Salz

Alles was sonst noch in die Seife kommen kann, versammelt sich hier (Salz, Zucker, Seide und vieles mehr).
Benutzeravatar
Sylvie
Beiträge: 5030
Registriert: Di 15. Sep 2015, 20:24
Kontaktdaten:

Re: Salz

Beitrag von Sylvie » Di 1. Dez 2015, 14:17

Kokos allein mache ja schon ziemlich harte Seifen wenn du dann noch Salz reingibst wird sie Dir hast Du sicher das Problem, dass Dir die Seife splittern könnte. Auf jeden Fall würde ich die in Einzelformen füllen. Ich hab ehrlich gesagt noch nie eine 100% Kokosseife gemacht und in Kombi mit Salz schon gar nicht. Da musst Du mal warten ob das einer der Salzspezialisten weiß.
Seid lieb gegrüßt
:blume_blueht: Sylvie
:blumen_ueberreich:
mein Blog
mein Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Angie
Beiträge: 3561
Registriert: Di 15. Sep 2015, 20:37
Wohnort: Dachau
Kontaktdaten:

Re: Salz

Beitrag von Angie » Di 1. Dez 2015, 14:21

jac81 hat geschrieben:Nachdem ich jetzt meine erste SoleSeife gemacht habe, würde ich jetzt gerne eine SalzSeife machen... ich dachte an 100% Kokosöl.
Was würdet ihr mir empfehlen wie hoch sollte ich den Salzanteil wählen? :am_kopf_kratz:

Danke für eure Hilfe... :blume_und_schmetterling:

Hallo :wink_mit_muetze:

ich habe mir mal diesen link abgespeichert, bis jetzt aber immer noch keine einzige Salzseife gesiedet, hier wird nur Kokosöl verwendet, vielleicht ist das Rezept ja interessant für dich?

KLICK
"Es sind oft die kleinen Dinge, die das Leben bunter und lebenswert machen"


Mein Blog
Mein online-Shop für Räucherwerk, schöne Dinge & indische Seifenstempel aus Holz
Mein Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
jac81
Beiträge: 99
Registriert: Do 8. Okt 2015, 11:16
Wohnort: Hamburg-Bergedorf
Kontaktdaten:

Re: Salz

Beitrag von jac81 » Di 1. Dez 2015, 14:33

Oh danke Angie... das guck ich mir mal an... :freund_faeuste_schwing:

Das mit der 100% Kokos hab ich übrigens irgendwo gelesen... :am_kopf_kratz:
Liebe Grüße
Jacqueline


:insel:

Benutzeravatar
Angie
Beiträge: 3561
Registriert: Di 15. Sep 2015, 20:37
Wohnort: Dachau
Kontaktdaten:

Re: Salz

Beitrag von Angie » Di 1. Dez 2015, 14:45

jac81 hat geschrieben:Oh danke Angie... das guck ich mir mal an... :freund_faeuste_schwing:

Das mit der 100% Kokos hab ich übrigens irgendwo gelesen... :am_kopf_kratz:
Liest sich gut das Rezept, gell? :auge_zudrueck:
"Es sind oft die kleinen Dinge, die das Leben bunter und lebenswert machen"


Mein Blog
Mein online-Shop für Räucherwerk, schöne Dinge & indische Seifenstempel aus Holz
Mein Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Joy
Moderator
Beiträge: 6115
Registriert: Di 6. Okt 2015, 06:46

Re: Salz

Beitrag von Joy » Di 1. Dez 2015, 15:30

Ich mache immer mal wieder reine Kokosseife als Salzseife. Mittlerweile nehme ich dafür aber immer natives Kokosöl. Bei "normalen" Seifen merke ich keinen Unterschied zwischen Palmin und dem naturbelassenen Kokosfett, bei Salzseifen bilde ich mir ein, man merkt den Unterschied deutlich. Zu dem nativen Kokosöl nehme ich immer 150-200% Salz. Das gibt harte, aber noch schöne Seifen. Ich hatte mal einen Versuch gestartet, möglichst viel Salz in einer Seife unter zu bringen und hatte eine reine Kokosseife mit 400% Salz gemacht. Vom Rühren her war es kein Problem, aber die Seife war mehr wie ein Stein durch das viele Salz. Vom Waschgefühl war es nicht mehr toll. Das würde ich nicht nochmal machen.
Zuletzt geändert von Joy am Di 1. Dez 2015, 22:58, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße wünscht euch Kira

Mein Wichtelsteckbrief

Ich habe Chaos im Hirn, das sich manchmal auf die Wohnung überträgt. Mein Mann sagt dann: "Das kreative Hirn arbeitet wieder auf Hochtouren!" :kichern: :kichern: :kichern:

Benutzeravatar
Jolly
Beiträge: 383
Registriert: Mi 7. Okt 2015, 17:45
Wohnort: Wienerwald

Re: Salz

Beitrag von Jolly » Di 1. Dez 2015, 20:03

Ich mag auch gerne Salzseifen, ich habe unreine Haut mir Neigung zu Akne und meiner Haut tut das Salz gut. Seit ich mit Salzseife mein Gesicht reinige , ist mein Hautbild viel besser geworden.
Meine Tips zu Salzseife:
Die letzten beiden Male habe ich das Rezept von Aconita aus dem Seifentreff nachgemacht und war sehr zufrieden. Diese Salzseife besteht aus einem 75%igen Kokosanteil und Salz 1:1 bezogen auf die Fettmenge. Das Salz mahle ich vorher ganz fein, damit nichts im Gesicht schrubbelt, und rühre es in den noch recht flüssigen Seifenleim (darauf bin ich selbst gekommen, weil es ja auch logisch ist :auge_zudrueck: ) so lange bis er merklich anzieht und dann ab in Einzelsilikonformen.
Die SEife wird ganz glatt, schäumt recht gut und cremig und hat noch nie geschwitzt, weder im Keller noch im Badezimmer.

Benutzeravatar
jac81
Beiträge: 99
Registriert: Do 8. Okt 2015, 11:16
Wohnort: Hamburg-Bergedorf
Kontaktdaten:

Re: Salz

Beitrag von jac81 » Di 1. Dez 2015, 22:20

Super.... vielen Dank für eure Hilfe... :freund_faeuste_schwing:

Ich würde es mit Palmin probieren... aber vielleicht mache ich davon 75% und noch Distelöl ho dazu.... hmmm
Und echt gleich über 100% Salz... :am_kopf_kratz:

Ich werde mir das Rezept von Aconita mal anschauen :breit_grins:
Zuletzt geändert von jac81 am Di 1. Dez 2015, 23:03, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße
Jacqueline


:insel:

Benutzeravatar
Schoki
Beiträge: 444
Registriert: Fr 9. Okt 2015, 13:13

Re: Salz

Beitrag von Schoki » Di 1. Dez 2015, 22:37

Joy hat geschrieben:hatte eine reine Kokosseife mit 400% Kokos gemacht
:lachend_auf_den_tisch_hau:

Wie bringst Du denn 400% Kokos in die Seife? Hihi, Dein Verschreiber hat mir jetzt den Gute-Nacht-Lacher beschert!

Und jetzt geh ich ins Bett und träume von vierfach konzentrierter Kokosseife!

:schlafmuetze:
Liebe Grüße von Schoki! :winkt_lieb:

JUST SOAP! :am_herd:

Benutzeravatar
Joy
Moderator
Beiträge: 6115
Registriert: Di 6. Okt 2015, 06:46

Re: Salz

Beitrag von Joy » Di 1. Dez 2015, 22:57

:auslachen: Kokosseife mit 400% Kokos ist die neuste Erfindung, kennst du das nicht? :auslachen: Ich änder das noch, Dankeschön. Wenn ich gewollt hätte, hätte ich noch mehr unter bekommen. Aber die Seife ist wirklich nur im Seifensäckchen mit einer normalen Seife nutzbar
Liebe Grüße wünscht euch Kira

Mein Wichtelsteckbrief

Ich habe Chaos im Hirn, das sich manchmal auf die Wohnung überträgt. Mein Mann sagt dann: "Das kreative Hirn arbeitet wieder auf Hochtouren!" :kichern: :kichern: :kichern:

Demi90

Re: Salz

Beitrag von Demi90 » Fr 4. Dez 2015, 13:05

Liebe Kira
Ganz lieben Dank für deine ausführliche Info zu den Salzseifen. Ich hatte gerade einen Geistesblitz, wie ich meine erste salzseife gesatalten könnte, war mir aber unsicher, wie man die macht, da ich noch nie eine gemacht habe... dank deiner guten Beschreibung weiß ich es nun und werde mich demnächst mal ans werk machen :wink_mit_muetze: :kuss_aufdrueck:

Antworten

Zurück zu „Zusätze“