Jacob

Im Schaufenster könnt Ihr eure Seifen zeigen und die von anderen Mitgliedern kommentieren, Fragen zu ihnen stellen und Euch darüber austauschen.
Benutzeravatar
Petra
Administrator
Beiträge: 9279
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 11:22
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Jacob

Beitragvon Petra » Do 21. Dez 2017, 19:13

Hallo ihr Lieben,

zwei meiner Lieblings-Salzseifen habe ich Euch schon vorgestellt. Meine Sandy (allerliebste!) und Mandy. Heute möchte ich Euch meine dritte im Bunde vorstellen: Jacob. Jacob ist diejenige, die von allen dreien am wenigsten schäumt, aber müsste ich ein Ranking machen, so käme sie direkt nach der Sandy. Sie hinterlässt auf meiner Haut viel Pflege und ein herrlich glattes Gefühl, und auch die Form ist ein kleiner Handschmeichler. :schwaermt2:

Das Rezept habe ich im Prinzip ähnlich wie die beiden anderen aufgebaut. Aber ich habe etwas mehr Aloe Vera Gel mit an Bord genommen, da ich schon die Laugenflüssigkeit mit flüssigem Aloe Vera Gel angesetzt habe. 1:1 (Aloe Vera Gel:NaOH), damit ich noch weitere 13 % Aloe Vera Gel in den fertigen SL geben konnte. Also ähnlich wie bei der Sandy und Mandy, nur mit dem Unterschied, dass die Lauge nicht mit Wasser, sondern auch schon mit Aloe Vera Gel angesetzt wurde. An Schaumfetten habe ich wieder 50 % an Bord, und 5 % Lanolin, wie auch bei den übrigen. Auch Rizinus ist ein fester Bestandteil in meinen Salzseifen. Die genaue Rezeptur meiner Jacob lautet wie folgt: 25 % Martins-Babassu, 25 % natives Kokosöl, 20 % Reiskeim, 14 % Olivenöl, 6 % Rizinus, 5 % Lanolin, 5 % Mangobutter.

Ich habe zwei Varianten gesiedet, eine mit 100 % Salz (von der GFM ausgehend), ungefärbt und unbeduftet, somit ganz natürlich und auch als Gesichtsseife geeignet. Und eine mit 75 % Salz (von der GFM ausgehend), mit dem Pigment Crème de la Crème von U-Makeitup in einen leichten Cremeton gefärbt, und mit dem PÖ Sea Salt & Lotus Blossoms von Natures Garden beduftet.


Der farbliche Unterschied ist auf den Fotos nur sehr schwer wahrnehmbar, da die Färbung der 75 %igen wirklich dezent sein sollte, und auch geworden ist:

Bild

Bild

Bild

Diese Seife darf mir nicht ausgehen. Es ist eine ganz liebe, und wird immer wieder gesiedet, genau so, und in genau diese schönen Form! :schwaermt2:

Gesiedet habe ich sie am 15.10.2017. Einen Anwaschbericht habe ich auch gemacht.

Ich freue mich auf Eure Kommentare. Und sage schon mal ganz lieb Danke dafür, ihr Lieben! :kuss:

Benutzeravatar
Erdbeerblondes
Beiträge: 1795
Registriert: So 2. Apr 2017, 19:09
Wohnort: Zuhause in BW

Re: Jacob

Beitragvon Erdbeerblondes » Do 21. Dez 2017, 19:49

Wow, wie die wieder glänzt. Wunderbar. Ganz wunderbar. Und ob du es glaubst oder nicht, ich sehe einen kleinen aber feinen Farbunterschied...

Wunderschön.

Liebe Grüße Simone
Wenn ich groß bin, werde ich Prinzessin.
Mein Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Amber
Beiträge: 1186
Registriert: Di 6. Okt 2015, 19:56
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Jacob

Beitragvon Amber » Do 21. Dez 2017, 20:05

Sie (dein Seifenbaby bzw. er (Jacob) ist ganz wunderbar gelungen. Das ist aber auch eine schöne Form, um die ich dich sehr beneide (die ich dir aber von Herzen gönne)!!!

Ich bin ja nicht so ein grosser Freund von Salzseifen, aber ich will es demnächst doch einmal mit einer kleinen Charge versuchen. Wenn so viele Seiflerinnen so begeistert davon sind, muss das doch seinen Grund haben. Aloe Vera-Gel benutze ich ja auch sehr gern.

Die Seifchen sind wunderbare Handschmeichler :kuss_aufdrueck:
Herzliche Grüsse, Maria :sonne:


Ohne Freund ist unser Leben kein richtiges Leben
Dante Alighieri

Benutzeravatar
Seifenprinzessin
Beiträge: 305
Registriert: Fr 30. Jun 2017, 17:36

Re: Jacob

Beitragvon Seifenprinzessin » Do 21. Dez 2017, 20:15

:wink_mit_muetze: liebe Petra,
müsste ich mich entscheiden, so würde ich Mandy, Sandy und Jacob nehmen. :kuss: Die Drei sind ein tolles Trio und einzigartig in Schönheit und ihrer Pflegeeigenschaft. :fuer_dich:
LG Seifenprinzessin

"Wer rennt und hetzt, kann nicht achtsam sein.
Spürt nicht, dass er atmet, spürt nicht, dass
seine Füße den Boden berühren, spürt nicht,
dass er lebt", sagt Thich Nhat Hanh.

Benutzeravatar
Hecuba
Beiträge: 1322
Registriert: Do 22. Jun 2017, 21:17
Wohnort: Südhessen
Kontaktdaten:

Re: Jacob

Beitragvon Hecuba » Do 21. Dez 2017, 20:18

wunderbar!
Liebe Grüße
Sonja
:kaffee_trinkt_gemuetlich:
Ich freue mich über Euren Besuch auf http://www.kreativseifen.de

Benutzeravatar
Petra
Administrator
Beiträge: 9279
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 11:22
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Jacob

Beitragvon Petra » Fr 22. Dez 2017, 20:59

Erdbeerblondes hat geschrieben:Wow, wie die wieder glänzt. Wunderbar. Ganz wunderbar. Und ob du es glaubst oder nicht, ich sehe einen kleinen aber feinen Farbunterschied...

Wunderschön.

Liebe Grüße Simone


Das freut mich so, dass Du den Glanz der Seife so lieb bewunderst. Dankeschön, liebe Simone :schwaermt2: , und es freut mich auch sehr, dass Du den kleinen Farbunterschied erkennen konntest.

Amber hat geschrieben:Sie (dein Seifenbaby bzw. er (Jacob) ist ganz wunderbar gelungen. Das ist aber auch eine schöne Form, um die ich dich sehr beneide (die ich dir aber von Herzen gönne)!!!

Ich bin ja nicht so ein grosser Freund von Salzseifen, aber ich will es demnächst doch einmal mit einer kleinen Charge versuchen. Wenn so viele Seiflerinnen so begeistert davon sind, muss das doch seinen Grund haben. Aloe Vera-Gel benutze ich ja auch sehr gern.

Die Seifchen sind wunderbare Handschmeichler :kuss_aufdrueck:


Das Dir die Form auch so gut gefällt, freut mich sehr, liebe Maria! :freund_faeuste_schwing:
Und falls Du sie Dir auch mal gönnen möchtest, ich habe Dir den Link rausgesucht. Guck mal hier. Ich mag sie sehr, sie liegt auch wunderbar in der Hand! Wie Du schreibst, so richtige Handschmeichler. nicken_freudig:

Ich bin gespannt, wie es Dir dann letztlich mit den Salzseifen gehen wird. Ich mag sie sehr gern. Aber jede Haut ist ja unterschiedlich.
Nicht wahr? Aloe Vera Gel ist immer schön. Und ich benutze es auch sehr gerne in Salzseifen. Ist für mich eine schöne Verbindung.

Seifenprinzessin hat geschrieben::wink_mit_muetze: liebe Petra,
müsste ich mich entscheiden, so würde ich Mandy, Sandy und Jacob nehmen. :kuss: Die Drei sind ein tolles Trio und einzigartig in Schönheit und ihrer Pflegeeigenschaft. :fuer_dich:


So lieb hast Du das geschrieben, liebe Seifenprinzessin! :schwaermt2:
Keine fühlt sich benachteiligt. Nicht die Sandy, nicht die Mandy, und auch nicht der Jacob. :gibt_herz:

Hab Dank für Deine Worte, auch zu den Pflegeeigenschaften. Ich freu mich! :umarmung:

Hecuba hat geschrieben:wunderbar!


Vielen Dank, liebe Sonja!

Benutzeravatar
Waldhexe
Beiträge: 806
Registriert: Do 25. Feb 2016, 14:23
Wohnort: Aargau/ Oberbayern

Re: Jacob

Beitragvon Waldhexe » Fr 22. Dez 2017, 21:36

Auch diese Salzmuscheln sind dir ganz toll gelungen.
Doch die Farbe nimmt man ganz leicht wahr. Und den Glanz deiner Salzseifen bewundere ich immer wieder, so schööön!
Danke auch für den Anwaschbericht, der leider meist bei mir mit der Zeit vergessen geht. :schaemt_sich_tuete_ueber_kopf:
Also, wenn ich mal ein Salzseifchen wieder versuche, dann wird es wahrscheinlich eine Kopie deiner Sandy werden! :gibt_herz:

Benutzeravatar
Petra
Administrator
Beiträge: 9279
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 11:22
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Jacob

Beitragvon Petra » Fr 22. Dez 2017, 21:51

Waldhexe hat geschrieben:Auch diese Salzmuscheln sind dir ganz toll gelungen.
Doch die Farbe nimmt man ganz leicht wahr. Und den Glanz deiner Salzseifen bewundere ich immer wieder, so schööön!
Danke auch für den Anwaschbericht, der leider meist bei mir mit der Zeit vergessen geht. :schaemt_sich_tuete_ueber_kopf:
Also, wenn ich mal ein Salzseifchen wieder versuche, dann wird es wahrscheinlich eine Kopie deiner Sandy werden! :gibt_herz:


Müsste ich mich für eine Salzseife entscheiden und die anderen weg lassen, wäre es auch tatsächlich die Sandy. Gute Wahl sie Dir vorzumerken, sollte Dich mal wieder die Lust an einem Salzseifchen packen. nicken_freudig:

Dass Dir der Glanz so gut gefällt, freut mich sehr, liebe Waldhexe. :herz_blink:

Ja, die Anwaschberichte vergesse ich selbst auch allzu oft. Schön, dass ich jetzt mal ein bisschen nachgeholt habe. :cheerleader:

Benutzeravatar
Dagmar
Beiträge: 966
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 16:41
Wohnort: Westerwald

Re: Jacob

Beitragvon Dagmar » Fr 22. Dez 2017, 22:11

Liebe Petra,
auch Deine Jacob ist, ebenso wie schon die Sandy und die Mandy, wieder wunderbar geworden. :jubel:
Soooooo wunderbar glatt und glänzend.
Wo doch meißt die Salzseifen immer etwas matt und bröckelig daher kommen.
Du bist wirklich eine Künstlerin. :cheerleader:
Und wenn ich hoffentlich nach Weihnachten wieder etwas mehr Zeit habe, werde ich mir Deine Sandy mal ausleihen. engel_rosa_wolke:
Viele Grüße,
Eure Dagmar

Den Sonnenschein zu fangen musst du die Hände offen halten. Denn wenn du sie zu Fäusten ballst, wird Dunkel in der Höhlung sein und nicht als Leere. (Tilly Boesche-Zacharow)

Mein Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Sylvie
Beiträge: 4614
Registriert: Di 15. Sep 2015, 20:24
Kontaktdaten:

Re: Jacob

Beitragvon Sylvie » Fr 22. Dez 2017, 22:37

Die Farbunterschiede kann ich schon gut sehen und ich finde beide sehr passend für eine Salzseife.
Mich würde interessieren, ob Du einen Unterschied merkst zu den Seifen bei denen du das Aloe Vera Gel in den fertigen SL gegeben hast und zu dieser, in der Du ja das Gel auch als Laugenflüssigkeit genutzt hast.
Wurde die Lauge genau so heiß wie mit Wasser?
Ich frage nur, weil es damals beim TSH Projekt Aloe Vera Seife hieß, das Gel verliert die Wirkung wenn es zu heiß wird.


Zurück zu „Eure Seifen (Schaufenster)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste