Abgelaufene Öle - was tun??

Da hier SiederInnen angemeldet sind, die schon Seife sieden können, verzichten wir hier auf Grundlagen. Fragen rund um Fette und Öle können und sollen hier aber gestellt werden.
Benutzeravatar
Priskja
Beiträge: 1714
Registriert: Mi 7. Okt 2015, 19:30
Wohnort: Schweiz

Abgelaufene Öle - was tun??

Beitragvon Priskja » Sa 19. Nov 2016, 15:50

Hallo zusammen! :winkt_lieb:

Habe heute mal meinen Seifenkeller ausgemistet und im hinteren Eck abgelaufene Öle entdeckt (wie peinlich :augen_zuhalt_und_weint: ):

Erdnussöl 05/16 abgelaufen
Weizenkeimöl 09/15 abgelaufen
Macadamiusnussöl 12/2015 abgelaufen
(und zwei drei andere 8/16 und 9/16)

Riechen tun alle Öle gut, nicht ranzig, eklig oder was auch immer.
Was soll ich machen? Verseifen oder in die Mülltonne :muelltonne: .
Was meint ihr??????? :geht_licht_auf:
Liebe Grüsse, HEIKE :hexe_am_topf:
Life's what you make it.......celebrate it!!!! :blume_blueht:

Benutzeravatar
Regina1
Beiträge: 4351
Registriert: Di 6. Okt 2015, 00:12
Wohnort: 53332 Bornheim Walberberg

Re: Abgelaufene Öle - was tun??

Beitragvon Regina1 » Sa 19. Nov 2016, 16:16

Hallo Heike

Wenn die Öle nicht ecklig riechen würde ich sie verseifen.
Liebe Grüße
Gerda
engel_rosa_wolke:

Benutzeravatar
Jette
Beiträge: 948
Registriert: Fr 5. Aug 2016, 20:30

Re: Abgelaufene Öle - was tun??

Beitragvon Jette » Sa 19. Nov 2016, 16:53

Regina1 hat geschrieben:Hallo Heike

Wenn die Öle nicht ecklig riechen würde ich sie verseifen.


Ich würde es genau so machen

Benutzeravatar
hugofly
Beiträge: 2591
Registriert: Di 6. Okt 2015, 16:41

Re: Abgelaufene Öle - was tun??

Beitragvon hugofly » Sa 19. Nov 2016, 17:10

Ranzen die Seifen dann nicht schneller? :am_kopf_kratz:
Herzliche Grüße :blume_blueht:
Evi

Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Skyler
Beiträge: 5796
Registriert: Mi 7. Okt 2015, 07:53
Wohnort: Schweiz

Re: Abgelaufene Öle - was tun??

Beitragvon Skyler » Sa 19. Nov 2016, 17:52

Ich würde es verseifen und danach gut beobachten. Ist ja jetzt auch blöd das Öl weg zu schmeissen und wer weiss, vielleicht hast du ja noch ein bisschen was davon, wenn Du sie verseifst :umarmung:
Liebe Grüsse aus der Schweiz Sandra :blume_und_schmetterling: Möge der Leim mit Dir sein! :am_herd:
Hier geht es zu meinem : Blog

Benutzeravatar
Joy
Moderator
Beiträge: 5919
Registriert: Di 6. Okt 2015, 06:46

Re: Abgelaufene Öle - was tun??

Beitragvon Joy » Sa 19. Nov 2016, 18:16

Ich würde die Öle auch verseifen, allerdings würde ich sie nicht ewig reifen lassen, dann ist das Ranzrisiko nicht so riesig groß.
Liebe Grüße wünscht euch Kira

Mein Wichtelsteckbrief

Ich habe Chaos im Hirn, das sich manchmal auf die Wohnung überträgt. Mein Mann sagt dann: "Das kreative Hirn arbeitet wieder auf Hochtouren!" :kichern: :kichern: :kichern:

linchen
Beiträge: 1213
Registriert: Sa 26. Dez 2015, 20:39

Re: Abgelaufene Öle - was tun??

Beitragvon linchen » Sa 19. Nov 2016, 19:23

Joy hat geschrieben:Ich würde die Öle auch verseifen, allerdings würde ich sie nicht ewig reifen lassen, dann ist das Ranzrisiko nicht so riesig groß.


Ja, seh ich auch so.
1. Ist es ja nur ein MINDEST Haltbarkeitsdatum.
Dh. Das Öl MUSS so lange haltbar sein.
2. Überlege dir, ob du sie auch noch essen würdest.
Wenn nicht, tu sie weg. Ich denke , die Gedanken übertragen sich (positiv wie negativ) auf die Haut.
3. Meine Freundin, hält ja alles essbare, bei dem sie sich unsicher ist, ihrem Kater unter die Nase. Frisst er das, isst sie bedenkenlos mitauch. Rührt er's nicht an . Tut sie es weg.

Hoffe, ich konnte dir auch ein bisschen helfen :auge_zudrueck:
Wenn du nie den Blick für einen kleinen Sonnenstrahl verlierst,
wirst du jede Kälte überstehen.

:lautsprecher: Seife für Alle ! :helau:

Benutzeravatar
Priskja
Beiträge: 1714
Registriert: Mi 7. Okt 2015, 19:30
Wohnort: Schweiz

Re: Abgelaufene Öle - was tun??

Beitragvon Priskja » Sa 19. Nov 2016, 20:19

linchen hat geschrieben:
Joy hat geschrieben:Ich würde die Öle auch verseifen, allerdings würde ich sie nicht ewig reifen lassen, dann ist das Ranzrisiko nicht so riesig groß.


Ja, seh ich auch so.
1. Ist es ja nur ein MINDEST Haltbarkeitsdatum.
Dh. Das Öl MUSS so lange haltbar sein.
2. Überlege dir, ob du sie auch noch essen würdest.
Wenn nicht, tu sie weg. Ich denke , die Gedanken übertragen sich (positiv wie negativ) auf die Haut.
3. Meine Freundin, hält ja alles essbare, bei dem sie sich unsicher ist, ihrem Kater unter die Nase. Frisst er das, isst sie bedenkenlos mitauch. Rührt er's nicht an . Tut sie es weg.

Hoffe, ich konnte dir auch ein bisschen helfen :auge_zudrueck:


Oh ja liebes linchen, ich hab mich entschieden: nicken_freudig:
Die 3 genannten habe ich entsorgt (vor allem das Weizenkeimöl, das ja eh schon als Schnellranzer verschriehen ist).
Die anderen mit Datum 8+9/16 werde ich verwenden, da die ja auch kühl und dunkel gelagert sind.
Ich habe auch schon Joghurt gegessen, der 1 Monat abgelaufen war und der war noch gut. Bei Fleisch bin ich sehr vorsichtig
(ich gebe es zu habe auch schon meinem Tiger was unter die Nase gehalten-das funktioniert) :breit_grins:
Danke nochmal für eure Hilfe! :winkt_lieb:
Liebe Grüsse, HEIKE :hexe_am_topf:
Life's what you make it.......celebrate it!!!! :blume_blueht:

linchen
Beiträge: 1213
Registriert: Sa 26. Dez 2015, 20:39

Re: Abgelaufene Öle - was tun??

Beitragvon linchen » Sa 19. Nov 2016, 21:34

Priskja hat geschrieben:
linchen hat geschrieben:
Joy hat geschrieben:Ich würde die Öle auch verseifen, allerdings würde ich sie nicht ewig reifen lassen, dann ist das Ranzrisiko nicht so riesig groß.


Ja, seh ich auch so.
1. Ist es ja nur ein MINDEST Haltbarkeitsdatum.
Dh. Das Öl MUSS so lange haltbar sein.
2. Überlege dir, ob du sie auch noch essen würdest.
Wenn nicht, tu sie weg. Ich denke , die Gedanken übertragen sich (positiv wie negativ) auf die Haut.
3. Meine Freundin, hält ja alles essbare, bei dem sie sich unsicher ist, ihrem Kater unter die Nase. Frisst er das, isst sie bedenkenlos mitauch. Rührt er's nicht an . Tut sie es weg.

Hoffe, ich konnte dir auch ein bisschen helfen :auge_zudrueck:


Oh ja liebes linchen, ich hab mich entschieden: nicken_freudig:
Die 3 genannten habe ich entsorgt (vor allem das Weizenkeimöl, das ja eh schon als Schnellranzer verschriehen ist).
Die anderen mit Datum 8+9/16 werde ich verwenden, da die ja auch kühl und dunkel gelagert sind.
Ich habe auch schon Joghurt gegessen, der 1 Monat abgelaufen war und der war noch gut. Bei Fleisch bin ich sehr vorsichtig
(ich gebe es zu habe auch schon meinem Tiger was unter die Nase gehalten-das funktioniert) :breit_grins:
Danke nochmal für eure Hilfe! :winkt_lieb:


Liebe Priskja, :winkt_lieb:

Schön, das wir dir zur Entscheidung helfen konnten.
Schade zwar um das Öl. Aber ich hätte gehandelt wie du.
Was nutzt es einen abgelaufenen Schnellranzer zu verseifen, wenn die Seife dann auch schnell (noch schneller?) hinüber ist?
Die anderen Öle, sind ja auch noch nicht so lange drüber, die würd ich auch noch verseifen :hexenkessel:

U auch beim Fleisch geb ich dir recht. nicken_freudig:
Da wäre ich auch vorsichtiger.oder Fisch oder Eiern. :am_kopf_kratz:

Meinem Kater trau ich allerdings nicht :eingeschnappt:
Wenn ich eine benutze Pfanne, mit Wasser und Seife, zum einweichen ( u aus Platzmangel ) auf den Balkon stelle, säuft mein Kater daraus!
Inflagranti hab ich ihn erwischt :haare_zu_berge: :ungeduldig: :nudelholz:
(Danach durfte ich das ganze voll :uebel: Haus :putzt_boden: mit_faeusten_auf_boden_hau: ---u gelernt hat er's nicht. Aber ich! Stell keine Pfanne mehr raus :dudu2: )

Ps, magst du irgendwann einmal sagen, ob es einen Haltbarkeits Unterschied gibt? Zwischen abgelaufenen , verseiften Ölen u "normalen " verseiften Ölen?
Nur falls du das beobachten solltest. :auge_zudrueck:
Wenn du nie den Blick für einen kleinen Sonnenstrahl verlierst,
wirst du jede Kälte überstehen.

:lautsprecher: Seife für Alle ! :helau:

Benutzeravatar
Sylvia
Beiträge: 333
Registriert: Do 8. Okt 2015, 21:06
Kontaktdaten:

Re: Abgelaufene Öle - was tun??

Beitragvon Sylvia » Sa 19. Nov 2016, 23:20

Ich hab leider auch einige abgelaufene Öle und hab deshalb jetzt erstmalig IITMHP gemacht. Muß ja nicht noch durch Reifezeit alles verzögern :-).


Zurück zu „Fette / Öle“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast