Harz

Alles was sonst noch in die Seife kommen kann, versammelt sich hier (Salz, Zucker, Seide und vieles mehr).
Benutzeravatar
henni
Beiträge: 2749
Registriert: Di 6. Okt 2015, 09:48

Re: Harz

Beitragvon henni » So 25. Sep 2016, 14:15

Skyler hat geschrieben:
henni hat geschrieben:
Danke für Deinen Tipp, ich fürchte ich habe mir Harze ausgesucht welche nicht zum verseifen sind :am_kopf_kratz: :nicken_traurig:
Vielleicht hat noch jemand ein Tipp für mich. Das Mandelharz welches Du hattest habe ich nicht bekommen :kopfschuettel:


Das gibt oder gab es bei Dragonspice.... aber vielleicht weiss noch jemand Rat.


Bei Dragonspice ist es im Moment ausverkauft :nicken_traurig:
LG Henni

Schönheit liegt im Auge des Betrachters
(Thukydides)

Benutzeravatar
henni
Beiträge: 2749
Registriert: Di 6. Okt 2015, 09:48

Re: Harz

Beitragvon henni » So 25. Sep 2016, 14:17

Petra hat geschrieben:Liebe henni,

ich habe Null Ahnung, aber für Dich mal bei google ein wenig gestöbert, und setze Dir hier ein paar Links. Vielleicht hilft Dir davon etwas weiter.

Hier im SeifenWiki steht etwas über die verschiedenen Harze (Deine drei sind alle enthalten) und ihre Lösungsmittel - HIER KLICKEN.

Und dann stoße ich bei der Googlesuche immer wieder auf eine Seite in der man Auszüge aus einem ebook (Titel: ""Analyse der Harze Balsame und Gummiharze") lesen kann. So soll sich, wenn ich den Auszug richtig lese, Elemi z. B. in Aeter und Terpentinöl - HIER KLICKEN. Und der Schmelzpunkt liegt für Sumatra-Benzoe offenbar bei 85 (oder gar 95) Grad - HIER KLICKEN.

Vielleicht helfen Dir diese willkürlichen Infos ein wenig weiter. Oder vielleicht kannst Du im ebook noch gezielter suchen (Suchfunktion findest Du dort links).

Wenn Du neue Erkenntnisse gewinnst, wäre ganz toll, wenn Du sie hier teilst. Vielleicht will der ein oder andere auch mal diese Harze verarbeiten, und hat dann Anhaltspunkte. Auch falls diese o. g. Infos nicht zum Erfolg führen, wäre das sicher interessant.

Viel Erfolg! :gluecks_klee:


Petra Du bist ein Schatz :umarmung: :kuss_aufdrueck: hast Dir so viel Arbeit gemacht und für mich gesucht trotz Deiner bösen Augen, ich glaube diese Links helfen mir weiter nicken_freudig: noch mal ganz lieben Dank :umarmung: :winkt_lieb:
LG Henni

Schönheit liegt im Auge des Betrachters
(Thukydides)

Benutzeravatar
Petra
Administrator
Beiträge: 7477
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 11:22
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Harz

Beitragvon Petra » So 25. Sep 2016, 19:55

henni hat geschrieben:Petra Du bist ein Schatz :umarmung: :kuss_aufdrueck: hast Dir so viel Arbeit gemacht und für mich gesucht trotz Deiner bösen Augen, ich glaube diese Links helfen mir weiter nicken_freudig: noch mal ganz lieben Dank :umarmung: :winkt_lieb:


Das habe ich so gerne für Dich gemacht, liebe henni! :kuss_aufdrueck:
Und dass die Links vermutlich hilfreich sind, freut mich sehr! :schwaerm:

Wenn Du näheres berichten kannst, bin ich sehr gespannt, ob und wie Du es dann letztlich verarbeitet bekommen hast. Eine spannende Sache! :cheerleader:

Benutzeravatar
henni
Beiträge: 2749
Registriert: Di 6. Okt 2015, 09:48

Re: Harz

Beitragvon henni » Mo 26. Sep 2016, 19:49

100 g Guggul habe ich gestern in 100 g Wasser gelegt da hat es sich dann aufgelöst, heute habe ich alles durch ein Sieb abgeseiht es blieben 60 g Unrat übrig :glotz: so müsste es eigentlich nur 40 g gelöstes Harz im Wasser sein. Morgen werde ich dann versuchen zu verseifen mal sehen ob es was wird.

Ob ich jetzt auch Benzoe und Elemi-Harz verseife weiß ich nicht :am_kopf_kratz: da Benzoe sich im heißen Alkohol löst und Elemi sich beim erwärmen löst weiß ich nicht durch was ich es abseihen soll zu dem werden alle Gefäße und Dinge die mit diesen beiden Harze in Verbindung kommen nicht mehr zu säubern sein :am_kopf_kratz:
LG Henni

Schönheit liegt im Auge des Betrachters
(Thukydides)

Benutzeravatar
Skyler
Beiträge: 4927
Registriert: Mi 7. Okt 2015, 07:53
Wohnort: Schweiz

Re: Harz

Beitragvon Skyler » Mo 26. Sep 2016, 20:12

Jetzt bin ich froh, wenn Du mal eines gelöst bekommen hast, schade dass da nur so wenig davon übrig bleibt.

Die alkohollöslichen Stelle ich mir schwierig vor. Der Alkohol ist ja jetzt nicht sooo geeignet für den Seifenleim :am_kopf_kratz:
Liebe Grüsse aus der Schweiz Sandra :blume_und_schmetterling: Möge der Leim mit Dir sein! :am_herd:
Hier geht es zu meinem : Blog

Benutzeravatar
henni
Beiträge: 2749
Registriert: Di 6. Okt 2015, 09:48

Re: Harz

Beitragvon henni » Mo 26. Sep 2016, 20:18

Skyler hat geschrieben:Jetzt bin ich froh, wenn Du mal eines gelöst bekommen hast, schade dass da nur so wenig davon übrig bleibt.

Die alkohollöslichen Stelle ich mir schwierig vor. Der Alkohol ist ja jetzt nicht sooo geeignet für den Seifenleim :am_kopf_kratz:


Wie hast Du eigentlich Dein Mandelharz gereinigt bekommen? Bei mir war im Harz viel Rinde/Holz sogar Steinchen und viel undefinierbares drin.
LG Henni

Schönheit liegt im Auge des Betrachters
(Thukydides)

Benutzeravatar
Skyler
Beiträge: 4927
Registriert: Mi 7. Okt 2015, 07:53
Wohnort: Schweiz

Re: Harz

Beitragvon Skyler » Mo 26. Sep 2016, 22:02

henni hat geschrieben:
Skyler hat geschrieben:Jetzt bin ich froh, wenn Du mal eines gelöst bekommen hast, schade dass da nur so wenig davon übrig bleibt.

Die alkohollöslichen Stelle ich mir schwierig vor. Der Alkohol ist ja jetzt nicht sooo geeignet für den Seifenleim :am_kopf_kratz:


Wie hast Du eigentlich Dein Mandelharz gereinigt bekommen? Bei mir war im Harz viel Rinde/Holz sogar Steinchen und viel undefinierbares drin.


Es war nicht soviel Unrat drin.... Ich glaub ich hab die Glibbermasse durchs Sieb gestrichen....
Liebe Grüsse aus der Schweiz Sandra :blume_und_schmetterling: Möge der Leim mit Dir sein! :am_herd:
Hier geht es zu meinem : Blog

Benutzeravatar
henni
Beiträge: 2749
Registriert: Di 6. Okt 2015, 09:48

Re: Harz

Beitragvon henni » Di 27. Sep 2016, 15:43

Skyler hat geschrieben:
Es war nicht soviel Unrat drin.... Ich glaub ich hab die Glibbermasse durchs Sieb gestrichen....


ich habe meine Glibbermasse auch durch das Sieb gestrichen, die Seife ist toll geworden habe sie heute morgen gemacht und schon ausgeformt und geschnitten nicken_freudig:
LG Henni

Schönheit liegt im Auge des Betrachters
(Thukydides)

Benutzeravatar
Skyler
Beiträge: 4927
Registriert: Mi 7. Okt 2015, 07:53
Wohnort: Schweiz

Re: Harz

Beitragvon Skyler » Di 27. Sep 2016, 15:56

Da freue ich mich aber auf die Bilder :vor_freude_huepf:
Liebe Grüsse aus der Schweiz Sandra :blume_und_schmetterling: Möge der Leim mit Dir sein! :am_herd:
Hier geht es zu meinem : Blog

Benutzeravatar
Petra
Administrator
Beiträge: 7477
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 11:22
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Harz

Beitragvon Petra » Mi 28. Sep 2016, 12:22

Oh henni, toll! Auf die Seife mit Guggul bin ich ausgesprochen gespannt! :cheerleader:
Toll, dass es geklappt hat, und die Seife offenbar so schön geworden ist. :schwaerm:
Danke fürs schildern wie es dann geklappt hat und wieviel letztendlich nach dem Lösen wohl noch übrig geblieben ist. Hilfreich!

Wenn Du die anderen beiden Harze doch noch verarbeiten solltest, so würde ich die in Plastikeisbecher geben, die kann man anschließend wegwerfen. Aber schmelzen kann man sie darin natürlich nicht. Und einen Topf möchte man dafür ja auch nicht verschrotten müssen. Geht es vielleicht in einer Aluschale im Backofen? :am_kopf_kratz:


Zurück zu „Zusätze“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast