Zitronensäure flüssig oder körnig?

Alles was sonst noch in die Seife kommen kann, versammelt sich hier (Salz, Zucker, Seide und vieles mehr).
Lola30
Beiträge: 72
Registriert: So 15. Jan 2017, 12:42

Zitronensäure flüssig oder körnig?

Beitragvon Lola30 » Di 12. Dez 2017, 21:27

Hallo, ich würd gern eine Seife mit Zitronensäure machen, möchte mal schauen, ob die Flecken im Waschbecken dann weniger werden. Jetzt hab ich heute Zitronenreiniger in der Flasche gekauft, es heißt reine Zitronensäure und ist flüssig. Jetzt hab ich aber gelesen, dass ihr eure Zitronensäure alle vorher in Wasser auflöst. Ist das körnige genauso anzuwenden wie bereits flüssiges? Und von der Menge auch gleichzusetzen? Also sind 3 gramm flüssig gleichwertig wie 3 Gramm körniges? Vielleicht kann mir jemand helfen. Danke schon mal.

Benutzeravatar
Petra Trautes
Beiträge: 1905
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 15:08
Wohnort: 57076 Siegen

Re: Zitronensäure flüssig oder körnig?

Beitragvon Petra Trautes » Mi 13. Dez 2017, 09:09

Ich glaube die flüssige Zitronensäure ist direkt gebrauchsfertig z.B. zum Entkalken der Kaffeemaschine.

Da du hier aber gezielt deine Seife überfetten möchtest müsstet du die genaue Zusammensetzung der Zitronensäure wissen und die Seifenrechner rechnen alle immer nur mit der festen Zitronensäure...

Wirklich geholfen hat dir das jetzt gewiss nicht, aber bringt vielleicht etwas Licht ins Dunkel
:hexenkessel: Petra
Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen können, solange fühlen Tiere, dass Menschen nicht denken können. (Indianische Weisheit)

Benutzeravatar
Karin B.
Beiträge: 1296
Registriert: Do 27. Jul 2017, 07:50

Re: Zitronensäure flüssig oder körnig?

Beitragvon Karin B. » Mi 13. Dez 2017, 09:58

Bist du dir ganz sicher, dass die zu 100 % rein ist, auch wenn es drauf steht? Lass sie lieber für die Entkalkung der Kaffeemaschine.

Bei der flüssigen Zitrosäure musst du genau wissen, wie viel Zitrosäure da wirklich drin enthalten ist.
Da das nicht unbedingt machbar ist, nimm lieber die körnige. Damit kannst du das Rezept genau berechnen.

Wenn du die Seife damit siedest, musst du dran denken, dass du die Lauge nicht in einem Rutsch zukippen solltest, weil das hochkochen kann.
Ich mach das immer so, dass ich die benötigte Menge nach und nach abwiege und dann portionsweise zugebe. Hilfreich können handschriftliche Notizen sein, damit du weißt, wie viel Lauge du schon zugegeben hast..
Beim ersten Mal brodelt das dann schon etwas mehr, danach nicht mehr.
Ein Tag ohne Handarbeit ist ein verlorener Tag. :vor_freude_tanz:

Lola30
Beiträge: 72
Registriert: So 15. Jan 2017, 12:42

Re: Zitronensäure flüssig oder körnig?

Beitragvon Lola30 » Mi 13. Dez 2017, 13:43

Danke ihr habt meine Fragen beantwortet ich werd neue kaufen. Bin gespannt aufs ergebnis

Benutzeravatar
Karin B.
Beiträge: 1296
Registriert: Do 27. Jul 2017, 07:50

Re: Zitronensäure flüssig oder körnig?

Beitragvon Karin B. » Mi 13. Dez 2017, 14:45

Falls du noch Fragen dazu hast, einfach her damit.
Ein Tag ohne Handarbeit ist ein verlorener Tag. :vor_freude_tanz:


Zurück zu „Zusätze“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast