - wieder mal - aus Fräulein Kaspers Buch "Naturseifen" entwendet. :zwinker:
Die Banane wurde mit etwas Joghurt und Titandioxid püriert und dann in den fertigen Seifenleim gegeben. Eigens für dieses Seifchen hab ich mir PÖ Banane zugelegt und mit etwa PÖ Vanille gemischt und ich mag das Seifchen sehr gerne! Es ist sehr cremig und schaumig und auch als Haarseife ist sie nicht von schlechten Eltern... Von meiner Mama ist es das absolute Lieblingsseifchen... :schwaerm:
share_tempory-640x480.jpg
Mein Blog :hexenkessel: Mein Wichtelsteckbrief
Achte auf unseren Planeten, wir haben nur den Einen...
LG euer Kittylein
:blume_und_schmetterling:

Benutzeravatar
Regina1
Beiträge: 3363
Registriert: Di 6. Okt 2015, 00:12
Wohnort: 53332 Bornheim Walberberg

Re: Banane

Beitragvon Regina1 » Fr 30. Okt 2015, 23:11

Liebe Angie

Eine tolle Bananenseife mit den schwarzen Punkten.
Deine Formen gefallen mir sehr
Liebe Grüße
Gerda
engel_rosa_wolke:

Benutzeravatar
Alruna
Beiträge: 434
Registriert: Di 27. Okt 2015, 19:39
Wohnort: Bayern

Re: Banane

Beitragvon Alruna » Sa 31. Okt 2015, 05:27

Angie hat geschrieben:Eine Bananenseife ist eine milde Seife, der cremig schäumt. Sie ist sehr gut für empfindliche Haut geeignet.

Danke, liebe Angie, wenn Du die Erfahrung gemacht hast, dass Banane im Seifenleim gut für empfindliche Haut ist, werde ich das doch glatt auch mal ausprobieren. :gibt_rose:
Freundlichkeit ist eine Sprache, die Taube hören und Blinde sehen können.
(Mark Twain)

Benutzeravatar
tina
Beiträge: 1106
Registriert: Di 6. Okt 2015, 10:09
Wohnort: Dänemark

Re: Banane

Beitragvon tina » Sa 31. Okt 2015, 08:56

Oh, ihr hab ja sehr schöne Bananenseifen gemacht. Auch ich mag gern Banane in Seifen. nicken_freudig:
Es gibt so einen feinen Schaum. Ich habe auch schon einige gemacht. Nur bei Banane und Honig muss man aufpassen,
das wird schnell mal zu heiß ! Beduftet mit Strawberry Cheesecake !
Hier Eine davon...

Bild

und das ist nicht die Erste und nicht die Letzte Banane! :winkt_lieb:
Liebe Grüße Martina :laptop:

Benutzeravatar
Petra
Administrator
Beiträge: 7677
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 11:22
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Banane

Beitragvon Petra » So 8. Jan 2017, 14:48

Hallo ihr Lieben,

schon lange steht eine Bananenseife auf meiner To Do. Seit ich vor ein paar Wochen ein paar so schöne Exemplare hier im Seifen4um sah (von hugofly und Juli), wurde der Wunsch dringender. Da ich noch nie eine gemacht habe, kann ich nicht einschätzen, wie stark Banane in Seifen aufheizt. Ich frage mich das besonders, weil ich Banane auch gern mal in einer Milchseife unterbringen würde, in der ich die Lauge mit Milcheiswürfeln ansetzen möchte. Wenn ich in den fertigen SL dann pürierte Banane gebe, befürchte ich, dass sie so stark aufheizt, dass die Milch übelriechend wird, und es vielleicht sogar zu einer Verfärbung kommt. Wie schätzt Ihr das ein? Ich würde die Seife sofort in den Gefrierschrank stellen. Aber die Sorge, dass das nicht reicht, ist da. Vielleicht könnt Ihr helfen? Hat schon mal jemand eine Milch-Bananenseife gemacht? Und auch falls nicht: Wie stark und wie schnell heizt Banane auf? Mangels Erfahrung kann ich das selbst überhaupt nicht einschätzen.

Für Hilfe wäre ich dankbar! :schwaerm:

Benutzeravatar
Motte
Beiträge: 540
Registriert: Di 3. Jan 2017, 19:43
Wohnort: Bayern

Re: Banane

Beitragvon Motte » So 8. Jan 2017, 15:11

Petra hat geschrieben:Ich frage mich das besonders, weil ich Banane auch gern mal in einer Milchseife unterbringen würde, in der ich die Lauge mit Milcheiswürfeln ansetzen möchte. Wenn ich in den fertigen SL dann pürierte Banane gebe, befürchte ich, dass sie so stark aufheizt, dass die Milch übelriechend wird, und es vielleicht sogar zu einer Verfärbung kommt. Wie schätzt Ihr das ein? Ich würde die Seife sofort in den Gefrierschrank stellen. Aber die Sorge, dass das nicht reicht, ist da. Vielleicht könnt Ihr helfen? Hat schon mal jemand eine Milch-Bananenseife gemacht? Und auch falls nicht: Wie stark und wie schnell heizt Banane auf? Mangels Erfahrung kann ich das selbst überhaupt nicht einschätzen.

Für Hilfe wäre ich dankbar! :schwaerm:


Nachdem ich in den letzten Tagen hier so schöne Bananenseifen gesehen habe, steht Bananenseife jetzt ganz oben auf der To-do-Liste.
Ich stelle mir gerade ähnliche Fragen, würde die Banane nämlich gern mit Ziegenmilch verheiraten. Ich werde es einfach probieren, in Einzelformen gießen und kalt stellen.
Viele Grüße, Andrea :am_herd:

Benutzeravatar
Petra
Administrator
Beiträge: 7677
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 11:22
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Banane

Beitragvon Petra » So 8. Jan 2017, 16:03

Motte hat geschrieben:Nachdem ich in den letzten Tagen hier so schöne Bananenseifen gesehen habe, steht Bananenseife jetzt ganz oben auf der To-do-Liste.
Ich stelle mir gerade ähnliche Fragen, würde die Banane nämlich gern mit Ziegenmilch verheiraten. Ich werde es einfach probieren, in Einzelformen gießen und kalt stellen.


Verheiraten. :kichern:

Das ist toll, Motte! Bitte berichte, ich bin ausgesprochen gespannt. Machst Du Milchlauge mit Milcheiswürfeln? So würde ich es gerne machen wollen.

Spannend! :cheerleader:
Ich freu mich.
Und falls es schon jemand versucht hat, bekommen wir vielleicht noch Vorab-Infos.

Auch ich werde gerne berichten, wenn es bei mir auch noch etwas dauern wird.

Dann wünsche ich eine gelungene Vermählung von Banane und Ziege! :hochzeitspaar:

Benutzeravatar
Motte
Beiträge: 540
Registriert: Di 3. Jan 2017, 19:43
Wohnort: Bayern

Re: Banane

Beitragvon Motte » So 8. Jan 2017, 16:22

Petra hat geschrieben:
Das ist toll, Motte! Bitte berichte, ich bin ausgesprochen gespannt. Machst Du Milchlauge mit Milcheiswürfeln? So würde ich es gerne machen wollen.


Ich werde die Ziege noch etwas salzen und in die TK befördern.
Momentan sind wir mit den Kids noch unterwegs - mach ich dann später. Mal sehen, ob ich dann heute noch sieden werde. Meine bevorzugte Seifelzeit ist ja irgendwann nach Mitternacht - da aber hier morgen die Schule wieder losgeht und um 5:40 Uhr der Wecker klingelt, muss ich das zeitlich etwas umstellen. Aber ich werde berichten.
Viele Grüße, Andrea :am_herd:

Benutzeravatar
Petra
Administrator
Beiträge: 7677
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 11:22
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Banane

Beitragvon Petra » So 8. Jan 2017, 21:04

Motte hat geschrieben:Ich werde die Ziege noch etwas salzen und in die TK befördern.


Das klingt gut. Salz mögen Zigen ja gern.
Und ich finde Sole-Milch-Seifen ganz wunderbar. Und dann noch die Banane dabei. Das wird bestimmt toll! Ich hoffe es gelingt, und die Banane ist artig.

Oh ja, nächtliches seifeln verträgt sich nicht gut mit dem frühen aufstehen. Ich wünsche Dir bald Siedezeit - ob nachts oder tags.


Zurück zu „Zusätze“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast