WEIHNACHTSZAUBER (ein Märchen in Kurzform)

Im Schaufenster könnt Ihr eure Seifen zeigen und die von anderen Mitgliedern kommentieren, Fragen zu ihnen stellen und Euch darüber austauschen.
schleieräule
Beiträge: 57
Registriert: Mi 25. Okt 2017, 10:21
Wohnort: Bayrische Toskana

Re: WEIHNACHTSZAUBER (ein Märchen in Kurzform)

Beitragvon schleieräule » Di 14. Nov 2017, 23:56

Ich danke euch, :herz_blink: daß ich euch eine kleine Freude machen konnte, mir war einfach danach, eine Geschichte dazu zu schreiben.
Die Sternchen hatte ich mit einem kleinen Ausstecher, gemacht, der seit Jahren unbenutzt war. Aber die Mitte des Sterns hab ich mit einem Stiftende eingedrückt.
Ja, das Wipping war wunderbar zu dressieren, das hat richtig Spaß gemacht. Dass dann die häßlichen Ranzstellen auftraten, dafür spielen vielleicht 3 Gründe zusammen.
Zunächst ist ja ein hoher Rapsölanteil enthalten, welcher gerne für Ranz in Seife verantwortlich gemacht wird. Dazu kommt, daß sich die festen Fette beim Rühren nicht 100% aufgelöst hatten, ich bemerkte ganz kleine, mini Klümpchen, die sich aber auch mit langem Rühren nicht auflösen wollten. Ein anderer Grund kann sein, weil die Masse gespritzt wurde und sich teilweise kleine Lücken bildeten und so Sauerstoff, Hitze und die hohe Luftfeuchtigkeit im Sommer dazu beigetragen hatten. Außerdem waren diese Abschnitte nicht eingepackt. Den Duft kann ich als Grund ausschließen, da die großen Stücke ja einwandfrei sind.
Ist eben schief gelaufen. :breit_grins:
Vielleicht ist es auch besser die festen Fette zuvor zu schmelzen und bevor sie wieder fest werden zu rühren.
Irgenwann versuch ichs eventuell nochmal, aber ohne Rapsöl :eingeschnappt:
Also, habt herzlichen Dank für eure Geduld und fürs Anschauen :herz_2:ihr seid lieb :kuss_aufdrueck:
Liebe Grüße
me AGAPE :schwaermt2: von schleieräule

Benutzeravatar
Juli intheSky
Moderator
Beiträge: 6191
Registriert: Do 15. Okt 2015, 10:19
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: WEIHNACHTSZAUBER (ein Märchen in Kurzform)

Beitragvon Juli intheSky » Mi 15. Nov 2017, 08:59

Viele schwören auf Raps, ich hab damit einfach kein Glück. Kommt mir nicht mehr in Seife. Luft dürfte da weniger Ursache sein.

Benutzeravatar
Skyler
Beiträge: 5869
Registriert: Mi 7. Okt 2015, 07:53
Wohnort: Schweiz

Re: WEIHNACHTSZAUBER (ein Märchen in Kurzform)

Beitragvon Skyler » Mi 15. Nov 2017, 20:18

Schön erzählt und sehr, sehr schöne Seifen! Schade, dass das Topping ranzt :zerknirscht_wink:
Liebe Grüsse aus der Schweiz Sandra :blume_und_schmetterling: Möge der Leim mit Dir sein! :am_herd:
Hier geht es zu meinem : Blog


Zurück zu „Eure Seifen (Schaufenster)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste