Fluffy - Resteverwertung Rebatch

Im Schaufenster könnt Ihr eure Seifen zeigen und die von anderen Mitgliedern kommentieren, Fragen zu ihnen stellen und Euch darüber austauschen.
Benutzeravatar
Karin B.
Beiträge: 947
Registriert: Do 27. Jul 2017, 07:50

Re: Fluffy - Resteverwertung Rebatch

Beitragvon Karin B. » Di 10. Okt 2017, 09:59

:schaemt_sich_tuete_ueber_kopf: :breit_grins:

Danke für dein Lob. Solche Verlinkungen finde ich auch immer hilfreich.
Ein Tag ohne Handarbeit ist ein verlorener Tag. :vor_freude_tanz:

Benutzeravatar
Petra
Administrator
Beiträge: 8943
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 11:22
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Fluffy - Resteverwertung Rebatch

Beitragvon Petra » Sa 14. Okt 2017, 18:31

Karin B. hat geschrieben:Interessant war das allemal, aber es ist auch eine ganz schöne Batzerei mit dem Spritzbeutel. Das gute daran ist ja, dass die Rebatches sich so noch einfärben und beduften lassen. Da können dann auch böse PÖs ohne Probleme verwendet werden. Das mit dem einfärben war diesmal auch nicht schlecht, weil durch das Rühren mit dem Handmixer der erste Rebatch ganz hell wurde und nicht undefinierbar graublaugrünirgendwas blieb. Richtig schöne Spitzen bekommt man mit der richtigen Temperatur und Konsistenz bestimmt auch hin. Diesmal war es aber leider nicht möglich.


Oh ja, das ist in der Tat interessant! Auch von dem Aspekt des Färbens und Beduftens. Danke für die interessanten Informationen! :kuss:

Und sehr schön ist sie geworden. Fluffig, und so passt der Name auch schön. :herz_blink:
Farblich gefällt sie mir auch total! :schwaermt2:

Benutzeravatar
Karin B.
Beiträge: 947
Registriert: Do 27. Jul 2017, 07:50

Re: Fluffy - Resteverwertung Rebatch

Beitragvon Karin B. » Sa 14. Okt 2017, 19:05

Danke dir. Mittlerweile ist sie auch schon etwas durchgetrocknet. Die Farbe ist etwas dunkler geworden und optisch erinnert sie mich ein wenig an Radiergummi. Echt interessant. Was auffällt...sie wiegt viel weniger als normale Seifenstücke. Ich schau mal, ob ich morgen ein vernünftiges Foto davon machen kann.
Ein Tag ohne Handarbeit ist ein verlorener Tag. :vor_freude_tanz:

Benutzeravatar
Karin B.
Beiträge: 947
Registriert: Do 27. Jul 2017, 07:50

Re: Fluffy - Resteverwertung Rebatch

Beitragvon Karin B. » So 15. Okt 2017, 09:53

Ich hab sie fotografiert und so sieht sie jetzt nach dem trockenen aus.

Bild

:breit_grins: Jetzt hängen meine Seifen sogar schon in einer Galerie rum.
Ein Tag ohne Handarbeit ist ein verlorener Tag. :vor_freude_tanz:

Benutzeravatar
Petra Trautes
Beiträge: 1590
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 15:08
Wohnort: 57076 Siegen

Re: Fluffy - Resteverwertung Rebatch

Beitragvon Petra Trautes » So 15. Okt 2017, 14:32

Klasse gemacht Karin,

ich muss trotzdem immer noch an Softeis denken :breit_grins:
:hexenkessel: Petra
Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen können, solange fühlen Tiere, dass Menschen nicht denken können. (Indianische Weisheit)

Benutzeravatar
Karin B.
Beiträge: 947
Registriert: Do 27. Jul 2017, 07:50

Re: Fluffy - Resteverwertung Rebatch

Beitragvon Karin B. » Mo 16. Okt 2017, 10:28

:schaemt_sich_tuete_ueber_kopf: 'tschuldigung...für den nächsten Versuch nehme ich andere Farben. :schaemt_sich:
Ein Tag ohne Handarbeit ist ein verlorener Tag. :vor_freude_tanz:

Benutzeravatar
Petra Trautes
Beiträge: 1590
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 15:08
Wohnort: 57076 Siegen

Re: Fluffy - Resteverwertung Rebatch

Beitragvon Petra Trautes » Mo 16. Okt 2017, 12:59

Karin B. hat geschrieben::schaemt_sich_tuete_ueber_kopf: 'tschuldigung...für den nächsten Versuch nehme ich andere Farben. :schaemt_sich:


Und auf was bekommen wir dann Appetit??? :breit_grins: :kuss:
:hexenkessel: Petra
Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen können, solange fühlen Tiere, dass Menschen nicht denken können. (Indianische Weisheit)

Benutzeravatar
Dagmar
Beiträge: 630
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 16:41
Wohnort: Westerwald

Re: Fluffy - Resteverwertung Rebatch

Beitragvon Dagmar » Mo 16. Okt 2017, 13:31

Hi Karin,
auch ich will Dir noch (verspätet) Danke für den interessanten Link und Deine tollen Fotos sagen.
Wir waren im Urlaub und zwar unplugged sozusagen. :kichern: Daher hänge ich jetzt im Forum eine Woche hinterher.
Deine Fluffy finde ich übrigens viel schöner als die im verlinkten Video. :herzchen_in_den_augen:
Und das Du diese tolle Möglichkeit gefunden hast Reste ohne weitere Laugenzugabe zu verwerten ist klasse. :daumen_hoch:
Viele Grüße,
Eure Dagmar

Den Sonnenschein zu fangen musst du die Hände offen halten. Denn wenn du sie zu Fäusten ballst, wird Dunkel in der Höhlung sein und nicht als Leere. (Tilly Boesche-Zacharow)

Mein Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Karin B.
Beiträge: 947
Registriert: Do 27. Jul 2017, 07:50

Re: Fluffy - Resteverwertung Rebatch

Beitragvon Karin B. » Mo 16. Okt 2017, 13:41

Petra, das weiß ich noch nicht. Kommt bestimmt auch auf die Farbe an. :breit_grins:

Dagmar, das ist schön, dass du erholt wieder bei uns bist. Ich hoffe, ihr hattet gutes Wetter. Wenn ich mal sowas finde, verlinke ich das echt gerne. Ich hab ja auch schon so viele interessante Dinge entdecken dürfen durch eure Verlinkungen. Danke dir auch für dein Lob und wer weiß...vielleicht konnte ich euch ja animieren, dass auch einfach mal zu versuchen.

Ich hatte ja noch nie eine Whip gemacht. Aber nach dieser Erfahrung werde ich das jetzt auch hinbekommen. Und nachdem heute meine Lieferung von you wish zeep ankam, steht jetzt die Bierseife mit der Whip auf dem Plan. Das mache ich dann so in ca. drei Wochen, wenn ich Buurloss (= sturmfrei) habe.
Ein Tag ohne Handarbeit ist ein verlorener Tag. :vor_freude_tanz:


Zurück zu „Eure Seifen (Schaufenster)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste