Aloe Vera Mutterblattsaft

Alles was sonst noch in die Seife kommen kann, versammelt sich hier (Salz, Zucker, Seide und vieles mehr).
Benutzeravatar
Trude
Beiträge: 2256
Registriert: Di 6. Okt 2015, 10:23
Wohnort: Lichtenau

Aloe Vera Mutterblattsaft

Beitragvon Trude » Sa 1. Jul 2017, 22:18

Hallo ihr Lieben,
ich komm mal wieder kurz gucken. Es regnet und zum Schnecken sammeln ist es jetzt auch zu dunkel.
Am Freitag habe ich in der Norma Bio Aloe Vera Mutterblattsaft mitgenommen in der Annahme, es wäre Gel. Scheint es aber nicht zu sein, ist ganz flüssig. Hat jemand von euch das schon mal verwendet? Oder weiß jemand, was man damit macht? Lauge reduzieren und dann nachträglich zum Leim geben? Wenn ich das Zeug nicht für die Seife nehmen kann, muss ich es nämlich trinken - brr :uebel:
Wäre ja sonst schade drum.
Nichtstun macht nur dann richtig Spaß, wenn man eigentlich viel zu tun hätte.

Benutzeravatar
Jette
Beiträge: 948
Registriert: Fr 5. Aug 2016, 20:30

Re: Aloe Vera Mutterblattsaft

Beitragvon Jette » Sa 1. Jul 2017, 22:46

Hi Trude, ich habe Aloe Vera Saft schon mal für eine Seife verwendet. Zu 100% als Laugenflüssigkeit, hat ohne Probleme funktioniert. Wenn in deiner Flasche keine weiteren Zusätze enthalten sind würde ich es als Laugenflüssigkeit hernehmen.

Benutzeravatar
henni
Beiträge: 2818
Registriert: Di 6. Okt 2015, 09:48

Re: Aloe Vera Mutterblattsaft

Beitragvon henni » So 2. Jul 2017, 07:22

Hallo Trude,
ich habe Aloeverasaft auch schon zu 100% als Laugenflüssigkeit verwendet, geht wunderbar.
LG Henni

Schönheit liegt im Auge des Betrachters
(Thukydides)

Benutzeravatar
Trude
Beiträge: 2256
Registriert: Di 6. Okt 2015, 10:23
Wohnort: Lichtenau

Re: Aloe Vera Mutterblattsaft

Beitragvon Trude » So 2. Jul 2017, 14:39

Ich danke euch, ihr beiden Lieben.
Bin froh, dass ich das Zeug nun doch nicht trinken muss.
Nichtstun macht nur dann richtig Spaß, wenn man eigentlich viel zu tun hätte.

Benutzeravatar
henni
Beiträge: 2818
Registriert: Di 6. Okt 2015, 09:48

Re: Aloe Vera Mutterblattsaft

Beitragvon henni » So 2. Jul 2017, 16:30

Trude hat geschrieben:Ich danke euch, ihr beiden Lieben.
Bin froh, dass ich das Zeug nun doch nicht trinken muss.


Schmeckt auch nicht besonders gut :uebel: aber in der Seife klasse :daumen_hoch:
LG Henni

Schönheit liegt im Auge des Betrachters
(Thukydides)

Benutzeravatar
Sylvie
Beiträge: 4511
Registriert: Di 15. Sep 2015, 20:24
Kontaktdaten:

Re: Aloe Vera Mutterblattsaft

Beitragvon Sylvie » So 2. Jul 2017, 18:07

Ich hab ne Aloe Vera Pflanze mit so dicken Blättern.
ich glaub das Gel werde ich auch in die nächste Seife packen.
Hatte davon gehört, dass die Konsistenz der Seife etwas schleimig sein soll, das hat mich bisher davon abgehalten es zu verwenden.

Benutzeravatar
Kitty-Curl
Moderator
Beiträge: 7376
Registriert: Mi 16. Sep 2015, 16:02
Wohnort: Kärnten, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Aloe Vera Mutterblattsaft

Beitragvon Kitty-Curl » So 2. Jul 2017, 19:02

Sylvie hat geschrieben:Ich hab ne Aloe Vera Pflanze mit so dicken Blättern.
ich glaub das Gel werde ich auch in die nächste Seife packen.
Hatte davon gehört, dass die Konsistenz der Seife etwas schleimig sein soll, das hat mich bisher davon abgehalten es zu verwenden.

Oh wie schön :umarmung: :kuss_aufdrueck: :kuss:
Das wird auch eines meiner nächsten Seifen werden :jubel:
Ich hab auch vor bald zu ernten - die älteren Blätter außen sind schon richtig groß :jubel:

Das Gel davon möchte ich pürieren und in den SL geben und mit Aloesaft pur die Lauge anrühren.
Vielleicht sollten wir etwas Kaolin oder Tonerde dazu geben, wenn die angeblich etwas schleimt und Salz schadet vielleicht auch nicht... :am_kopf_kratz:
Mein Blog :hexenkessel: Mein Wichtelsteckbrief
Achte auf unseren Planeten, wir haben nur den Einen...
LG euer Kittylein
:blume_und_schmetterling:

Benutzeravatar
henni
Beiträge: 2818
Registriert: Di 6. Okt 2015, 09:48

Re: Aloe Vera Mutterblattsaft

Beitragvon henni » Mo 3. Jul 2017, 15:57

Sylvie hat geschrieben:Ich hab ne Aloe Vera Pflanze mit so dicken Blättern.
ich glaub das Gel werde ich auch in die nächste Seife packen.
Hatte davon gehört, dass die Konsistenz der Seife etwas schleimig sein soll, das hat mich bisher davon abgehalten es zu verwenden.


:wink_mit_muetze: Sylvie, ich habe jetzt schon 4 mal das Gel meiner Pflanze verseift aber die Seife ist keineswegs schleimig und Salz habe ich auch keines in meiner Seife.
LG Henni

Schönheit liegt im Auge des Betrachters
(Thukydides)

Benutzeravatar
Jette
Beiträge: 948
Registriert: Fr 5. Aug 2016, 20:30

Re: Aloe Vera Mutterblattsaft

Beitragvon Jette » Mo 3. Jul 2017, 20:51

Sylvie hat geschrieben:Ich hab ne Aloe Vera Pflanze mit so dicken Blättern.
ich glaub das Gel werde ich auch in die nächste Seife packen.
Hatte davon gehört, dass die Konsistenz der Seife etwas schleimig sein soll, das hat mich bisher davon abgehalten es zu verwenden.


Ich habe Aloe Vera Saft zwar nur einmal verseift, aber dass die Seife schleimig war konnte ich auch nicht beobachten. Salz hatte ich ebenfalls nicht mit drin.

Benutzeravatar
Sylvie
Beiträge: 4511
Registriert: Di 15. Sep 2015, 20:24
Kontaktdaten:

Re: Aloe Vera Mutterblattsaft

Beitragvon Sylvie » Mo 3. Jul 2017, 21:26

Oh super. Gut zu wissen. Danke Euch beiden.


Zurück zu „Zusätze“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste