Öle und Fette mit gleichen Verseifungszahlen

Da hier SiederInnen angemeldet sind, die schon Seife sieden können, verzichten wir hier auf Grundlagen. Fragen rund um die Lauge können und sollen hier aber gestellt werden.
Benutzeravatar
henni
Beiträge: 2749
Registriert: Di 6. Okt 2015, 09:48

Re: Öle und Fette mit gleichen Verseifungszahlen

Beitragvon henni » Sa 19. Mär 2016, 19:51

Petra hat geschrieben:Hallo zusammen,

weiß jemand, als was ich Rosenwachs im Seifenrechner berücksichtigen kann? Also welches Fett die gleiche Verseifungszahl hat?

Würde ich gern wissen, und wäre auch gleich was für unsere schöne Liste hier! :wink_mit_muetze:


Habe ja schon Rosenwachs verseift aber es als zusätzliche Pflege in die Seife gegeben, ein Stück davon müsstest Du von mir haben.
LG Henni

Schönheit liegt im Auge des Betrachters
(Thukydides)

krapi
Beiträge: 528
Registriert: Di 6. Okt 2015, 07:17

Re: Öle und Fette mit gleichen Verseifungszahlen

Beitragvon krapi » Sa 19. Mär 2016, 21:15

Behawe schreibt 30 mg/KOH: http://www.behawe.com/index.php?product=1180&lang=1

Für NaOH landest Du dann bei ca. 20 mg/NaOH (30:1.4028). D.h. für 1 kg Rosenwachs brauchst Du ca. 20 g NaOH (oder anders gesagt ergibt sich eine Verseifungszahl von ca. 0.02). Dass der Wert so tief liegt, liegt daran, dass das Wachs nur wenig Verseifbares hat. Ich würde das vermutlich nicht großartig mitberechnen, allzuviel kannst Du prozentual eh nicht nehmen weil: hoher Schmelzpunkt, dickt entsprechend an. ;)

Benutzeravatar
Skyler
Beiträge: 4764
Registriert: Mi 7. Okt 2015, 07:53
Wohnort: Schweiz

Re: Öle und Fette mit gleichen Verseifungszahlen

Beitragvon Skyler » So 20. Mär 2016, 11:17

Ich habe im Eingangspost heute Schwarzkümmelöl nachgetragen. Es hat die gleiche Verseifungszahl wie Aprikosenkernöl :umarmung:
(0.1350)

Hoffe, das ist OK liebe Barbara, dass ich den Eingangspost edidiert habe :umarmung:
Liebe Grüsse aus der Schweiz Sandra :blume_und_schmetterling: Möge der Leim mit Dir sein! :am_herd:
Hier geht es zu meinem : Blog

Benutzeravatar
Petra
Administrator
Beiträge: 7189
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 11:22
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Öle und Fette mit gleichen Verseifungszahlen

Beitragvon Petra » So 20. Mär 2016, 12:20

krapi hat geschrieben:Behawe schreibt 30 mg/KOH: http://www.behawe.com/index.php?product=1180&lang=1

Für NaOH landest Du dann bei ca. 20 mg/NaOH (30:1.4028). D.h. für 1 kg Rosenwachs brauchst Du ca. 20 g NaOH (oder anders gesagt ergibt sich eine Verseifungszahl von ca. 0.02). Dass der Wert so tief liegt, liegt daran, dass das Wachs nur wenig Verseifbares hat. Ich würde das vermutlich nicht großartig mitberechnen, allzuviel kannst Du prozentual eh nicht nehmen weil: hoher Schmelzpunkt, dickt entsprechend an. ;)


Das hilft mir sehr weiter, ich danke Dir von Herzen!

So habe ich die genaue Verseifungszahl (großartig, Dankeschön! :herz_blink: ), aber auch wertvolle Infos dazu, dass ein einberechnen somit nicht viel Sinn macht. Und Danke auch noch mal fürs erinnern, dass auch hier der Schmelzpunkt ja sehr hoch liegt, und ich dann wieder mit starkem andicken rechnen muss. Ich denke so an ca. 3 % Rosenwachs.

henni hat geschrieben:Habe ja schon Rosenwachs verseift aber es als zusätzliche Pflege in die Seife gegeben, ein Stück davon müsstest Du von mir haben.


Ja, habe ich! :gibt_rose:

So habe ich es beim meinem Jasminwachs auch gemacht, wollte es aber doch gerne mal wissen. Doch nachdem was krapi schreibt, macht es wirklich wenig Sinn. Somit werde ich es vermutlich auch weiterhin so halten, und den Wachs als zusätzliche Pflege mit hinzugeben. nicken_freudig:

mariposa

Re: Öle und Fette mit gleichen Verseifungszahlen

Beitragvon mariposa » So 20. Mär 2016, 12:44

Skyler hat geschrieben:Ich habe im Eingangspost heute Schwarzkümmelöl nachgetragen. Es hat die gleiche Verseifungszahl wie Aprikosenkernöl :umarmung:
(0.1350)

Hoffe, das ist OK liebe Barbara, dass ich den Eingangspost edidiert habe :umarmung:


Ui ja, das ist super, danke Sandra für's Nachtragen. :umarmung: :umarmung: :daumen_hoch: :daumen_hoch:

krapi
Beiträge: 528
Registriert: Di 6. Okt 2015, 07:17

Re: Öle und Fette mit gleichen Verseifungszahlen

Beitragvon krapi » So 20. Mär 2016, 13:35

Petra hat geschrieben:
Das hilft mir sehr weiter, ich danke Dir von Herzen!

So habe ich die genaue Verseifungszahl (großartig, Dankeschön! :herz_blink: ), aber auch wertvolle Infos dazu, dass ein einberechnen somit nicht viel Sinn macht. Und Danke auch noch mal fürs erinnern, dass auch hier der Schmelzpunkt ja sehr hoch liegt, und ich dann wieder mit starkem andicken rechnen muss. Ich denke so an ca. 3 % Rosenwachs.


Gern geschehen - schau mal, Tante Google hat auch noch was gefunden: https://books.google.de/books?id=_8qkBg ... hl&f=false Verseifungszahl 27.4 - 29.8 mg/KOH und ein Smp. von 61 Grad Celsius.

Ich hab auch noch Rosenwachs hier und Mimosenwachs (der Link von google, der einige Wachse drin hat, gibt für Mimosenwachs 105.7 mg/KOH an, das kann man dann schon eher einrechnen), das sollte ich auch mal verarbeiten...

mariposa

Re: Öle und Fette mit gleichen Verseifungszahlen

Beitragvon mariposa » Di 12. Apr 2016, 13:48

Zum Thema frischer Zitronen- und Limettensaft.
Frischer Zitronensaft wird im SR mit 6% Zitronensäuzre berechnet.

Im April 2014 habe ich mal eine Zitronen-Limettensaft-Seife gesiedet mit frischem selbstgepresstem Saftl.
Diese Seife schwebte mir damals schon eine ganze Weile im Kopf rum und dann habe ich sie gesiedet. Für die Lauge habe ich zuerst frischen Zitronen- und Limettensaft gepresst und diesen danach eingefroren. Weiter habe ich Kokos, Palm, Oliven, Avocadobutter, Kakaobutter und Traubenkern verseift. 2/3 frischen Zitronen- und Limettensaft, 1/3 dest.Wasser für die Lauge. ÜF 10%. Duft eine Mischung aus ÄÖ und PÖ: Zitronelle, Limette, Amber Lavender und Zimtäpfelchen.
Frischen Zitronensaft wird im SR mit 6% Zitronensäuzre berechnet.

NaOH habe ich so berechnet. 1100 g Seifenleim. Flüssigkeitsmenge: 369g --// in meinem Rezept: 135g dest.Wasser // 235g Zitronen-Limettensaft. Zitronensaft wird mit 6% Zitronensäure berechnet.
235 x 6% (Zitronensäureanteil) = 14.1g Zitronensäure.


Zurück zu „Lauge“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast