Seifenrechner

Da hier SiederInnen angemeldet sind, die schon Seife sieden können, verzichten wir hier auf Grundlagen. Fragen rund um die Lauge können und sollen hier aber gestellt werden.
Benutzeravatar
Petra
Administrator
Beiträge: 7894
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 11:22
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Seifenrechner

Beitragvon Petra » So 20. Sep 2015, 21:56

Hallo zusammen,

ihr wisst alle schon, wie man die NaOH-Menge für ein Seifenrezept berechnet. Trotzdem möchten wir Euch hier ein paar Seifenrechner verlinken, die wir sehr praktisch finden, und auch einen anbieten, den Sylvie für ihren eigenen Gebrauch mal in Excel erstellt hat, und inzwischen sehr viele Fette/Öle mit ihren Verseifungszahlen darin hinterlegt hat. Dankenswerter Weise stellt sie ihn hier zum Download zur Verfügung. Aber der Reihe nach:

1. Seifenrechner auf Naturseifen.com (HIER KLICKEN)
Seifenrechner Naturseiefn.jpg

Vorteil: Unkompliziert, und somit liebe ich ihn im Gebrauch.
Nachteil: Die gängigsten Öle sind vorhanden, aber nicht alle. Manchmal muss man dafür auf einen anderen Seifenrechner umsteigen. Auch kann man sich nur die Überfettung bis 15 % anzeigen lassen. Für eine höhere Überfettung muss man selbst rechnen, oder auf einen anderen Seifenrechner ausweichen.

2. Seifenrechner madman-maniac (HIER KLICKEN)
Seifenrechner madman-maniac.jpg

Vorteil: Umfasst einige Fette, die im Seifenrechner von Naturseifen.com nicht enthalten sind. So z. B. die Olivenbutter.
Nachteil: Ein wenig schlicht gehalten, ich persönlich nutze ihn aber gern zur Ergänzung des Seifenrechners von Naturseifen.com.

3. Seifenrechner SoapCalc (HIER KLICKEN)
Seifenrechner SoapCalc 2.jpg

Vorteil: Umfassendes Sortiment an Fetten. Außerdem kann man auch Düfte mit angeben, die Berechnung wird dadurch gewiss etwas genauer. Und wenn man sich das fertig berechnete Rezept dann anschaut, bekommt man noch Angaben über das Schaumverhalten, die Härte etc. in Zahlen (siehe zweites Foto unten).
Nachteil: Der SoapCalc ist auf Englisch, was es etwas schwierig macht wegen der Bezeichnungen der Fette. Aber mit einem Übersetzungsprogramm (z. B. dict - HIER KLICKEN) sind die Übersetzungen schnell gefunden!

Fertiges Rezept mit zusätzlichen Angaben "Hardness, Cleansing, Conditioning etc.

4. Sylvies Seifenrechner (zum Download auf die Datei klicken:)
Seifenrechner Excel.jpg

Vorteil: Man muss nicht online sein, um den Seifenrechner zu benutzen. Viele Fette sind darin enthalten. NaOH-Wert und KOH-Wert wird ermittelt, was natürlich von Vorteil ist, wenn man mal KOH anstatt NaOH (oder eine Mischverseifung) benutzen möchte. Auch Zitronensäure kann man mit diesem Rechner in der Rezeptberechnung mit berücksichtigen. Außerdem kann man die Liste selbst modifizieren (Achtung: Wenn Änderungen an der Datei vorgenommen werden, kann natürlich für die Richtigkeit nicht mehr garantiert werden, das liegt dann in Eurer Hand!).
Nachteil: Fällt mir jetzt erst mal keiner ein. Ich sage Danke, Sylvie!

5. Annetts Seifenrechner hier
Seifenrechner Annett.jpg

Vorteil: Man muss nicht online sein, um den Seifenrechner zu benutzen. Viele Fette sind darin enthalten. NaOH-Wert und KOH-Wert wird ermittelt, was natürlich von Vorteil ist, wenn man mal KOH anstatt NaOH (oder eine Mischverseifung) benutzen möchte. Auch Zitronensäure kann man mit diesem Rechner in der Rezeptberechnung mit berücksichtigen. Ebenfalls ein ganz großer Vorteil ist, dass man Infos über die fertige Seife (Schaum, Pflege, Härte etc.) erhält, was mir sonst nur vom Soapcal bekannt ist, der aber auf Englisch ist. Das in Annetts Seifenrechner in deutscher Sprache genauso zu erhalten, empfinde ich als einen sehr großen Vorteil! Auch ein Rezeptdruck und der Etikettendruck kann über diesen Seifenrechner gesteuert werden!
Nachteil: Fällt mir jetzt erst mal keiner ein. Herzlichen Dank, dass wir Deinen Seifenrechner hier verlinken und somit zur Verfügung stellen dürfen, Annett!

Benutzeravatar
Sylvie
Beiträge: 3856
Registriert: Di 15. Sep 2015, 20:24
Kontaktdaten:

Re: Seifenrechner

Beitragvon Sylvie » Mi 23. Sep 2015, 08:40

Bitte gern geschehen

Benutzeravatar
Petra
Administrator
Beiträge: 7894
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 11:22
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Seifenrechner

Beitragvon Petra » Mi 23. Sep 2015, 22:19

:kuss_aufdrueck:

Benutzeravatar
Susanne
Beiträge: 1195
Registriert: Do 8. Okt 2015, 15:27
Wohnort: Wilhelmshaven
Kontaktdaten:

Seifenrechner offline auf deutsch :)

Beitragvon Susanne » So 18. Okt 2015, 17:08

Huhu Ihr Lieben,

heute darf ich Euch einen Seifenrechner vorstellen, sogar auf deutsch. Er arbeitet offline, d.h. man ist nicht vom Internet abhängig.
Ich benutze ihn nun schon viele Monate und ich liebe ihn :herzchen_in_den_augen: . Bekommen habe ich ihn damals von Kardamon aus einem anderen Forum. Da ich ihn so toll fand, dachte ich mir er passt auch hier her und vll. macht er auch Euch glücklich. An dieser Stelle möchte ich mich noch mal ganz herzlich bedanken, das ich ihn hier vorstellen darf :herz_blink:

Er ist wie der Soapcalc nur auf deutsch. Er berücksichtigt auch KOH oder eine Mischverseifung, berechnet in % oder in Gramm, die gewünschte Überfettung und die Duftmenge. Sogar die Zitronensäure wird nach Bedarf berechnet. Man kann sehr viele Fette nehmen, die Seifeneigenschaften werden angezeigt und eine Zusammenfassung der Seife gibt es dann auf einem Blatt (Druckansicht), das man abspeichern und/oder ausdrucken kann. Zusätze und Notizen können noch eingetragen werden, so das man alles auf einen Blick hat.
Ganz neu hat er noch noch eine Grafik mit dem Fettsäurenprofil eingebettet und bietet Etiketten an, wo alle Öle dann schon eingetragen sind.

Kardamon hat den Seifenrechner nun in seiner Dropbox hinterlegt. Dort kann man wählen zwischen Exel, Exel ältere Version und Libre Office. Ihr könnte Euch den passenden Seifenrechner runterladen.

Ich habe ihn mir in blanko, also ohne Öle abgespeichert und meine Lieblingsüberfettung und %zahl der Duftmenge schon eingestellt und den Seifenrechner dann abgespeichert. Eine Originalfassung ist vorsichtshalber in einem Sicherheitsordner...hehe.
Erstelle ich nun ein neues Rezept, dann speichere ich das neue Seifchen unter speichern unter..., denn so bleibt der Originalrechner blanko und ich kann beim nächsten Mal gleich mit den Ölen loslegen. Damit ich nicht vergesse, ab wann die Seifchen fertig gereift sind, habe ich mir unten bei den Notizen eine Zeile Gesiedet am... angelegt und darunter Verwendbar ab...Das habe ich in der Blankoversion mit abgespeichert, so vergesse ich es nie einzutragen.

So Ihr Lieben, nun bin ich ja sehr gespannt ob Ihr den Seifenrechner auch mögt :fernglas:

Falls ich nun hier nicht richtig bin, verschiebt mich bitte liebe Mods.
Liebe Grüsse :blume_und_schmetterling:
Susanne

Benutzeravatar
Petra
Administrator
Beiträge: 7894
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 11:22
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Seifenrechner

Beitragvon Petra » So 18. Okt 2015, 21:24

Liebe Susanne,

das ist ja klasse, das Kardamon so einen tollen Seifenrechner wie den soapcal erstellt hat, aber auf Deutsch! Und ebenfalls ganz toll und lieb ist, dass wir Du ihn hier via Link mit uns teilen darfst! An dieser Stellen einen lieben Gruß unbekannter Weise an Kardamon und herzlichen Dank für die Erlaubnis! :wink_mit_muetze:

Ich werde ihn mir runterladen, und ausprobieren. Freu mich drauf. Dankeschön! :cheerleader:

Benutzeravatar
Susanne
Beiträge: 1195
Registriert: Do 8. Okt 2015, 15:27
Wohnort: Wilhelmshaven
Kontaktdaten:

Re: Seifenrechner

Beitragvon Susanne » Mo 19. Okt 2015, 08:09

Das werde ich ihm ausrichten liebe Petra :wink_mit_muetze: Und ich bin sehr gespannt, wie Du ihn findest.
Liebe Grüsse :blume_und_schmetterling:
Susanne

lotos.bluete
Beiträge: 42
Registriert: Di 6. Okt 2015, 06:51

Re: Seifenrechner

Beitragvon lotos.bluete » Mo 19. Okt 2015, 16:15

Hallöchen!

Ich habe ebenfalls einen Seifenrechner programmiert. Ich habe fast alle Fette/Öle von soapcalc und deren Verseifungszahlen übernommen. Es ist ein Excel-Formular, hat eine Druckansicht und gibt die Seifeneigenschaften wie Härte, Schaum etc. in einer Grafik wieder. Da es in Excel mit Makros programmiert ist, kann es auch nur unter Excel auf der Windows-Plattform korrekt geöffnet und verwendet werden.

Ich bin zurzeit mobil unterwegs, werde den Link aber gerne hier einstellen, sobald ich wieder an meinem PC sitze.
Liebe Grüße,
Lotosblüte


Wer morgens zerknittert aufwacht, hat den ganzen Tag Zeit sich zu entfalten.

Benutzeravatar
Sylvie
Beiträge: 3856
Registriert: Di 15. Sep 2015, 20:24
Kontaktdaten:

Re: Seifenrechner

Beitragvon Sylvie » Mo 19. Okt 2015, 17:05

Super, das ist toll.
Wir haben so viele tolle Varianten, da ist dann für jeden der passende dabei. :kuss_aufdrueck:

Benutzeravatar
Petra
Administrator
Beiträge: 7894
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 11:22
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Seifenrechner

Beitragvon Petra » Mo 19. Okt 2015, 20:42

Liebe Lotusblüte,

das wäre ganz klasse, wenn Du uns Deinen Seifenrechner zur Verfügung stellst! :vor_freude_tanz:
Klingt ganz wunderbar! :daumen_hoch:

Du kannst hier allerdings keine Datei hochladen, aber ich kann das machen. Wenn Du magst, schicke mir Deinen Seifenrechner per E-Mail, und dann baue ich ihn gerne ein! Aber vielleicht hast Du auch einen anderen Weg, ihn hochzuladen und hier zu verlinken, dann geht das natürlich auch.

Ich freu mich drauf! :cheerleader:

lotos.bluete
Beiträge: 42
Registriert: Di 6. Okt 2015, 06:51

Re: Seifenrechner

Beitragvon lotos.bluete » Di 20. Okt 2015, 15:35

So, ihr Lieben!

Hier könnt ihr meinen Seifenrechner aus meiner Dropbox laden. Und hier könnt ihr euch mein Tutorial dazu anschauen.

Ach ja, wenn euch noch ein Fett/Öl in der Auswahlliste fehlt, dann meldet euch - dann kann ich einfügen.
Liebe Grüße,
Lotosblüte


Wer morgens zerknittert aufwacht, hat den ganzen Tag Zeit sich zu entfalten.


Zurück zu „Lauge“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast