Späte Kastaniendrillinge

Im Schaufenster könnt Ihr eure Seifen zeigen und die von anderen Mitgliedern kommentieren, Fragen zu ihnen stellen und Euch darüber austauschen.
Benutzeravatar
HansDampf
Beiträge: 208
Registriert: So 9. Apr 2017, 11:21
Wohnort: BW

Re: Späte Kastaniendrillinge

Beitragvon HansDampf » Mo 9. Okt 2017, 12:21

Die kleinen sind jetzt schon eine gute Woche alt und bisher ist da nichts nachgedunkelt.
Ich vermute mal, die bleiben so. nicken_freudig:
Was du heute kannst besorgen das verschiebe ruhig auf morgen. Denn was du heute kannst erleben kann dir morgen keiner geben!

Benutzeravatar
Petra
Administrator
Beiträge: 8943
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 11:22
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Späte Kastaniendrillinge

Beitragvon Petra » Sa 14. Okt 2017, 18:28

Finde ich total interessant, Jürgen, dass sie hell geblieben ist. Ich kann es bei meinen Kastanienseifen auch nicht beurteilen, denn ich weiß, dass das von mir verwendete PÖ dunkelbraun färbt, aber auch vor Zugabe des PÖs sieht der Leim dunkelbraun aus. Ich denke, es würde sich nicht ändern, auch wenn ich keinen Duft benutze. Aber ich werde (wenn ich dran denke) beim nächsten Mal ein bisschen Leim unbeduftet lassen, um mal zu schauen, wie die Farbe dann wird.

Nun aber zu Deinen Kastanienrillingen: Ich liebe diese Form, sehr schöne Kastanien-Rundlinge! :herz_blink:

HansDampf hat geschrieben:Beduftet mit Crisp Golden Leaves von VvW.


Einen schönen Duft hast Du gewählt. Sag: War er brav?

Benutzeravatar
HansDampf
Beiträge: 208
Registriert: So 9. Apr 2017, 11:21
Wohnort: BW

Re: Späte Kastaniendrillinge

Beitragvon HansDampf » So 15. Okt 2017, 10:38

Ja, der Duft war recht zahm. Aufwendige Swirls hätten wahrscheinlich nicht funktioniert. Dazu war der Leim dann nicht mehr dünnflüssig genug. Aber er ließ sich problemlos in die Formen gießen ohne gleich zu stocken.
Was du heute kannst besorgen das verschiebe ruhig auf morgen. Denn was du heute kannst erleben kann dir morgen keiner geben!

Benutzeravatar
Skyler
Beiträge: 5869
Registriert: Mi 7. Okt 2015, 07:53
Wohnort: Schweiz

Re: Späte Kastaniendrillinge

Beitragvon Skyler » Mo 16. Okt 2017, 17:31

Schön und schlicht und mir gefallen Sie!
Liebe Grüsse aus der Schweiz Sandra :blume_und_schmetterling: Möge der Leim mit Dir sein! :am_herd:
Hier geht es zu meinem : Blog


Zurück zu „Eure Seifen (Schaufenster)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast