Irismilch

Im Schaufenster könnt Ihr eure Seifen zeigen und die von anderen Mitgliedern kommentieren, Fragen zu ihnen stellen und Euch darüber austauschen.
Benutzeravatar
Petra
Administrator
Beiträge: 8949
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 11:22
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Irismilch

Beitragvon Petra » Sa 14. Okt 2017, 21:14

Hallo ihr Lieben,

im letzten Jahr hat mich Steffi mit einer Irismilch-Seife (HIER KLICKEN) beschenkt und verzaubert. Sie wusch sie einfach wunderbar! Grundlage war mein Sheazade-Rezept, was durch die Irismilch noch mal dazu gewinnt! Ich war wirklich sehr begeistert, von der besonderen Zutat und der edlen Gestaltung von Steffis Seife. Das hat sie gemerkt, und mir in ein liebes Päckchen Iriswurzeln eingepackt. Was für eine Überraschung, was habe ich mich gefreut! :jubel:

Es dauerte nicht lange, da habe ich sie auch gleich verarbeitet. Wie Steffi in ihrer Seife, habe ich die Wurzeln in Würfelchen geschnibbelt, und habe sie mit Wasser bedeckt, und ca. 30 Minuten köcheln lassen. Die gewonnene Irismilch habe ich ausgesiebt und als Laugenflüssigkeit benutzt. Auch ich habe als Rezeptur mein Sheazade-Rezept (HIER KLICKEN) verwendet. Auch in der Gestaltung habe ich mich ganz an ihre Seife gehalten, denn sie hat mir genau so gefallen, wie sie war. Einfach wunderschön! Genau so wollte ich meine auch machen. Rund und mit Prägematte. Doch ich hatte extra viele Seifenstücke machen wollen, von dieser wundervollen Seife, und so habe ich auch noch eckige Stücke mit Prägematte gemacht, denn für so viele Seifen reichte meine Runde Form nicht. Im Duft habe ich es ebenfalls Steffi gleich getan, und habe mit dem PÖ Water Lily & Jasmine Type beduftet. Einzig musste ich in meinen Leim etwas TiO geben, das war bei Steffi nicht mit drin. Aber mir war mein Leim nicht hell genug, ich habe befürchtet, es würde nicht so hell wie bei Steffi.

Weil sowohl runde als auch eckige gewürdigt werden wollen, und auch noch drei Einzelformen, gibt es diesmal ein paar mehr Fotos:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Sie ist sogar schon reif, denn es ist schon wieder ein paar Wochen her, als ich sie gesiedet habe. Ich freue mich so sehr, von dieser Seife nun einige Stücke zu haben. Steffi, vielen lieben Dank noch mal! :lautsprecher: Für die Inspiration :schwaermt2: und die Iriswurzeln! :ausflipp: Darüber habe ich mich so gefreut! :kuss_aufdrueck:

Benutzeravatar
Petra Trautes
Beiträge: 1615
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 15:08
Wohnort: 57076 Siegen

Re: Irismilch

Beitragvon Petra Trautes » Sa 14. Okt 2017, 22:05

Ein edles weißes Seifchen, wunderbar anzusehen und die Prägematte rundet es ab. :herzchen_in_den_augen:
:hexenkessel: Petra
Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen können, solange fühlen Tiere, dass Menschen nicht denken können. (Indianische Weisheit)

seifenhexchen
Beiträge: 32
Registriert: So 23. Apr 2017, 20:58

Re: Irismilch

Beitragvon seifenhexchen » Sa 14. Okt 2017, 22:22

Liebe Petra,

ich finde, die Seife schaut sehr edel aus. Ein wunderschönes Stück :daumen_hoch:

lg seifenhexchen :besen_reiter:

Benutzeravatar
Galadrielh
Beiträge: 971
Registriert: Di 27. Okt 2015, 09:43
Wohnort: ♥ goldener Wald ♥
Kontaktdaten:

Re: Irismilch

Beitragvon Galadrielh » So 15. Okt 2017, 01:08

Oh Petra, die sieht wundervoll aus, und mit der Irismilch das klingt sehr verlockend! Solche Stücke sind doch unbezahlbar, findet man nirgendswo auf den handelsüblichen Märkten, kein Laden hat sowas, wenn man das mal richtig bedenkt sieden wir hier alle unvergleichliche Unikate!! Sie sieht so unglaublich edel aus mit der Prägung und dem feinen weissen Look - schmaaaach :schwaerm: :umarmung: :herz_2:
Gehe aufrecht wie die Bäume
Liebe dein Leben so stark wie die Berge
Sei sanft wie der Frühlingswind
Bewahre die Wärme der Sonne im Herzen
Und der große Geist wird immer mit dir sein


Auf Deinen Besuch freue ich mich auch auf meinem neuen kleinen Blögglein

Benutzeravatar
Skyler
Beiträge: 5872
Registriert: Mi 7. Okt 2015, 07:53
Wohnort: Schweiz

Re: Irismilch

Beitragvon Skyler » So 15. Okt 2017, 07:45

Wunderschön und bestimmt ganz fein pflegend!

Durch meine historische Seifenserie bin ich auf die Lilienmilch gestossen und ich find die Seife super - auch wenn sie nur eie kurze Reifezeit hat. Mit der Blumenzwiebel bin ich gleich verfahren wie du.
Liebe Grüsse aus der Schweiz Sandra :blume_und_schmetterling: Möge der Leim mit Dir sein! :am_herd:
Hier geht es zu meinem : Blog

Benutzeravatar
Karin B.
Beiträge: 963
Registriert: Do 27. Jul 2017, 07:50

Re: Irismilch

Beitragvon Karin B. » So 15. Okt 2017, 10:06

Wow. Die sieht so edel aus in ihrer Schlichtheit. Und das schöne Randmuster unterstreicht das ganze noch einmal sehr gut.
Ein Tag ohne Handarbeit ist ein verlorener Tag. :vor_freude_tanz:

Benutzeravatar
Priskja
Beiträge: 1734
Registriert: Mi 7. Okt 2015, 19:30
Wohnort: Das Tor zum Emmental/CH

Re: Irismilch

Beitragvon Priskja » So 15. Okt 2017, 10:11

Liebe Petra! :winkt_lieb:

Ein ganz feines, pflegendes Seifchen, welches mir durch seine Zartheit und auch der
feinen Ausführung sehr gut gefällt! engel_rosa_wolke: :herz_2:
Liebe Grüsse, HEIKE :hexe_am_topf:
Life's what you make it.......celebrate it!!!! :blume_blueht:

Benutzeravatar
Hecuba
Beiträge: 1059
Registriert: Do 22. Jun 2017, 21:17
Wohnort: Südhessen
Kontaktdaten:

Re: Irismilch

Beitragvon Hecuba » So 15. Okt 2017, 10:33

schlicht und dadurch edel, sehr schön, Liebe!
Liebe Grüße
Sonja
:kaffee_trinkt_gemuetlich:
Ich freue mich über Euren Besuch auf http://www.kreativseifen.de

Benutzeravatar
saj
Beiträge: 1883
Registriert: Di 6. Okt 2015, 19:30

Re: Irismilch

Beitragvon saj » So 15. Okt 2017, 12:20

Aaah, da ist sie ja, Petra ! Ich freu mich soo, dass dir die ursprüngliche Irismilch so gefiel ( noch dazu mit deinem Rezept !!), dass du sie genauso nachsieden wolltest. Dein Sheazade ist aber auch wirklich superklasse, ich mag es sehr !

Sie ist wunderschön geworden, edel und schlicht und ich bin jetzt echt ein bißchen gerührt. Die Iriswurzel war ja ein Volltreffer :ausflipp: :vor_freude_huepf:
Gruss von Steffi

Benutzeravatar
mary2222
Beiträge: 328
Registriert: Fr 25. Aug 2017, 15:06

Re: Irismilch

Beitragvon mary2222 » So 15. Okt 2017, 13:36

Petra, deine Seife sieht super Edel aus, und ist bestimmt sehr pflegend.
Ich kann mir vorstellen, dass du dich sehr über die Iriswurzel gefreut hast. Schon spannend was eine Zutat in der Seife so ausmachen kann.
Ich mag den Gezupften Rand sehr als Kontrast. :rot_werd_und_herzchen:
Liebe Grüße Mary :blumen_ueberreich:
Wenn ihr Marys & linchens lustigen Geschichten lesen möchtet - laden wir Euch hierher ein:
http://seifen4um.de/viewforum.php?f=99 :rot_werd_und_herzchen:


Zurück zu „Eure Seifen (Schaufenster)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste