Sonnenblumenöl HO - woher?

Da hier SiederInnen angemeldet sind, die schon Seife sieden können, verzichten wir hier auf Grundlagen. Fragen rund um Fette und Öle können und sollen hier aber gestellt werden.
Elkle-wölkle
Beiträge: 82
Registriert: Fr 9. Sep 2016, 23:04
Wohnort: Metzingen

Sonnenblumenöl HO - woher?

Beitragvon Elkle-wölkle » Mo 31. Okt 2016, 14:48

Skyler hat geschrieben:Rezept HARMONY

Zusammensetzung:


25% Schweineschmalz
25% Babassu
25% Reiskeimöl
25% Sonnenblumenöl ho

Wasser 30 % der GFM
Zusätze: 2 TL Salz und 4 TL Zucker (auf 500 g GFM)

Leimverhalten

Ich arbeite hier mit einer Temperatur von 30Grad wenn ich damit aufwendige Swirls machen möchte - der Leim bleibt so lange genug flüssig dafür. Wenn keine aufwendige Technik gemacht wird, geht auch eine höhere Verarbeitungstemperatur.

Eigenschaften der fertigen Seife

Die Seife wird sehr, sehr hell und schnell sehr fest. Die Textur der Seife ist super zart und schön. Sie kann bereits nach 4 Wochen Reifezeit benützt werden.

Festigkeit: Ergibt eine schön, sehr feste Seife.

Waschgefühl: Sehr mild, schon nach kürzester Reifezeit, und hinterlässt ein sehr angenehmes Gefühl auf der Haut, wie eingecremt. Ich denke das liegt am Schweineschmalz, den das Schwein hat eine Hautbeschaffenheit, die dem am Menschen am nächsten kommt.

Schaumverhalten: Schäumt feinporig und sehr, sehr üppig!

Anbei das Anwasch-Foto:


Bild

Hier ein Bild der fertigen Seife:

Bild

Für dieses Rezept hab ich jetzt von mehreren Seiten extrem gutes Feedback erhalten. Daher erlaube ich mir, es hier einzustellen.


Woher bekommt man sonnenblumenöl ho?
Zuletzt geändert von Petra am Mo 31. Okt 2016, 19:44, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Thema geteilt und Betreff geändert.

Benutzeravatar
Skyler
Beiträge: 5567
Registriert: Mi 7. Okt 2015, 07:53
Wohnort: Schweiz

Re: Sonnenblumenöl HO - woher?

Beitragvon Skyler » Mo 31. Okt 2016, 16:33

Elkle-wölkle hat geschrieben:
Skyler hat geschrieben:Rezept HARMONY

Zusammensetzung:


25% Schweineschmalz
25% Babassu
25% Reiskeimöl
25% Sonnenblumenöl ho

Wasser 30 % der GFM
Zusätze: 2 TL Salz und 4 TL Zucker (auf 500 g GFM)

Leimverhalten

Ich arbeite hier mit einer Temperatur von 30Grad wenn ich damit aufwendige Swirls machen möchte - der Leim bleibt so lange genug flüssig dafür. Wenn keine aufwendige Technik gemacht wird, geht auch eine höhere Verarbeitungstemperatur.

Eigenschaften der fertigen Seife

Die Seife wird sehr, sehr hell und schnell sehr fest. Die Textur der Seife ist super zart und schön. Sie kann bereits nach 4 Wochen Reifezeit benützt werden.

Festigkeit: Ergibt eine schön, sehr feste Seife.

Waschgefühl: Sehr mild, schon nach kürzester Reifezeit, und hinterlässt ein sehr angenehmes Gefühl auf der Haut, wie eingecremt. Ich denke das liegt am Schweineschmalz, den das Schwein hat eine Hautbeschaffenheit, die dem am Menschen am nächsten kommt.

Schaumverhalten: Schäumt feinporig und sehr, sehr üppig!

Anbei das Anwasch-Foto:


Bild

Hier ein Bild der fertigen Seife:

Bild

Für dieses Rezept hab ich jetzt von mehreren Seiten extrem gutes Feedback erhalten. Daher erlaube ich mir, es hier einzustellen.


Woher bekommt man sonnenblumenöl ho?


Die Antwort wird dir nicht viel helfen, da ich aus der Schweiz bin. Bei uns bekommen wir das im Supermarkt. High Olec Varianten findet man im Supermarkt z.B. beim Brattöl. Aber konkret weiss ich es für Deutschland nicht.
Zuletzt geändert von Petra am Mo 31. Okt 2016, 19:45, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Betreff geändert.
Liebe Grüsse aus der Schweiz Sandra :blume_und_schmetterling: Möge der Leim mit Dir sein! :am_herd:
Hier geht es zu meinem : Blog

Benutzeravatar
henni
Beiträge: 2787
Registriert: Di 6. Okt 2015, 09:48

Re: Sonnenblumenöl HO - woher?

Beitragvon henni » Mo 31. Okt 2016, 19:20

Skyler hat geschrieben:
Elkle-wölkle hat geschrieben:
Woher bekommt man sonnenblumenöl ho?


Die Antwort wird dir nicht viel helfen, da ich aus der Schweiz bin. Bei uns bekommen wir das im Supermarkt. High Olec Varianten findet man im Supermarkt z.B. beim Brattöl. Aber konkret weiss ich es für Deutschland nicht.


Bei uns in Deutschland wird das Sonnenblumenöl HO als Bratenöl gehandelt
Zuletzt geändert von Petra am Mo 31. Okt 2016, 19:45, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Betreff geändert.
LG Henni

Schönheit liegt im Auge des Betrachters
(Thukydides)

Elkle-wölkle
Beiträge: 82
Registriert: Fr 9. Sep 2016, 23:04
Wohnort: Metzingen

Re: Sonnenblumenöl HO - woher?

Beitragvon Elkle-wölkle » Mo 31. Okt 2016, 19:26

:kuss_aufdrueck: Danke
Zuletzt geändert von Petra am Mo 31. Okt 2016, 19:45, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Betreff geändert.

Benutzeravatar
Petra
Administrator
Beiträge: 8390
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 11:22
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Sonnenblumenöl HO - woher?

Beitragvon Petra » Mo 31. Okt 2016, 19:48

Elkle-wölkle hat geschrieben: :kuss_aufdrueck: Danke


Ich habe das Thema abgetrennt und in den Bereich "Fette / Öle" verschoben. Denn die Frage beschäftigt bestimmt immer mal wieder jemanden und wird so besser gefunden. :umarmung:

Ich weiß noch, dass ich mich genau das gleiche auch fragte, als ich mit dem sieden anfing. Wenn ich mich recht erinnere bekam ich den Tipp, dass es beim DM welches gibt, und wenn ich mich recht entsinne habe ich es auch dort gekauft. Ich weiß das nicht mehr genau, weil das schon über zwei Jahre her ist. Und ich habe mir auch kein neues mehr geholt, da ich es selten in Seife verwendet habe.

Benutzeravatar
henni
Beiträge: 2787
Registriert: Di 6. Okt 2015, 09:48

Re: Sonnenblumenöl HO - woher?

Beitragvon henni » Mo 31. Okt 2016, 20:06

Petra hat geschrieben:
Elkle-wölkle hat geschrieben: :kuss_aufdrueck: Danke


Ich habe das Thema abgetrennt und in den Bereich "Fette / Öle" verschoben. Denn die Frage beschäftigt bestimmt immer mal wieder jemanden und wird so besser gefunden. :umarmung:

Ich weiß noch, dass ich mich genau das gleiche auch fragte, als ich mit dem sieden anfing. Wenn ich mich recht erinnere bekam ich den Tipp, dass es beim DM welches gibt, und wenn ich mich recht entsinne habe ich es auch dort gekauft. Ich weiß das nicht mehr genau, weil das schon über zwei Jahre her ist. Und ich habe mir auch kein neues mehr geholt, da ich es selten in Seife verwendet habe.


Ich bekomme dieses Bratöl immer bei Edeka es ist in einer eckigen braune Flasche
LG Henni

Schönheit liegt im Auge des Betrachters
(Thukydides)

Benutzeravatar
Kitty-Curl
Moderator
Beiträge: 6780
Registriert: Mi 16. Sep 2015, 16:02
Wohnort: Kärnten, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Sonnenblumenöl HO - woher?

Beitragvon Kitty-Curl » Di 1. Nov 2016, 04:56

Ja, Petra hat recht:
Das "Bratöl" vom DM ist ein Sonnenblumenöl HO... :daumen_hoch: :daumen_hoch: :daumen_hoch:
Mein Blog :hexenkessel: Mein Wichtelsteckbrief
Achte auf unseren Planeten, wir haben nur den Einen...
LG euer Kittylein
:blume_und_schmetterling:

Benutzeravatar
henni
Beiträge: 2787
Registriert: Di 6. Okt 2015, 09:48

Re: Sonnenblumenöl HO - woher?

Beitragvon henni » Di 1. Nov 2016, 07:07

Skyler hat geschrieben:
Elkle-wölkle hat geschrieben:
Woher bekommt man sonnenblumenöl ho?


Die Antwort wird dir nicht viel helfen, da ich aus der Schweiz bin. Bei uns bekommen wir das im Supermarkt. High Olec Varianten findet man im Supermarkt z.B. beim Brattöl. Aber konkret weiss ich es für Deutschland nicht.


Wegen dem Sonnenblumenöl HO noch mal. Habe mal die Flasche von Edeka jetzt hier stehen, darauf steht Edeka Bio Bratöl hoch erhitzbar, Sonnenblumenöl kalt gepresst, Inhalt 500 ml.
LG Henni

Schönheit liegt im Auge des Betrachters
(Thukydides)

Benutzeravatar
saj
Beiträge: 1651
Registriert: Di 6. Okt 2015, 19:30

Re: Sonnenblumenöl HO - woher?

Beitragvon saj » Di 1. Nov 2016, 10:00

Ich kaufe meines auch bei DM (Bratöl).
Gruss von Steffi

Benutzeravatar
SandraliebtSeife
Beiträge: 653
Registriert: Di 6. Okt 2015, 12:10
Wohnort: OWL

Re: Sonnenblumenöl HO - woher?

Beitragvon SandraliebtSeife » Di 1. Nov 2016, 11:57

Elkle-wölkle hat geschrieben:Woher bekommt man sonnenblumenöl ho?


Vielleicht hilft Dir das ja weiter...

Bild

Alles h.o. Sonnenblumenöle, gekauft bei (von links nach rechts):

DM
Kaufland
DM
Edeka

LG Sandra


Zurück zu „Fette / Öle“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast