Straußenfett

Da hier SiederInnen angemeldet sind, die schon Seife sieden können, verzichten wir hier auf Grundlagen. Fragen rund um Fette und Öle können und sollen hier aber gestellt werden.
Honeybee
Beiträge: 94
Registriert: Mo 26. Mär 2018, 22:17

Straußenfett

Beitragvon Honeybee » Do 29. Mär 2018, 21:54

Ich habe die Gelegenheit am Samstag frisches Straußenfett zu bekommen. Müsste ich mir also selber auslassen.

Jetzt habe ich gar keine Erfahrungen, was so etwas kosten darf?
Hat da vielleicht jemand Erfahrungen?
Kann man das einfrieren und später auslassen/verarbeiten?
Liebe Grüße
Jana

Wer anderen eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät

Benutzeravatar
Petra Trautes
Beiträge: 2600
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 15:08
Wohnort: 57076 Siegen

Re: Straußenfett

Beitragvon Petra Trautes » Do 29. Mär 2018, 21:59

Vom Preis her kann ich dir leider auch nicht wirklich helfen. Habe gestern mal auf verschiedenen Straußenfarmen geschaut und da sind schon extreme Preisunterschiede...

Aber interessieren würde es mich auch auf jeden Fall
:hexenkessel: Petra
Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen können, solange fühlen Tiere, dass Menschen nicht denken können. (Indianische Weisheit)

Honeybee
Beiträge: 94
Registriert: Mo 26. Mär 2018, 22:17

Re: Straußenfett

Beitragvon Honeybee » Do 29. Mär 2018, 22:01

Also ich bekomme es fast für geschenkt und würde da natürlich gleich zuschlagen.....besser man hat als man hätte.

Die Frage ist eben nur.....einfrieren ja oder nein
Liebe Grüße
Jana

Wer anderen eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät

Benutzeravatar
Petra Trautes
Beiträge: 2600
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 15:08
Wohnort: 57076 Siegen

Re: Straußenfett

Beitragvon Petra Trautes » Do 29. Mär 2018, 22:14

Honeybee hat geschrieben:Also ich bekomme es fast für geschenkt und würde da natürlich gleich zuschlagen.....besser man hat als man hätte.

Die Frage ist eben nur.....einfrieren ja oder nein


Du kannst es auf jeden Fall einfrieren, machen andere Sieder/innen auch. Nur weiß ich nicht, ob du es dafür vorher auslassen musst. Die meisten Farmen verkaufen es wenn dann ja direkt ausgelassen. Daher würde ich es wohl sofort auslassen und in kleineren Portionen zu 50 g oder 100 g einfrieren.
:hexenkessel: Petra
Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen können, solange fühlen Tiere, dass Menschen nicht denken können. (Indianische Weisheit)

Honeybee
Beiträge: 94
Registriert: Mo 26. Mär 2018, 22:17

Re: Straußenfett

Beitragvon Honeybee » Do 29. Mär 2018, 22:16

Ok......denn ich denke bei 2,-€ fürs kg kann man da nicht viel verkehrt machen

Möchte jemand von Euch welches?
Liebe Grüße
Jana

Wer anderen eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät

Benutzeravatar
Sylvie
Beiträge: 4822
Registriert: Di 15. Sep 2015, 20:24
Kontaktdaten:

Re: Straußenfett

Beitragvon Sylvie » Do 29. Mär 2018, 22:30

Ne das ist ein super Preis.
Ich würde auch alles auslassen und in kleinen Portionen einfrieren.

Benutzeravatar
Petra Trautes
Beiträge: 2600
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 15:08
Wohnort: 57076 Siegen

Re: Straußenfett

Beitragvon Petra Trautes » Do 29. Mär 2018, 22:37

Honeybee hat geschrieben:Ok......denn ich denke bei 2,-€ fürs kg kann man da nicht viel verkehrt machen

Möchte jemand von Euch welches?


Interesse hätte ich schon, aber ich glaube war nicht direkt ums Eck, oder?
:hexenkessel: Petra
Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen können, solange fühlen Tiere, dass Menschen nicht denken können. (Indianische Weisheit)

Honeybee
Beiträge: 94
Registriert: Mo 26. Mär 2018, 22:17

Re: Straußenfett

Beitragvon Honeybee » Do 29. Mär 2018, 22:42

Kann man doch sicherlich verschicken?
Das dürfte sich doch im Kühlschrank paar Tage halten.....
Liebe Grüße
Jana

Wer anderen eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät

Benutzeravatar
Petra Trautes
Beiträge: 2600
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 15:08
Wohnort: 57076 Siegen

Re: Straußenfett

Beitragvon Petra Trautes » Do 29. Mär 2018, 22:43

Hätten wir jetzt noch kältere Temperaturen, dann hätte ich keine Bedenken...

Mal schauen, ob es noch andere Meinungen dazu gibt...
:hexenkessel: Petra
Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen können, solange fühlen Tiere, dass Menschen nicht denken können. (Indianische Weisheit)

Honeybee
Beiträge: 94
Registriert: Mo 26. Mär 2018, 22:17

Re: Straußenfett

Beitragvon Honeybee » Do 29. Mär 2018, 22:47

Ja abwarten......

Ich glaube, die haben auch öfter welches abzugeben. Von daher ist da keine Eile geboten.
Liebe Grüße
Jana

Wer anderen eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät


Zurück zu „Fette / Öle“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste