Calendula-Yin-Yang und mein Mardinversuch

Im Schaufenster könnt Ihr eure Seifen zeigen und die von anderen Mitgliedern kommentieren, Fragen zu ihnen stellen und Euch darüber austauschen.
Benutzeravatar
Dagmar
Beiträge: 823
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 16:41
Wohnort: Westerwald

Re: Calendula-Yin-Yang und mein Mardinversuch

Beitragvon Dagmar » Mi 10. Jan 2018, 21:05

Juli intheSky hat geschrieben:Du hast da ja noch die Yin Yang Seife :breit_grins: :breit_grins: :breit_grins: im Tausche gegen die Buttermilch? Lohnt sich sag ich dir, jetzt schon.

Aller liebste Juli,
das machen wir! :jubel: :vor_freude_huepf: :jubel: :vor_freude_huepf: :jubel:
Viele Grüße,
Eure Dagmar

Den Sonnenschein zu fangen musst du die Hände offen halten. Denn wenn du sie zu Fäusten ballst, wird Dunkel in der Höhlung sein und nicht als Leere. (Tilly Boesche-Zacharow)

Mein Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
mary2222
Beiträge: 430
Registriert: Fr 25. Aug 2017, 15:06

Re: Calendula-Yin-Yang und mein Mardinversuch

Beitragvon mary2222 » Sa 13. Jan 2018, 16:34

WoW sehr schöne Seifen! Und vor allem Seifen, die auch noch auf meiner To Do Liste stehem :breit_grins: Die Calendula Seife gefällt mir und ich bin absolut hin und weg von der glatten Mardinseife :herzchen_in_den_augen: :herz_blink:
Liebe Grüße Mary :blumen_ueberreich:

Mein Wichtelsteckbrief
http://seifen4um.de/viewtopic.php?f=40&t=104&p=117015#p117015

Benutzeravatar
Petra
Administrator
Beiträge: 9139
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 11:22
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Calendula-Yin-Yang und mein Mardinversuch

Beitragvon Petra » Sa 13. Jan 2018, 17:13

Liebe Dagmar,

so schöne Seifen! :schwaermt2:
Eine Calendula Yin & Yang, wie toll! :freund_faeuste_schwing:
Und wie sie Dir geglückt ist! :kniefall:
Ich bin schwer begeistert!

Mardin-Seife sagt mir gar nichts (ich sehe schon, ich war zu lange abwesend). Aber das erste was ich mir beim Anblick deiner Seife dachte war: man sieht die glatt aus! :herzchen_in_den_augen:
Und genau das schreibst du dann auch dazu. Die Öle, die verwendet werden, klingen spannend. Magst du beizeiten einen Anwaschbericht machen? Ich wäre sehr neugierig!

So schöne Seife, liebe Dagmar! Ein Augenschmaus! :roas_brille:

Benutzeravatar
hugofly
Beiträge: 2757
Registriert: Di 6. Okt 2015, 16:41

Re: Calendula-Yin-Yang und mein Mardinversuch

Beitragvon hugofly » Sa 13. Jan 2018, 17:30

Du böse Anfixerin, da bin ich froh, das meine Todo Liste kürzer wird und machst du, du stellst solche Seifen ein :dudu: . Deine Ringelblume klasse und die Mardin Seife mega glatt, die muss Frau doch einfach haben, wunderschöne Seifen liebe Dagmar. nicken_freudig:
Herzliche Grüße :mit_schal_winkt:
Evi

Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
Bigisue
Beiträge: 162
Registriert: So 24. Jul 2016, 09:43
Wohnort: Erlangen

Re: Calendula-Yin-Yang und mein Mardinversuch

Beitragvon Bigisue » Sa 13. Jan 2018, 17:43

Zwei wundervolle Seifen.

Benutzeravatar
Karin B.
Beiträge: 1319
Registriert: Do 27. Jul 2017, 07:50

Re: Calendula-Yin-Yang und mein Mardinversuch

Beitragvon Karin B. » Sa 13. Jan 2018, 17:49

Traumhaft schön. Mardin muss ich noch mal nachschauen, was das noch war.
Ein Tag ohne Handarbeit ist ein verlorener Tag. :vor_freude_tanz:

Nordlicht
Beiträge: 78
Registriert: Mi 13. Sep 2017, 13:39

Re: Calendula-Yin-Yang und mein Mardinversuch

Beitragvon Nordlicht » Sa 13. Jan 2018, 19:29

Alle beide so wunderschön!! :herz_blink:

Ich muss auch bei Gelegenheit uuunbedingt nach der Mardin-Seife gucken. Die sieht ja sowas von traumhaft glatt aus.

Und die Yin Yan ist dir auch so gut gelungen! Beide wirklich toll! :cheerleader:
Liebe Grüße :winkt_lieb:
Lina

Benutzeravatar
Dagmar
Beiträge: 823
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 16:41
Wohnort: Westerwald

Re: Calendula-Yin-Yang und mein Mardinversuch

Beitragvon Dagmar » Sa 13. Jan 2018, 21:53

Ihr Lieben, :danke_3: :danke_3: :danke_3: :danke_3: :danke_3: :danke_3: :danke_3:
für alle Eure vielen Kommentare.
Ich werde noch ganz verlegen. :schaemt_sich:
Ich habe mich riesig darüber gefreut!
Dabei habt Ihr alle doch noch viel tollere,aufwendigere,profimäßige Seiflein am Start. :bravo:
Viele Grüße,
Eure Dagmar

Den Sonnenschein zu fangen musst du die Hände offen halten. Denn wenn du sie zu Fäusten ballst, wird Dunkel in der Höhlung sein und nicht als Leere. (Tilly Boesche-Zacharow)

Mein Wichtelsteckbrief

Benutzeravatar
saj
Beiträge: 1959
Registriert: Di 6. Okt 2015, 19:30

Re: Calendula-Yin-Yang und mein Mardinversuch

Beitragvon saj » So 14. Jan 2018, 11:58

Klasse ! Die Mardinseife ist ja superglatt und die zarte Farbe macht sie zu etwa ganz besonderem ! Und deine YingYang Ringelblümchen gefällt mir auch sehr !
Gruss von Steffi


Zurück zu „Eure Seifen (Schaufenster)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Dagmar und 10 Gäste