Crashkurs Bilder bearbeiten

Anleitungen in Wort und Bild über wichtige Forenfunktionen (Bilder hochladen, Neuste Beiträge anzeigen, PN schreiben und verwalten, Profil und Signatur anlegen, Lesezeichen setzen, Themen abonnieren, Suchfunktionen etc.).
Benutzeravatar
abrakan
Administrator
Beiträge: 196
Registriert: Mi 9. Sep 2015, 17:34

Crashkurs Bilder bearbeiten

Beitragvon abrakan » Do 8. Okt 2015, 19:20

Eine sehr gute kostenlose Software zur Verwaltung und Bearbeitung von Bildarchiven ist Irfanview. Für dieses Programm habe ich zwei Tutorials auf Youtube gefunden, in denen es um das Zuschneiden und Verkleinern von Bildern geht. Hier der erste Link:

https://www.youtube.com/watch?v=SvNFuRAKIqU

So könnt Ihr z.B. einen Kopf aus einem Bild für einen Avatar verwenden. Beim Verkleinern des Bildes gibt es mehr zu beachten. Aber erst mal das Tutorial:

https://www.youtube.com/watch?v=ziTbIq5_z5I

Was ist dabei für unser Forum wichtig?

Für ein Bild in der Seifengalerie ist eine Breite von ca. 600 Pixeln ein sehr guter Wert, mehr als 800 Pixel sollten es nicht sein, denn dann fängt das Forum an, das Bild auf die maximal mögliche Breite zu verkleinern. Damit das niemand falsch versteht: Das Bild selbst bleibt so groß, es wird nur kleiner angezeigt.

Ein Bild für einen Avatar darf nicht größer sein als 90x90 Pixel, die Dateigröße 16 kb nicht überschreiten. Wie Ihr die Dateigröße beeinflussen könnt, seht Ihr, wenn Ihr das Tutorial an der Stelle anhaltet, an der die Datei gespeichert wird. Da sind zwei Dinge wichtig:

1.) Speichern als JPG bzw. JPEG ist schon mal sehr gut, da es wohl das Dateiformat mit den kleinsten Dateien ist.

2.) JPG-Dateien sind u.a. deswegen so klein, weil sie stark komprimiert werden können. Hierbei gilt: Je mehr komprimiert wird, um so schlechter wird die Bildqualität. Die lässt sich beim Speichern der Datei an einem Schieberegler einstellen. Dort seht Ihr im Tutorial den Wert von 80 (Prozent). Das ist der Standardwert, der sich im Normalfall empfiehlt.

Noch ein Tipp: Beim Verkleinern werden Bilder meist etwas unscharf. Unter dem Reiter "Bild" einmal auf "Schärfen" klicken wirkt Wunder!

Zum Vergleich, wie das mit einem anderen Programm aussieht, hier der Link auf ein Tutorial für Photoshop, das ich auch auf Youtube gefunden habe (der Verfasser des Videos ist etwas hektisch, aber die Info ist soweit nicht schlecht):

https://www.youtube.com/watch?v=_LJd5hfZLoA

Eine frohe Botschaft zum Schluss: Alle Programme, die es so gibt, werden ähnlich bedient bis auf Gimp.

Fragen, Anregungen und auch Kritik bitte unter "Fragen zu Forumsfunktionen und technischen Problemen" äußern, ich melde mich da!

Euer Arno
Ach wie gut, dass niemand weiß, dass ich Arno Brauer heiß. :wink_mit_muetze:

Zurück zu „Praktische Forumsfunktionen (kleine Einweisung)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast